Hello!

Did you know that logged in users can see a lot more content?

Verwalten von Trimble Identities und Lizenzen für Tekla Online

Last updated April 16, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Software version: 
Not version-specific

Verwalten von Trimble Identities und Lizenzen für Tekla Online

Verwalten von Trimble Identities und Lizenzen für Tekla Online

Als Administrator verwalten Sie die Benutzerkonten Ihres Unternehmens und stellen sicher, dass die Benutzer Zugriff auf Tekla Online haben.

Das Werkzeug zum Verwalten dieser Kontoeinstellungen für Tekla-Produkte heißt Tekla Online Admin Tool.

Verantwortungsbereich des Organisationsadministrators

Tekla Online -Administratoren verwalten den Zugriff der Benutzer der Organisation auf die Services und Lizenzen für Tekla Online. Es können auch mehrere Personen in Ihrer Organisation Administratoren sein. Der erste Benutzer wird durch einen Trimble-Vertreter zur Organisationsgruppe eingeladen und erhält Administratorrechte. Diese Person ist dann verantwortlich dafür, bei Bedarf weitere Benutzer sowie Administratoren hinzuzufügen.

Als Administrator sind Sie für Folgendes zuständig:

  • Wenn Sie Mitarbeiter zu Ihrer Organisationsgruppe einladen, erhalten diese Zugriff auf die folgenden Dienste:
    • Tekla Online -Lizenzen, die mit einem Login für Trimble Identityuser account to Tekla online services and other Trimble services

      For a Tekla Structures user, Trimble Identity is a single sign-on account which enables the user’s online identity management. The organization that the user’s Trimble Identity belongs to, determines the user’s access rights. Trimble Identity is needed, for example, for Tekla Campus and Tekla Warehouse, and to log in to Tekla User Assistance.

      verbunden sind. Tekla-Services und -Funktionen, die Tekla Online -Lizenzen verwenden, darunter Tekla Model Sharingcloud service for collaboration and for storing and sharing a model

      Tekla Model Sharing is one of the Tekla online services.

      , Tekla EPM , Trimble Connect(1) Trimble’s platform for microservices in the cloud

      (1) Trimble Connect platform’s microservices include services for uploading, storing, processing, and managing or consuming data. These services are meant to provide common solutions required by multiple applications.

      (2) application for information sharing and collaboration for construction projects that is based on the Trimble Connect platform

      (2) Reference models are used in Trimble Connect application instead of using import and export.

      (2) Trimble Connect application includes web, desktop and mobile clients, and the Sync tool, for example.

      , Tekla Structures -Partnerkonfiguration und Tekla Structures -E-Learning-Kurse.
    • Tekla Discussion Forumsite where the users can have discussions and ask questions

      Tekla Discussion Forum has a wish list for sending ideas and wishes.

      Tekla Discussion Forum is one of the Tekla online services.

      .
    • Einen Teil der Inhalte in Tekla User Assistanceonline help and self-support service for Tekla Structures

      Tekla User Assistance includes instructions, support articles, and instructional videos, and it offers a possibility for feedback.

      Tekla User Assistance is one of the Tekla online services.

      und Tekla Warehouseservice for collaboration and for storing and sharing Tekla Structures content

      In Tekla Warehouse the content items are stored in collections. Tekla Warehouse includes the Tekla Warehouse Service and the Tekla Warehouse web site.

      Tekla Warehouse is one of the Tekla online services.

      .
  • Entfernen von Personen aus der Organisationsgruppe, wenn diese nicht mehr zur Organisation gehören.
Note:

Ihre Organisation erhält bei Kauf einer Tekla Online -Lizenz oder im Rahmen eines Wartungsvertrags Zugriff auf zugangsbeschränkte Dienste und Funktionen. Wenn Ihre Organisation nicht beabsichtigt, solche Dienste und Funktionen zu nutzen und keinen Wartungsvertrag abgeschlossen hat, können Sie hier mit dem Lesen aufhören – Sie müssen keine Benutzerkonten auf Organisationsebene verwalten.

Sie können einen Benutzer als Mitarbeiter mit vollständiger Organisationsgruppenmitgliedschaft oder als externen Lizenzbenutzer, der lediglich Zugriff auf eine Lizenz Ihrer Organisation erhalten soll, hinzufügen.

Der Zugriff auf freigegebene Modelle in Tekla Model Sharing wird unabhängig von Lizenzen und Organisationsgruppen gesteuert:
  • Durch den Beitritt zu Ihrer Organisationsgruppe erhält der Benutzer keinen Zugriff auf freigegebene Modelle.

  • Der Benutzer muss nicht Teil Ihrer Organisationsgruppe oder einer anderen Organisationsgruppe sein, um auf freigegebene Modelle zuzugreifen, sofern er eine gültige Lizenz einer beliebigen Organisation besitzt.

  • Verwenden Sie die Tekla Model Sharing Management Console , um den Zugriff auf Ihre freigegebenen Modelle zu steuern.

Hinzufügen von Benutzern zu Ihrer Organisationsgruppe

Es sind Benutzereingriffe erforderlich. Falls die Benutzer nicht mit Trimble Identities und dem Kontoerstellungsprozess vertraut sind, sollten Sie die Benutzer vor dem Versenden von Einladungen entsprechend informieren.

Benutzer können nur Mitarbeiter einer einzigen Organisationsgruppe. Wenn ein Benutzer bereits ein Mitarbeiter in einer anderen Organisationsgruppe ist, wird er durch den Beitritt zu Ihrer Organisationsgruppe aus der anderen Organisationsgruppe entfernt. Sie können den Benutzer als externen Lizenzbenutzer hinzufügen, um ihm lediglich Zugriff auf eine Lizenz zu gewähren. Durch Hinzufügen eines Benutzers als externer Lizenzbenutzer wird sein Status als Mitarbeiter oder externer Lizenzbenutzer anderer Organisationen nicht beeinflusst.

Note:

Um den Schutz Ihrer Daten zu erhöhen, speichert Tekla Model Sharing die Organisationsgruppe des Benutzers. Wird ein Benutzer aus einer Organisationsgruppe entfernt oder tritt er einer neuen Organisationsgruppe bei, wird sein Konto in Tekla Model Sharing deaktiviert. Der Benutzer kann ein neues Konto anlegen oder die E-Mail-Adresse ändern, wenn er dasselbe Konto weiterhin nutzen möchte.

Es gibt alternative Methoden zum Hinzufügen der Benutzer:

  • Sie können Benutzer einladen, indem Sie deren E-Mail-Adressen selbst hinzufügen. Die Benutzer müssen einen Link in einer Bestätigungsmail anklicken.
  • Sie können Ihren Benutzern einen Link bereitstellen, über den diese die Mitgliedschaft als Mitarbeiter in Ihrer Organisation beantragen können. Die Benutzer müssen die Anfrage stellen, und Sie müssen die Anfragen genehmigen.
  • Auf der Benutzerkontoseite können Benutzer nach Organisationen suchen und ein Beitrittsgesuch als Mitarbeiter stellen. Die angezeigten Organisationen richten sich nach der E-Mail-Adresse der Benutzer. Sie müssen die Benutzer über diese Möglichkeit informieren und die entsprechenden Anfragen genehmigen.
  1. Administrator : Melden Sie sich am Tekla Online Admin Tool an, und wechseln Sie zur Registerkarte Mitarbeiter oder Externe Lizenzbenutzer.
  2. Administrator : Laden Sie Benutzer ein, oder stellen Sie einen Link zur Beitrittsanfrage bereit:
    1. Klicken Sie oben in der Tabelle auf Mitarbeiter einladen oder auf Benutzer einladen , um die E-Mail-Adressen einzugeben und die Einladungen zu senden.
      • Nach folgendem Muster können Sie mehrere Adressen gleichzeitig eingeben: benutzer1@beispiel.com,benutzer2@beispiel.com
      • Die Benutzer benötigen keinen Trimble Identity ; wenn nötig, werden neue Konten auf Basis der Einladungen erzeugt.
      • Das System von Trimble sendet eine E-Mail an die eingeladenen Personen. Jeder Benutzer muss innerhalb einer Woche auf den Link in der E-Mail klicken, um die Einladung anzunehmen (falls die Einladung abläuft, muss eine neue Einladung gesendet werden). Wenn ein neues Konto für einen Benutzer erstellt wird, muss der Benutzer zum Fortfahren die obligatorischen Informationen des Profils ausfüllen.
    2. Um Benutzer als Mitarbeiter hinzuzufügen, können Sie alternativ einen Link zum Anfordern einer Einladung kopieren.
      • Der Link kann von mehreren Personen verwendet werden und läuft nicht ab. Sie können diesen Link beispielsweise an mehrere Benutzer senden oder ihn im Intranet veröffentlichen.
      • Durch Anklicken des Links können Benutzer eine Beitrittsanfrage stellen. Sie müssen die Anfragen auf der Registerkarte Anfragen und Einladungen im Tekla Online Admin Tool genehmigen.

    Nachdem ein eingeladener Benutzer die Einladung bestätigt oder ein Administrator ein Beitrittsgesuch genehmigt hat:

    • Wenn Sie den Benutzer als Mitarbeiter hinzugefügt haben, wird der Wartungsstatus der Organisation für den Zugriff auf zusätzliche Inhalte und Dienste auf das Benutzerkonto ausgedehnt.
    • Das Benutzerkonto wird in der Benutzerliste angezeigt. Sie können ihm Administratorrechte (nur Mitarbeiter) oder eine Lizenz für Tekla Online (alle Benutzer) zuweisen.

Eine abgelaufene Einladung erneut senden

Wenn der eingeladene Benutzer die Einladung nicht innerhalb einer Woche annimmt, wird der Einladungslink ungültig. Um dem Unternehmen beizutreten, muss der Benutzer einen neuen Link erhalten.

  1. Melden Sie sich beim Tekla Online Admin Tool an, und wechseln Sie zur Registerkarte Requests and invitations. Mögliche Einladungsstatus sind:
    • Neu : Einladung ist gültig; der Benutzer hat noch nicht reagiert.
    • Verworfen : Der Benutzer hat die Einladung abgelehnt.
    • Abgelaufen : Der Benutzer hat die Einladung nicht innerhalb einer Woche angenommen.
    • Wenn der Benutzer die Einladung annimmt, wird sie aus dieser Liste entfernt.
  2. Suchen Sie die abgelaufene Einladung für den Benutzer, und klicken Sie auf Resend. Der Benutzer erhält per E-Mail eine neue Einladung, deren Link wiederum eine Woche gültig ist.
    Note: Der zuvor abgelaufene Link funktioniert weiterhin nicht. Der Benutzer muss auf den neuen Link klicken.

Benutzer aus Ihrem Unternehmen entfernen

Note:

Um den Schutz Ihrer Daten zu erhöhen, speichert Tekla Model Sharing die Organisationsgruppe des Benutzers. Wird ein Benutzer aus einer Organisationsgruppe entfernt oder tritt er einer neuen Organisationsgruppe bei, wird sein Konto in Tekla Model Sharing deaktiviert. Der Benutzer kann ein neues Konto anlegen oder die E-Mail-Adresse ändern, wenn er dasselbe Konto weiterhin nutzen möchte.

  1. Melden Sie sich im Tekla Online Admin Tool an, und wechseln Sie zur Registerkarte Mitarbeiter.
  2. Klicken Sie auf das zu entfernende Benutzerkonto.

    Weitere Informationen und Optionen werden in der Zeile des Benutzers angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Aus Organisation entfernen , um den Benutzer aus Ihrer Organisationsgruppe zu entfernen.

    Der Benutzer wird von der Liste entfernt, kann keine Ihrer Lizenzen für Tekla Online mehr verwenden und ist nicht mehr durch den Wartungsvertrag Ihres Unternehmens abgedeckt.

    Wenn es sich um einen externen Lizenzbenutzer gehandelt hat und das Konto für Tekla Model Sharing wurde, hat das Konto weiterhin Zugriff auf Ihre freigegebenen Modelle in der Cloud. Damit der Benutzer nicht mehr auf Ihre freigegebenen Modelle zugreifen kann, müssen Sie den Zugriff in der Tekla Model Sharing Management Console deaktivieren.

Informationen zu Lizenzen für Tekla-Partnerkonfigurationen

Die Tekla-Partnerkonfiguration verwendet eine Tekla Online -Lizenz. Weitere Informationen zu den Bestimmungen dieser Lizenz und dem Tekla-Partnerprogramm finden Sie im Tekla Developer Center.

Informationen zu Lizenzen für Tekla Model Sharing

Tekla Model Sharing verwendet Tekla Online -Lizenzen, die jeweils für ein Jahr gelten. Sie benötigen für jeden Benutzer, der gleichzeitig am Projekt arbeitet, eine separate Lizenz. Sie können Lizenzen für Tekla Model Sharing von einer Person auf eine andere Person übertragen (unter Beachtung der in diesem Abschnitt erläuterten Einschränkungen). Dieselbe Lizenz kann also im Projektverlauf bei neuen Ressourcenanforderungen von verschiedenen Personen verwendet werden.

Es ist nicht erforderlich, den einzelnen Benutzern personenbezogene Lizenzen zuzuweisen. Stattdessen gewähren Sie den Benutzern Zugriff auf den Lizenzpool Ihres Unternehmens. Sie können einer unbegrenzten Anzahl Benutzern Zugriff gewähren. Damit ist es nicht erforderlich, bei jeder Änderung im Projektteam Lizenzzugriffsrechte anzupassen. Sie müssen dennoch planen, wie viele Lizenzen maximal gleichzeitig benötigt werden. Wenn nicht genug freie Lizenzen für alle Benutzer, die Tekla Model Sharing gleichzeitig beitreten möchten, verfügbar sind, wird einigen der Benutzer angezeigt, dass bereits alle Lizenzen vergeben sind.

Benutzer können mit einem freigegebenen Modell offline arbeiten, ohne eine Lizenz zu reservieren. Eine Lizenz wird reserviert, wenn ein Benutzer einen Vorgang für Tekla Model Sharing startet. Wenn ein Benutzer Tekla Model Sharing von mehreren Geräten nutzt, wird für jedes Gerät ein Lizenzplatz benötigt. Die Lizenz wird drei Stunden nach einer Benutzertrennung freigegeben (Beenden von Tekla Structures , Wechsel zu einem nicht freigegebenen Modell oder andere Trennung vom Dienst Tekla Model Sharing ).

Note: Tekla Model Sharing steht für Benutzer ohne gültige Lizenz nicht zur Verfügung. Behalten Sie die Anzahl der Lizenzen und Benutzer sowie die Lizenzablaufdaten im Auge, damit die Nutzung nicht unterbrochen wird.

Zuweisen von Benutzerrechten oder Lizenzen

Wenn Ihr Unternehmen einen Wartungsvertrag besitzt, erhalten alle Benutzer in Ihrer Unternehmensgruppe Zugriff auf Inhalte und Dienste, für die ein Wartungsvertrag benötigt wird. Als Administrator können Sie anderen Benutzern Administratorrechte zuweisen oder Zugriff auf die Lizenzen des Unternehmens für Tekla Online gewähren.

  1. Fügen Sie die Benutzer wie oben beschrieben zur Gruppe Mitarbeiter oder Externe Lizenzbenutzer hinzu.
  2. Aktivieren Sie den Administratorstatus (nur Mitarbeiter) oder die Lizenz für den Benutzer im Tekla Online Admin Tool , indem Sie das Kontrollkästchen in der Zeile des Benutzers aktivieren. Benutzer mit Administratorrechten können im Tekla Admin Tool andere Benutzer verwalten.

Nutzung von Lizenzen für Tekla Online und deren Ablaufdatum überprüfen

Lizenzen für Tekla Online werden separat von Lizenzen für Tekla Structures erworben und verwaltet.

  1. Melden Sie sich im Tekla Online Admin Tool an und wechseln Sie zur Registerkarte Lizenzdetails.
  2. Überprüfen Sie die Lizenzdetails:
    • Lizenzen werden von den benannten Benutzern verwendet, die Sie auf den anderen Registerkarten auswählen.
    • Lizenzablaufwarnungen werden Benutzern auch in Tekla Structures angezeigt, wenn das Ablaufdatum für lizenzierte Funktionen wie Tekla Model Sharing kurz bevorsteht.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Content rating: 
No votes yet