Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Support articles

Tekla Structures startet nicht: Fehler System.DllNotFoundException

Symptome: Beim Starten von Tekla Structures stürzt Tekla Structures ab und System.DllNotFoundException wird in den Fehlerdetails angezeigt: Zusätzlich wurde der folgende Fehler in der Windows Ereignisanzeige im Anwendungsprotokoll registriert: Ursache: Tekla Structures kann nicht gestartet werden, weil es eine .dll-Datei benötigt, die in Ihrem Windows-Betriebssystem beschädigt ist oder fehlt. Lösung: Folgen Sie den Anweisungen, um das Problem zu lösen: Öffnen Sie den Artikel Tekla Structures Hardwareempfehlungen, der sich auf Ihre Tekla Structures-Version bezieht. Prüfen Sie im Abschnitt
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • System.DllNotFoundException error
  • Visual C++ Redistributables
  • crash
  • error
  • KERNELBASE.dll

Tekla Structures startet nicht

Dies ist ein Artikel zur Fehlerbehebung für den Fall, dass Tekla Structures nach der Installation nicht startet. Wir haben diesen Artikel aus Erfahrungsberichten von Kunden zusammengestellt. Wenn Tekla Structures direkt beim Start abstürzt, werden solche Abstürze häufig durch andere Software verursacht, die sich an Tekla Structures anschließt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel:  Andere Software, die sich in Tekla Structures einbindet. Manchmal stürzt Tekla Structures lautlos ab - Sie klicken auf das Tekla Structures-Symbol, aber es passiert nichts. Dies kann durch fehlende .
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0

Sichtbarkeit der direkten Änderungs-Abmessungen im Modell (Gesamt & X-, Y-, Z-Abmessungen).

Wenn der Schalter Direkte Änderung (D) eingeschaltet ist, kann die Sichtbarkeit der Abstände zwischen Griffen bei Objekttypen (z.B. Teile, Bewehrungsgruppen) ein- und ausgeschaltet werden. Diese Einstellungen sind benutzerspezifisch. Die 2 verfügbaren Bemaßungstypen sind X-, Y-, Z-Abmeßung und Gesamtabmaßung.  Um sie ein- und auszuschalten, wählen Sie einen der Griffe des Objekts und klicken Sie auf das kontextbezogene Symbol in der Symbolleiste . Erweitern Sie die kontextbezogene Symbolleiste und öffnen Sie die Registerkarte Maße .     Wählen Sie aus, welche Bemaßungen im Modell sichtbar
Erfordert Tekla Maintenance
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • Model Dimensions

Tekla Structures Performance-Probleme

In diesem Support-Artikel haben wir eine Liste gängiger Methoden zur Verbesserung der Leistung von Tekla Structures zusammengestellt. Wenn bei Ihnen Leistungsprobleme mit Tekla Structures auftreten, können Sie diese nacheinander durchgehen und diese Tipps testen. Die neuesten Versionen von Tekla Structures verfügen über wesentlich mehr Funktionen als ältere Versionen. Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät den Hardware-Empfehlungen von Tekla Structures entspricht. Installieren Sie das neueste Service Pack der von Ihnen verwendeten Tekla Structures-Version von der Tekla-Download-Seite zusammen mit den
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • performance
  • slow
  • Tekla Structures is slow
  • performance issues
  • Display problem
  • slow in zooming and snapping

Tekla Model Sharing Log-Dateien

Zur Behebung von Problemen bei der Verwendung von Tekla Model-Sharing werden die folgenden Log-Dateien benötigt: Wenn Sie Ihr Modell dem lokalen Support zur Untersuchung übergeben, stellen Sie sicher, dass Sie die entsprechenden Log-Dateien (siehe Abbildung oben) beilegen. Beachten Sie Folgendes: \TeklaStructuresModels\TeklaStructures_<user>.log If you join a model that is not open: The \TeklaStructuresModels\TeklaStructures_<username>.log file contains information on the possible issues in joining the model. \TeklaStrukturenModelle\TeklaStructures_<user>.log Wenn Sie
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • Tekla Model Sharing
  • clientlog

TCP ports, URLs und IP Bereiche zu überprüfen

  #1. TCP-Ports, die bei der Verwendung von Tekla Model Sharing verwendet werden Der TCP-Port 443 (der Standard-HTTPS-Ausgang) muss offen sein (zum Microsoft Azure North Europe Data Center) Anmerkung: Es wird von Microsoft empfohlen, die TCP-Ports 9350 - 9354 zu öffnen Die Öffnung dieser Ports wird es dem MS Azure Service Bus ermöglichen, optimal zu kommunizieren (immer noch mit Verschlüsselung), anstatt den Verkehr durch HTTPS zu tunneln. In der Praxis wird die Öffnung dieser Ports die Verbindungszeit (Anmeldung) zum Tekla Model Sharing-Service erheblich verkürzen. Falls der Zugriff auf
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • Tekla Model Sharing

Kontaktieren Sie den Tekla-Support zur Lösung von Model Sharing-Problemen

Kontakt zum Support von Tekla Structures Help Log in to Tekla Structures and open the shared model. Click Help > Contact Tekla Support. Describe the problem in detail and select Model Sharing as the category. check Send entire model folder On Attachements tab, click Attach extra file... and select additional log files as listed in Tekla Model Sharing log files click Send. Close the application. You will receive a confirmation email from Tekla Support.         This way Tekla Support receives the entire model and the log files that are needed to investigate the issues with model sharing.
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • Tekla Model Sharing

Fehlersuchanleitung Tekla Model Sharing

Zusammenfassung Was Sie selber tun können Sehen Sie sich die Tekla Model Sharing Checklist an, wenn Sie die Sharing-Funktionalität nicht nutzen können. Erfahren Sie, wie Sie es mit den  Tekla Model Sharing Guides in TUA und anderen verwandten Informationen in Support-Artikeln verwenden können. Bitten Sie andere Anwender um Hilfe Besuchen Sie das Tekla-Forum, um an der Diskussion über Tekla Model Sharing teilzunehmen Lassen Sie sich vom Tekla-Support helfenKontaktieren Sie den Tekla-Support zur Lösung von Model Sharing-Problemen (verwenden Sie Hilfe > Kontakt zum Tekla-Support... und
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • Tekla Model Sharing

Neue Entwicklungen aus Deutschland im Tekla Warehouse (Juli 2020)

In diesem Artikel informieren wir Sie über die neuesten, deutschen Entwicklungen, die zuletzt im Tekla Warehouse veröffentlicht wurden. Opening Symbol Manager Mit dieser Extension können Öffnungen im Modell organisiert werden. Der Anwender kann die Öffnungen bezeichnen, den Öffnungstyp festlegen und ein Symbol einstellen, welches in der Zeichnung für die Öffnung steht.   Version 1.7 wurde am 07.07.2020 veröffentlicht. Die in den Schnitten und Dummy-Teilen gespeicherten Informationen werden nun zusätzlich in Benutzerdefinierten Attributen gespeichert. Dadurch können die Informationen sehr
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Extensions
  • Tekla Warehouse

Wofür die Teil-Darstellung "Werkstattform" genutzt werden kann

In den Zeichnungsansichten steht für die Teil-Darstellung die Option „Werkstattform“ zur Verfügung.  Diese Darstellung kann in zwei unterschiedlichen Situationen in Einzelteilzeichnungen genutzt werden.1. Rohre, d. h. Profile mit dem Profiltyp „RO“, werden abgewickelt dargestellt. Einfluss auf die Darstellung der Abwicklung haben außerdem folgenden Erweiterten Optionen. XS_TUBE_UNWRAP_WITH_CUT_HOLES  Diese Erweiterte Option legt fest, ob in der Abwicklung und in NC-Dateien Schnittlöcher ausgegeben werden sollen. Wenn die Erweiterte Option auf TRUE gesetzt wird, haben die Erweiterten Optionen
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Zeichnung
  • Teil-Darstellung
  • Werkstattform
  • Abwicklung

Erstellen von konischen Profilen mit zwei und drei Querschnitten

Frage:  Wie erstellen Sie konische Profile? Im Profilkatalog befinden sich bspw. viele gerade Kantblech-Profile, die Sie, evtl. etwas erweitert/verändert, als konisches Profil benötigen. Beispiel:     Antwort: Ersten Querschnitt erstellen Starten Sie aus Gründen der Kompatibilität die älteste Tekla-Version, mit der Sie und Ihre Planungspartner noch arbeiten. In diesem Beispiel verwenden wir zum Erstellen des Profils die Tekla-Version 2018i. Öffnen Sie das Hintergrundmenü (Datei) > Editoren > Querschnitt mit Hilfe des Skizzeneditors definieren. Skizzieren Sie das gewünschte Profil mit
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • profile
  • Konisch
  • Skizzen

MODIFIED- und TOUCHED-Attribute in der Multi-User-Modellhistorie.

Frage: In Vorlagen und Berichten können Sie die folgenden Informationen über die Modellhistorie in Multi-User-Modellen abrufen. Was ist der Unterschied zwischen diesen HISTORY-Attributen? 1. MODIFIED und TOUCHED 2. MODIFIED_BY und TOUCHED_BY 3. MODIFIED_ACTION und TOUCHED_ACTION Antwort: MODIFY: Die tatsächliche Änderungszeit. Ihr Wert ist Null, wenn das Objekt nicht modifiziert wird. TOUCH: Entweder die Zeit der Erstellung ODER die Zeit der letzten Änderung. Sein Wert ist niemals Null. Bei modifizierten Objekten sind beide Zeiten gleich. Die Attribute MODIFIED_ BY und TOUCHED_BY geben den
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • model sharing

Umstieg von Tekla BIMsight auf Trimble Connect

Seit diesem Jahr wird der BIM-Viewer Tekla BIMsight nicht mehr weiterentwickelt und supportet. Auch der Download und das Anmelden als Neu-Anwender sind nicht mehr möglich. Nachfolger und Weiterentwicklung von Tekla BIMsight ist Trimble Connect. Das Tool ist für verschiedene Plattformen und in drei unterschiedlichen Konfigurationen verfügbar. Hier erfahren Sie mehr darüber, welche Trimble-Connect-Lizenz zu Ihren Anforderungen passt. Für Tekla-Structures-Anwender mit gültigem Wartungsvertrag steht seit Januar 2020 Trimble Connect Business kostenlos zur Verfügung. Viele Funktionen in Trimble
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Trimble Connect
  • Tekla BIMsight

Wie Körnerpunkte und Konturmarkierungen Einfluss auf die Positionierung haben

Körnerpunkte und Konturmarkierungen können die Positionierung von Einzelteilen beeinflussen. Dies ist zu beachten, wenn auf geometrisch gleichen Einzelteilen die Körnerpunkte und Konturmarkierungen aufgrund unterschiedlicher Lage oder Form der Anbauteile verschieden platziert sind.  Damit die Lage der Körnerpunkte und Konturmarkierungen bei der Positionierung berücksichtigt wird, müssen die Einstellungen für die NC-Dateien vor der Positionierung angepasst werden. Öffnen Sie über Datei > Exportieren > NC-Dateien das Dialogfenster NC-Dateien und setzen Sie die Haken für Körnerpunkte und/
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
4
  • NC-Dateien
  • Körnerpunkte
  • Konturmarkierung
  • Positionierung

Neue Entwicklungen aus Deutschland im Tekla Warehouse (Juni 2020)

In diesem Artikel informieren wir Sie über die neuesten, deutschen Entwicklungen, die zuletzt im Tekla Warehouse veröffentlicht wurden.Sawing List Mit Hilfe dieser Extension können Sägelisten von Stahlträgern erstellt werden. Stellen Sie im Sägelisten-Konfigurator ein, wie die Schnitte auf der Liste erscheinen und welche Schnitte erkannt werden. Nach der Installation finden Sie verschiedene Sägelisten (1_Sägeliste.pdf, 1_Sägeliste_Preussag.pdf, SawingList_Default.pdf) in den Listenvorlagen. Am 27.05.2020 wurde die Version 2.7 veröffentlicht. Für runde Profile, z. B. Rohre, wurde eine
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Extensions
  • Tekla Warehouse

Drucken von automatischen Revisionswolken

Frage: Automatische Revisionswolken in Zeichnungen werden standardmäßig weder gedruckt noch exportiert. Ist es möglich, ihre Sichtbarkeit in Ausdrucken oder exportierten DWGs zu erzwingen? Antwort: Standardmäßig werden Wolken in Magenta gezeichnet, und Magenta wird nicht gedruckt. Wenn Sie also die Revisionswolken exportieren oder drucken möchten, müssen Sie die Farbe der Wolken ändern. Sie können die Farbe des Revisionswolken unter Erweiterte Optionen > Zeichnungseigenschaften > XS_DRAWING_CHANGE_HIGHLIGHT_COLOR ändern. Nach dem Ändern der Farbe werden die Wolken gedruckt und in DWG
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • cloud symbol
  • change symbol
  • revision symbol
  • change cloud
  • revision cloud

Selektierte Zeichnung kann nicht geladen werden

Frage: Ich versuche, eine Übersichtszeichnung zu öffnen, aber wenn ich sie zum Öffnen auswähle, erhalte ich eine Nachricht: Die ausgewählte Zeichnung kann nicht geladen werden. Was ist das Problem? Antwort: Dieses Problem ist nicht spezifisch für Übersichtszeichnungen, es kann bei jedem Zeichnungstyp auftreten. Es kann mehrere Gründe für diese Fehlermeldung geben, einige davon sind unten aufgeführt. 1. Sie haben das Modell von einer anderen Person erhalten oder von einem Ort zum anderen kopiert und es enthielt nicht den drawing Ordner, der die .dg-Dateien enthält. Ohne die .dg-Dateien kann
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • General Arrangement drawing
  • cannot open drawing
  • incompatible drawing file
  • dg files

Neue Entwicklungen aus Deutschland im Tekla Warehouse (Mai 2020)

Mit diesem Artikel möchten wir Sie darüber informieren, welchen deutschen Entwicklungen zuletzt im Tekla Warehouse veröffentlicht wurden. Rubberband-Methode Dieses Custom Property berechnet die Fläche von Blechen mit Hilfe der neuen und alten Gummiband-Methode. Am 20.04.2020 wurde Version 1.6 veröffentlicht. Vereinzelt wurde bei Konturblechen für die Custom Properties CUSTOM.RUBBERBAND_AREA_OLD und CUSTOM.RUBBERBAND_WEIGHT_OLD der falsche Wert von 0.0 ausgegeben. Dies ist nun behoben. Sawing List Diese Erweiterung ermöglicht es Ihnen, eine Schnittliste Ihrer Stahlträger zu erstellen. Mit
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Extensions
  • Tekla Warehouse

Verwendung der Direkten Änderung: Griffe ein- und ausblenden

Über die Direkte Änderung können Sie einer Konturplatte, eine Platte oder einem Raster Punkte hinzufügen. Was ist zu tun, wenn die Schaltfläche, die normalerweise zwischen zwei vorhandenen Griffen angezeigt wird, ist nicht sichtbar ist?  Diese Option kann ein- und ausgeschaltet werden. Um die Option wieder einzuschalten, aktivieren Sie einen Griffpunkt. Klicken Sie dann auf die kontextbezogene Symbolleiste (Mini-Werkzeugleiste). Es öffnen sich die Einstellungen. Mit einem Klick auf das Symbol „Linie mit Punkt in der Mitte“ aktivieren Sie die Option.  Nun können Sie die Griffe wieder
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
5
  • direkte Änderung
  • Griff
  • Griffe

Steuern der Darstellung von IFC-Modellen im Modell und auf Zeichnungen

Die Darstellung von IFC-Modellen auf Übersichtszeichnungen kann sehr unübersichtlich werden, wenn bspw. viele Schrauben enthalten sind. Sie werden als enge Polygone mit vielen Linien gezeichnet und hinterlassen entsprechend dichte, schwarze Bereiche. Daraus entstehende DWG-Dateien werden zudem sehr groß.  Frage: Wie kann ich bestimmte Teile/Objekte (z. B. Schrauben) in einer IFC-Referenz ausblenden oder filtern? Antwort: IFC-Modelle enthalten nahezu die gleichen Attribute wie die Modelle, aus denen sie stammen. Diese können in Tekla Structures durch Objektfilter im Modell und auf Zeichnungen
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
5
  • IFC
  • Übersichtszeichnungen
  • Interoperabilität
  • import

Seiten