Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Tekla Structures Erweiterte Optionen Ansichtsfenster Abdocken (Windows) Mehrere Bildschirme


Software version: 2019i - 2021

Zuletzt aktualisiert February 5, 2021 by BuildingPoint Schweiz AG tekla@buildingpoint.ch

Umgebung: 
Not environment-specific

Tekla Structures Erweiterte Optionen Ansichtsfenster Abdocken (Windows) Mehrere Bildschirme

Es gibt 3 Erweiterte Optionen um Einstellungen in Tekla zu ändern.

 

XS_MDIBASICVIEWPARENT
Wofür:
Setzen Sie diese erweiterte Option auf TRUE (Standardwert), damit nur Verbindungs- oder Standardansichtsfenster in dem Tekla Structures -Fenster verschoben werden können.
Setzen Sie diese erweiterte Option auf FALSE , damit Verbindungs- oder Standardansichtsfenster auf dem Windows-Desktop beliebig verschoben werden können.
Diese erweiterte Option ist benutzerspezifisch, und die Einstellung wird in options.bin im Benutzerordner gespeichert. Starten Sie Tekla Structures neu, um den neuen Wert zu aktivieren.

Was genau ist gemeint: (TRUE)
Hier sind alle Ansichten nur im Tekla zu öffnen und können nicht abgedockt werden.
Funktion auch hier betrifft nur den Modellbereich.

 

Was genau ist gemeint: (FALSE)
Hier werden dann Teileansichten die Manuell gesetzt wurden, abgedockt dargestellt auch die Ansichten z.B welche mit dem Komponeten bearbeiten Befehl generiert werden sind abgedockt. Die Standard Ansichten sind weiterhin nur im Tekla zu öffnen.
Werden die Teileansichten () Klammeransichten. Nachträglich ans Standardansichten aufgenommen sind diese nicht mehr abzudocken.
Zeichnungen sind nur in Tekla bearbeitbar und können nicht raus gezogen werden.

 

XS_MDIVIEWPARENT (Modell & Zeichnungbereich)
Wofür:
Setzen Sie diese erweiterte Option auf TRUE (Standard): , damit Ansichtsfenster nur innerhalb des Tekla Structures -Fensters verschoben werden können.
Setzen Sie diese erweiterte Option auf FALSE , damit Ansichtsfenster auf dem Windows-Desktop beliebig verschoben werden können. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Arbeitsfläche auf dem Bildschirm, da oben Ansichtsfenster erscheinen, wenn Sie sie anklicken. Die Dialogfelder für offene Teile, Verbindungen usw. befinden sich hinter den Ansichten. Die Ansichtsfenster können auch aus dem Tekla Structures -Fenster hinaus geschoben oder vergrößert werden, um den gesamten Desktop auszufüllen.
ANMERKUNG:
Diese erweiterte Option ist benutzerspezifisch, und die Einstellung wird in options.bin im Benutzerordner gespeichert. Starten Sie Tekla Structures neu, um den neuen Wert zu aktivieren.

Was genau ist gemeint: (TRUE)
Ansichten nur Innerhalb Tekla. Eigenschaftenfenster immer über Ansicht wenn Ansicht aktiviert bleiben die Eigenschaftenfenster im Vordergrund.
Zudem können auch die Zeichnungen nicht aus dem Tekla-Bereich gezogen werden und die Einstellungsfenster bleiben immer vor der Zeichnung auch wenn diese aktiviert ist.

 

 

 

Was genau ist gemeint: (FALSE)
Ansicht liegt über der Tekla-Maske und kann auch rausgeschoben werden.
Die Fenster die dann über der Ansicht liegen werden dann wenn die Ansicht geklickt wird auch in den Hintergrund gelegt.
Dies gilt auch für den gesamten Zeichnungsbereich.

 

 

 

 

 

 

 

XS_MDIZOOMPARENT
Wofür:
Setzen Sie diese erweiterte Option auf TRUE , damit Zoom-Fenster nur innerhalb des Tekla Structures -Fensters verschoben werden können.
Setzen Sie diese erweiterte Option auf FALSE (Standardwert), damit Zoom-Fenster von Ansichten auf dem Windows-Desktop beliebig verschoben werden können.
Diese erweiterte Option ist benutzerspezifisch, und die Einstellung wird in options.bin im Benutzerordner gespeichert. Starten Sie Tekla Structures neu, um den neuen Wert zu aktivieren.

Was genau ist gemeint: (TRUE)
In den neueren Versionen von Tekla gibt es keine geöffneten neu erzeugten Zoom Fenster mehr. Nur noch in den Zeichnungen ist diese Funktion aktiv.
Wird eine neue Ansicht über den View generiert.
Zeichnung öffnen – Rechtsklick ins weisse – Bildausschnitt – Bildausschnitt mit Lupe erstellen.
Es wird ein neues Fenster generiert und dieses ist nur innerhalb von Tekla verschiebbar.

 

Was genau ist gemeint: (FALSE)
In den neueren Versionen von Tekla gibt es keine geöffneten neu erzeugten Zoom Fenster mehr. Nur noch in den Zeichnungen ist diese Funktion aktiv.
Wird eine neue Ansicht über den View generiert.
Zeichnung öffnen – Rechtsklick ins weisse – Bildausschnitt – Bildausschnitt mit Lupe erstellen.
Es wird ein neues Fenster generiert und dieses ist auch ausserhalb von Tekla verschiebbar.

 

Marken: 
BuildingPoint
Switzerland
Ansichtsfenster
Vollbild
abdocken
mehrere Bildschirme
screen

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden