Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

So erstellen Sie die Hang-Dump-Sicherungsdatei in Tekla Structures


Software version: Not version-specific

Zuletzt aktualisiert January 14, 2020 by Sascha Hamanke sascha.hamanke@trimble.com

Umgebung: 
Not environment-specific

So erstellen Sie die Hang-Dump-Sicherungsdatei in Tekla Structures

Wird das Programm unerwartet beendet, sichert die Dump-Datei den Status des Programms vor dem Auftreten der Fehlfunktion. Aus dieser Sicherungsdatei lässt sich ablesen, welche Module geladen und welcher Befehl zum Zeitpunkt der Fehlfunktion ausgeführt wurde. Dump-Dateien sind insbesondere bei der Untersuchung von Problemen hilfreich, die ansonsten schwer zu definieren sind –  z. B. wenn unklar ist, wie das Problem reproduziert werden kann oder die Fehlfunktion nur auf dem Computer des Kunden, aber nicht auf dem Computer des Entwicklers auftritt.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie eine Sicherungsdatei von Tekla Structures manuell erstellen können, wenn die Software hängt, der Bildschirm eingefroren ist oder aus anderen Gründen nicht reagiert. Im Falle eines Softwareabsturzes, empfehlen wir Ihnen die Anleitung zum Abruf der Absturzabbilddateien von Tekla Structures

 

So erstellen Sie eine Sicherungsdatei:

  1. Starten Sie den Task-Manager, indem Sie Strg + Umschalt + Esc drücken.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Prozesse.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den untergeordneten Prozess Tekla Structures, und wählen Sie dann Sicherungsdatei erstellen (engl. Create dump file) aus. 
  4. Warten Sie, bis die Datei erstellt wurde. 

 

  1. Nach Erstellung der Sicherungsdatei wird Ihnen der Speicherort der Datei in einem Pop-Up-Fenster angezeigt. Normalerweise wird die Sicherungsdatei in folgendem Ordner erstellt: C: \ Benutzer \ <Benutzer> \ AppData \ Local \ Temp

 

  1. Bestätigen Sie die Erstellung der Sicherungsdatei mit OK.
  2. Öffnen Sie den oben genannten Ordner und komprimieren Sie die Absturzabbilddatei. Dafür können Sie entweder beliebige Archivierungsprogramme von Drittanbietern wie z. B. 7-Zip, WinRAR etc. oder die Windows-Komprimierung verwenden. Für Letztere klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Senden an und ZIP-komprimierter Ordner aus. Die komprimierte Datei beansprucht bis zu zehnmal weniger Speicherplatz als die ursprüngliche Dump-Datei und kann so schneller übertragen werden.
  3. Senden Sie die komprimierte Sicherungsdatei mit einer Beschreibung des Problems an das Support-Team von Tekla Structures.

Sehen Sie auche also

Absturzabbilder von Tekla Structures erstellen (Crash-Dump-Datei)

Marken: 
dump
hang
freeze
not responding
Troubleshooting

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden