Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Externe Applikationen und Programme in den Komponentenkatalog einbinden


Software version: Not version-specific

Zuletzt aktualisiert November 28, 2019 by BC Ger Production Team bcgerproduction@tekla.com

Umgebung: 
Deutschland

Externe Applikationen und Programme in den Komponentenkatalog einbinden

Externe Applikationen kann man entweder in das Menü einbauen oder in den Komponentenkatalog aufzunehmen.
Letzteres ist zum Einen einfacher und zum Anderen kann man die Menüänderung an alle Anwender verteilen. Gehen Sie dafür wie folgt vor: 

  1. Erzeugen Sie mittels Rechtsklick eine neue Gruppe im Katalog „Anwendungen & Komponenten“.

  1. Klicken Sie mit rechts auf die neue Gruppe und wählen Sie „Neue Anwendung“ aus.
  1. Suchen Sie die Anwendung in Ihrem Dateisystem und wählen Sie diese aus, wie zum Beispiel die Dateien „DSTV Viewer.exe“ von HGG oder „Excel.exe“. Die Applikationen werden in den Katalog aufgenommen und können nun von dort gestartet werden.
Diese Änderung wird im Modellordner in der Datei „ComponentCatalog.xml gespeichert. Sie können diese Datei in einer Modellvorlage verwenden, damit die Gruppe mit den Applikationen bei neuen Modellen ebenfalls eingesetzt werden kann.
Alternativ kann man die Gruppe auch exportieren, sprich veröffentlichen. Es wird dabei eine Datei <Name>_ ComponentCatalog.ac.xml erstellt. Diese Datei kann in den Firmenordner kopiert werden. Auf diese Weise wird ebenfalls die Gruppe mit den Applikationen geladen.

Marken: 
Tekla Tipps
Anwendungen
Komponenten
Externe Programme
menu

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden