Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Support articles

Ansichtstiefe erweitern

Sobald ein Teil außerhalb des Ansichtsbereichs verschoben wird, passt sich die Ansichtstiefe automatisch an.Frage: Wie lässt sich einstellen, dass die Ansicht nicht mehr automatisch erweitert wird? Antwort: In der Regel muss die Erweiterung der Tiefe erst manuell bestätigt werden, sobald man ein Objekt außerhalb des Ansichtsbereichs verschiebt oder kopiert. Es erscheint dann folgendes Fenster mit der Abfrage, ob die Ansichtstiefe erweitert werden soll oder nicht.  Allerdings: Aktiviert man das Feld „Meldung nicht wieder anzeigen“, so wird die Meldung ab dem nächsten Verschieben / Kopieren
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Ansicht
  • Erweitern
  • Arbeitsebene

Filtern nach Objekten ohne aktuelle Positionsnummer

Frage: Wie lässt sich im Modell nach Teilen oder Baugruppen filtern, deren Positionsnummer NICHT aktuell ist und deren Positionsnummer demnach ein Fragezeichen (?) enthält? Antwort: Es gibt folgende zwei Lösungsmöglichkeiten:Definieren eines Filters Erstellen einer Liste mit dem Vorlageneditor   1. Definition eines FiltersDer naheliegende Lösungsansatz, einen Filter mit der Ziffer Null oder einem Fragezeichen als Positionsnummer zu definieren, ist für diese Problemstellung leider nicht zielführend.Ziehen Sie stattdessen für die Definition eines passenden Filters das Vorlagenattribut PART_POS
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
5
  • Tekla Tipps
  • Positionsnummer
  • Suche
  • filter
  • Filtern

Gruppieren einzelner Bewehrungsgruppen bzw. Stäbe innerhalb eines Bewehrungsstabsatzes

Bei der Erstellung von veränderlichen Bewehrungsgruppen mit mehreren Querschnitten werden automatisch innerhalb des Bewehrungsstabsatzes Gruppen erstellt. Basierend auf den unterschiedlichen Geometrien des Betonquerschnitts werden die Stäbe den Gruppen zugeordnet.  Ab Version 2019 gibt es die Möglichkeit mit Hilfe entsprechender Modifikatoren die automatisch gruppierten Stäbe manuell zu vereinen.Dieser Bewehrungseigenschafts-Modifikator kann sowohl unterschiedliche Gruppen als auch einzelne Stäbe vereinen. Vorgehensweise: Selektieren Sie im Menüband unter der Registerkarte „Bewehrungsstabsatz
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Bewehrungsstabsatz
  • manuelle Gruppierung
  • Bewehrungsstabeigenschaften

Vorsicht beim Wechsel zu Windows 10!

Ab dem 14. Januar 2020 stellt Microsoft den Support für Windows 7 ein. Folglich wird es ab dann keine Software- oder Sicherheits-Updates mehr geben. Nutzer, die weiterhin an Windows 7 festhalten, setzen sich dem Risiko ungeschützter Cyber-Angriffen und Schadsoftware aus.Höchste Zeit also für den Umstieg! Aber auch beim Wechsel zu Windows 10 sollten Sie einiges beachten! Insbesondere dann, wenn Sie ältere Rechner von Windows 7 auf Windows 10 upgraden. Die sicherste Lösung stellt daher der Kauf eines neuen, modernen Windows 10 Rechners eines Systemherstellers wie Dell, Fujitsu, Lenovo, MSI u.
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Hardware
  • Systemvoraussetzungen
  • installation
  • windows

So erstellen Sie die Hang-Dump-Sicherungsdatei in Tekla Structures

Wird das Programm unerwartet beendet, sichert die Dump-Datei den Status des Programms vor dem Auftreten der Fehlfunktion. Aus dieser Sicherungsdatei lässt sich ablesen, welche Module geladen und welcher Befehl zum Zeitpunkt der Fehlfunktion ausgeführt wurde. Dump-Dateien sind insbesondere bei der Untersuchung von Problemen hilfreich, die ansonsten schwer zu definieren sind –  z. B. wenn unklar ist, wie das Problem reproduziert werden kann oder die Fehlfunktion nur auf dem Computer des Kunden, aber nicht auf dem Computer des Entwicklers auftritt. Dieser Artikel erklärt, wie Sie eine
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • dump
  • hang
  • freeze
  • not responding
  • Troubleshooting

Absturzabbilder von Tekla Structures erstellen (Crash-Dump-Datei)

Ihre Software stürzt ab und es werden weder genügend Informationen zur Absturzursache angezeigt noch ist es dem Support-Team möglich, den Absturz zu reproduzieren? In diesem Fall werden Sie dazu aufgefordert, die sogenannte crash-dump-Datei zu übermitteln, anhand derer unsere Softwareentwickler die Ursache des Absturzes ermitteln und das Problem beheben können. Voraussetzung für das weitere Vorgehen: Sie besitzen die lokalen Administratorrechte.    Wie Sie die Sicherungsdatei und damit die Absturzabbilder abrufen können, erläutern wir in diesem Praxistipp. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • crash dump
  • crash
  • Troubleshooting
  • registry
  • mini dump

Tekla Structures richtig installieren und Lizenz aktivieren

Erstinstallation (z. B. auf neuem PC oder Server) Laden Sie die benötigten Programme aus dem Downloadbereich herunter.  Zum Beispiel: Tekla License Administration Tool 2019 SP1 (oder neuer) Tekla Structures 2xxx  (nur bei Versionen ab 2017 oder älter!) Tekla Structures 2019 Service Pack 3 (oder neuer) Environment Germany  im höchsten Service Pack und ggf. weitere Umgebungen. Bei Bedarf: License Borrow Tool  (zum zeitbegrenzten Ausleihen von Lizenzen vom Server) Tekla Structures Multi-User Server (für die Synchronisierung von Multi User Modellen) Installieren Sie in dieser Reihenfolge: Immer
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
5
  • Tekla Tipps
  • installation
  • Lizenzierung
  • Aktivierung

Tekla BIMsight-Dateien erstellen

Tekla BIMsight, die intuitiv zu bedienende Software für modellbasierte Projektzusammenarbeit, bündelt alle Projektinformationen in einem Modell und macht sie einem großen Nutzerkreis zugänglich. Tekla BIMsight führt die Teilmodelle eines Bauprojektes in einem Gesamtmodell zusammen und kombiniert alle notwendigen Gebäudeinformationen von Architekten, Ingenieuren und Konstrukteuren – ganz gleich, in welchem CAD-Programm sie ursprünglich erstellt wurden. Das Modell erleichtert die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten und ermöglicht das Kommentieren von Bauteilen oder -gruppen sowie
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Tekla BIMsight
  • Trimble Connect

Positionierung anhand der Benutzerdefinierten Attribute festlegen

Die Vergabe der Positionsnummern wird über die Sortierungsreihenfolge gesteuert. Die Sortierungsreihenfolge kann anhand der Lage der Teile im Modell (nach X, Y, Z), anhand der Benutzerdefinierten Attributen der Hauptteile oder anhand der Baugruppen festgelegt werden.  Damit die Positionierung nach den Benutzerdefinierten Attributen (z.B. Profil, Länge, Höhe) erfolgen kann, müssen die Benutzerdefinierte Attribute an die Teile vergeben werden. Vorgehensweise:  Erstellen Sie als Erstes die Liste Attribute (Pfad: Zeichnungen & Listen > Listen). Diese enthält die Eigenschaften der Teile.
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Positionierung
  • Positionsnummer
  • Positionieren
  • benutzerdefinierte Attribute
  • Sortierung

Eigenen Tastenkürzel für die Funktion „Nur Auswahl anzeigen“ einrichten

Frage: Wie lässt sich die Funktion „Nur Auswahl anzeigen“ schnell und bequem über einen Tastaturkurzbefehl ausführen?  Antwort: Das vollständige Ausblenden nicht-selektierter Teile verlangt bislang nach einer Kombination aus Tasten- und Schaltflächenbefehl. Ein Tekla-interner Shortcut, der diesen Vorgang abkürzt, fehlte bisher. Diese Funktion haben wir nun ergänzt: Für TS 2016i bis TS2019 SP3 kann eine entsprechende Extension aus dem Tekla Warehouse installiert werden. Spätere Versionen haben diesen Befehl bereits standardmäßig integriert. Nach erfolgreicher Installation der Extension,
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Modellierung
  • Tastaturbefehl
  • shortcut
  • Einrichtung
  • Kurzbefehl

Tekla Structures 2019i Switzerland Environment Release Notes

Inhalt1 Firmenordner1.1 FirmExample2 Firmenspezifische Anpassungen2.1 Anpassung der Rolle2.2 Anpassung im Firmenordner2.3 Ablagelogik im Firmenordner3 Installations-Ergänzung wenn man mit Skizzierten Profilen arbeitet4 Release Notes seit Tekla Structures 20191 Firmenordner Seit Tekla Structures 2019i werden Dateien in Firmenordner von diversen Ordnern gelesen. Dadurch können Sie Dateien besser strukturieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. 1.1 FirmExample In der Schweizer Umgebung (Pfad: C:\TeklaStructures\2019.1\Environments\switzerland) existiert ein beispielhafter Firmenordner
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • BuildingPoint Switzerland

Tekla Structures 2019 - SP3 Switzerland Environment Release Notes

Die nachfolgenden Release Notes beziehen sich auf die Schweizer Umgebung, Version Tekla Structures 2019 - SP3, respektive Version 1.6 in Warehouse. Allgemein Codierung: Die Codierung in den Rollen und weiteren Dateien wird nun wieder korrekt mit "ANSI" definiert. Dies hatte zuvor zu Folgefehlern mit den erweiterten Optionen geführt. Es wird empfohlen, firmenspezifische Rollen auf Basis der neu installierten Rollen neu zu erstellen. Dieser Artikel wird Ihnen dazu helfen: https://teklastructures.support.tekla.com/de/support-articles/migration-... Hauptmerkmal dafür ist folgende Zeile:     set
by BuildingPoint Schweiz AG
0

Vorlageneditor unabhängig von Tekla Structures in deutscher Sprache starten

Der Vorlageneditor kann auf 2 Wegen gestartet werden: Aus Tekla Structures heraus oder separat über das Windows Startmenü. Beim Start über das Dateimenü in Tekla Structures, öffnet sich der Vorlageneditor in der Sprache, die auch in Tekla Structures ausgewählt ist. Wird der Vorlageneditor über das Windows Startmenü geöffnet, ist standardmäßig – unabhängig von der gewählten Umgebung – die englische Sprache eingestellt.  Wenn mehrere Tekla Structures Versionen im Einsatz sind, kann es sinnvoll sein, die Vorlagen in einer älteren Vorlageneditor-Version zu erstellen. So wird sichergestellt, dass
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Sprache
  • Vorlageneditor

Profile in der Profildatenbank ersetzen

Im Tekla Warehouse sind neuere Profildefinitionen zu finden als jene, die in meiner aktuellen Profildatenbank verwendet werden.Wie ersetze ich die Profile richtig? Am Beispiel von Profilen der Firma SCHRAG soll dies exemplarisch gezeigt werden.Schrag hat die Profildefinitionen 2018 geändert. Die neuen Daten sind im Tekla Warehouse unter diesem Link zu finden.Laden Sie die Daten aus dem Tekla Warehouse herunter. Die zip-Datei enthält zwei lis-Dateien und eine uel-Datei.  Löschen der alten Profildefinition aus der aktuellen Profildatenbank: Da alte und neue Profile auf unterschiedliche Weise
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Schrag
  • profil
  • importieren
  • warehouse

Ausgabe der "Objektinformationen" individuell anpassen

Das Ausgabefenster der Funktion „Objektinformation“ enthält eine Vielzahl an Informationen. Für bestimmte Projekte kann es von Vorteil sein, die Ausgabe individueller und übersichtlicher zu gestalten und dementsprechend anzupassen.  Die Eigenschaften der Modellobjekte (wie z.B. Teile, Baugruppen, Schrauben, Schweißnähte, Betonteile etc.) können aus der entsprechenden Listenvorlage gelesen werden. Standardmäßig stehen diese Vorlagen in Ihrem Umgebungsordner zur Verfügung. In der Umgebung Germany ist dies der Ordner: ...\Environments\Germany\General\Template. Tipp: Suchen Sie nach dem
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Objektinformation
  • Vorlage
  • TS_Report_Inquire

Wie kann ich meine eigenen Schraffurmuster definieren?

Für das Zeichnen von Füllungen stehen Ihnen eine Vielzahl an vorhandenen Schraffurmustern zur Verfügung. Sie möchten Ihr eigenes Schraffurmuster hinzufügen? Wie sich ein neues Schraffurmuster definieren lässt, wird im Folgenden erläutert:    Bearbeiten Sie die Datei hatch_types1.pat. Der Speicherort dieser Datei lautet standardmäßig ... \ TeklaStructures \ <Version> \ Environments \ common \ inp In der Germany-Umgebung befindet sich die Datei auch unter ... \ TeklaStructures \ <Version> \ Environments \ Germany \ General \ inp Definiert wird der Pfad durch die Variable XS_INP in
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Muster
  • Schraffur
  • hatch_types1.pat

Verwenden von Berechnungen beim Verschieben und Kopieren

Wenn Sie etwas mit den Befehlen Verschiebe weitere oder Kopieren weitere verschieben oder kopieren, ist es möglich, Berechnungen in den Feldern dX, dY und dZ zu verwenden. Sie müssen nur das Gleichheitssymbol (=) an den Anfang setzen.:   Sie können folgende Operatoren verwenden: + - * /
Erfordert Tekla Maintenance
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • tips
  • Berechnung
  • kopieren
  • verschieben
  • BuildingPoint

Wie erhält man ein genaueres Nettogewicht, ohne die genaue Teiledarstellung zu verwenden?

Frage: Wie erhält man ein genaueres Nettogewicht, ohne die genaue Teiledarstellung zu verwenden? Antwort: Wenn Sie in Ihrem Modell die genaue Teiledarstellung (XS_SOLID_USE_HIGHER_ACCURACY=True) verwenden, können Sie ein genaueres Nettogewicht erhalten, aber diese erweiterte Option erhöht die Anzahl der Flächen in festen Objekten, was Tekla Structures verlangsamt. Wir empfehlen, diese erweiterte Option nur bei Bedarf zu verwenden.. Alternativ können Sie das Nettogewicht anpassen, indem Sie das feste Nettogewicht mit einem Korrekturfaktor multiplizieren. Korrekturfaktor : ist im Grunde
Erfordert Tekla Maintenance
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • Net Weight

In welcher Reihenfolge werden Papierformate und Namen im Dialogfeld Zeichnungen drucken aus der Datei PaperSizesForDrawings.dat gelesen?

Frage Nr. 1: Wenn ich in der Datei PaperSizesForDrawings.dat ein Papierformat mit denselben Abmessungen hinzufüge und nur einen anderen Namen verwende, ist es in der Dropdown-Liste Papierformat nicht verfügbar. Wenn ich das Standardpapierformat deaktiviere, wird es verfügbar. Warum das? Wie definiert Tekla Structures, welcher Papiername verwendet wird? Antwort Nr. 1: Das Programm durchläuft alle vom Druckertreiber bereitgestellten Papierformate. Es wird geprüft, ob in PaperSizesForDrawings.dat ein Eintrag mit derselben Größe vorhanden ist (es wird der erste ausgewählt, wenn mehrere Einträge
Erfordert Tekla Maintenance
by Andreas Felber
0
  • PaperSizeForDrawings.dat
  • PaperSizeForDrawings
  • printing dialog
  • Papierformat
  • Übergrössen

Wie arbeitet man in Tekla Structures georeferenziert?

Referenzmodel in Tekla Structures auf das lokale Koordinatensystem einfügen - Vorbereitung Fügen Sie ein Referenzmodel in Tekla Structures hinzu. Bei der Frage ob der Arbeitsbereich erweitert werden soll, bestätigt ihr bitte mit nein. Sonst  wird der Arbeitsbereich meist so gross, dass Sie weder das eigentliche Tekla Structures Modell , noch das Referenzmodell sehen. Selektieren Sie in der Referenzmodell -Liste das eingefügte  Modell. Mit einem Rechtsklick können Sie davon ein neue Ansicht erzeugen.  Nun haben Sie zwei Ansichten. Eine mit dem lokalen  Koordinatensystem (dort wo das Achsraster
Erfordert Tekla Maintenance
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • Landeskoordinaten
  • Basispunkt
  • Georeferenz
  • georeferenziert
  • Datenaustausch
  • Layout Manager
  • Referenzmodelle
  • BuildingPoint

Seiten