Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Support articles

Ändern der Mauseinstellungen zur Vermeidung eines Absturzes beim Zoomen

Dieses Thema behandelt Schritte, wie Sie das horizontale Scroll-Verhalten Ihrer Maus in Logitech Options für Tekla Structures ändern können. Dies bezieht sich auf das Problem, das dazu führt, dass arithmetische Operationen in Tekla Structures zu einem Überlaufabsturz führen. Maus mit horizontaler Scrolltaste Um diese Einstellung nur für Tekla Structures zu übernehmen, klicken Sie auf Alle Anwendungen. Aktivieren Sie dann die anwendungsspezifischen Einstellungen und wählen Sie die Verknüpfung Tekla Structures. Klicken Sie auf den Kreis für den Scroll-Button des Rads, Sie erhalten verschiedene
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0

Absturz beim zoomen: System.OverflowException: Arithmetic operation resulted in an overflow.

Frage: Mein Tekla Structures stürzt ab, wenn ich im Modell zoome oder mich bewege. Die Fehlermeldung ist:System.OverflowException: Arithmetic operation resulted in an overflow. at SystemWindows.Shell.WindowsChromeWorker._HandleNCHitTest(WMuMsg, IntPtr wParam, IntPtr lParam, Boolean& handled) at SystemWindows.Shell.WindowsChromeWorker._WndProc(IntPtr hwnd, Int32 msg, intPtr wParam, intPtr lParam,  Boolean& handled) at System.Windows.Interop.HwndSource.PublicHooksFilterMessage(IntPtr hwnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr IParam, Boolean& handled) at MS.Win32.HwndWrapper.WndProc
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • WindowsChromeWorker
  • System.OverflowException: Arithmetic operation resulted in an overflow.

Direct X-Rendering richtig einstellen

Tekla Structures bietet Ihnen die Möglichkeit DirectX zu verwenden. Damit diese Funktion auch reibungslos auf Ihrem Laptop funktioniert, müssen Sie noch weitere Einstellungen vornehmen.Viele der neuesten Laptop-Modelle enthalten zwei Grafikkarten – eine weniger leistungsfähige integrierte Karte für Standard-Büroarbeiten (Web-Browsing, Mails etc.) und eine leistungsfähigere Karte für aufwendige Aufgaben (3D-Modelle etc.). Der größte Vorteil der integrierten Grafikkarte liegt in der stark erhöhten Akkulaufzeit. Verwenden Sie die 3D-Modellierungssoftware in Ihrer täglichen Arbeit, ist es
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • directX
  • rendering
  • Grafikkarte
  • Grafik

Gewicht der Bewehrung pro Kubikmeter Beton bestimmen

In Tekla Structures können Sie das Gewicht der Bewehrung mithilfe einer benutzerdefinierten Eigenschaft in Ihrem Organizer abfragen. Diese bestimmt das Gewicht selektierter Bauteile, Betoniereinheiten, Teile und Betonierteile. Bei der Berechnung werden die zugehörigen Bewehrungsstabgruppen, Bewehrungsstabsätze, Bewehrungsmatten und Spannglieder ausgewertet.Das Ergebnis wird in der Einheit kg/m3ausgegeben und gibt das Gewicht der Bewehrung pro Kubikmeter Beton wieder.   Um das Gewicht der Bewehrung im Organizer abzufragen, gehen Sie wie folgt vor: Installieren Sie Extension „Reinforcement
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Bewehrungsgrad
  • Gewicht der Bewehrung pro Kubikmeter Beton

Skizzierte Profile in Tekla Structures 2019i

Wenn Sie Profile in Ihrem Modell skizzieren möchten oder versuchen, diese zu importieren erhalten Sie ab Tekla Structures 2019i SP1 eine Meldung, dass ein zum Lösen der Teilegeometrie erforderliches Werkzeug nicht verfügbar ist.  Ohne dieses Werkzeug fehlt die Teilegeometrie der skizzierten Profile. Gleiches gilt für benutzerdefinierte Komponenten, die skizzierte Profile enthalten.Ältere Versionen funktionieren wie zuvor.Was wurde geändert: Bei Verwendung von skizzierten Profilen in Tekla Structures wird die Geometrie mit einer Drittanbieter-Bibliothek gelöst. Kürzlich wurden die
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • profil
  • Sketch Solver
  • Skizzierte Profile

So deaktivieren Sie PopUp-Meldungen zu ablaufenden Lizenzen

Tekla Structures benachrichtigt Sie, wenn Ihre Lizenz abzulaufen droht. Die PopUp-Warnungen informieren Sie über die planmäßige Ablaufrist von: » 1 Monat» 14 Tage» 7 Tage» Liegt das Ablaufdatum unter einer Woche, werden Sie über jeden einzelnen Tag bis zum Ablaufdatum in Kenntnis gesetzt. Da diese Meldungen bei jedem Neustart erneut erscheinen, können sie unter Umständen als lästig empfunden werden. Insbesondere, wenn Sie zeitgleich an einer Aufgabe arbeiten, bei der Tekla Structures mehrmals neu gestartet werden muss, wie es z. B. beim Modellexport über Batch-Routinen der Fall ist.  Möchten
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Lizenz
  • auslaufende Lizenz
  • registry
  • Registrierung

Projekteigenschaften als Standard im Firmenordner speichern

Um die Inhalte der Projekteigenschaften als Vorlage zu speichern gehen Sie folgendermassen vor. Öffnen Sie als erstes die Projekteigenschaften. Füllen Sie hier die Wertfelder aus, die Sie später gerne in Ihren neu erstellten Projekten verwendet, oder als Vorlage haben möchten. Achten Sie darauf, dass viele Wertfelder unter den Benutzerdefinierte Attribute hinterlegt sind. Füllen Sie deshalb auch diese aus. Beachten Sie hierbei, welche Daten später für die Planköpfe (Zeichnungslayouts), oder den Listen (Report) verwendet werden. Wie speichert man nun diese Standards, wenn es kein Speichern
Erfordert Tekla Maintenance
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • BuildingPoint Schweiz AG
  • Projekteigenschaften
  • xs_firm
  • Standards speichern
  • Firmeneinstellungen

Tekla Structures Erweiterte Optionen Ansichtsfenster Abdocken (Windows) Mehrere Bildschirme

Es gibt 3 Erweiterte Optionen um Einstellungen in Tekla zu ändern.   XS_MDIBASICVIEWPARENTWofür: Setzen Sie diese erweiterte Option auf TRUE (Standardwert), damit nur Verbindungs- oder Standardansichtsfenster in dem Tekla Structures -Fenster verschoben werden können. Setzen Sie diese erweiterte Option auf FALSE , damit Verbindungs- oder Standardansichtsfenster auf dem Windows-Desktop beliebig verschoben werden können. Diese erweiterte Option ist benutzerspezifisch, und die Einstellung wird in options.bin im Benutzerordner gespeichert. Starten Sie Tekla Structures neu, um den neuen Wert zu
Erfordert Tekla Maintenance
by BuildingPoint Schweiz AG
0
  • BuildingPoint
  • Switzerland
  • Ansichtsfenster
  • Vollbild
  • abdocken
  • mehrere Bildschirme
  • screen

Wie definiere ich die Vorderansicht eines Trägers für die Zeichnung?

Die Vorderansicht eines Trägers wird definiert durch den Start- und Endpunkt des Trägers. Dabei ist die Vorderansicht als die Ansicht von rechts definiert.Abb. 1: Standard-Vorderansicht von rechts Erzeugt man mit dieser Standardeinstellung eine Zeichnung, so schaut man bei U- und C-Profilen in die offene Seite. Abb. 2: Vorderansicht in der Zeichnung Geändert werden kann die Standard-Vorderansicht durch das Benutzerdefinierte Attribut „Feste Zeichnungshauptansicht“. Setzt man dieses Attribut auf „Hinten“ und erstellt die Zeichnung, so sieht diese wie in Abbildung 4 dargestellt aus.Abb. 3:
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps. Zeichnung
  • Vorderansicht
  • Hauptansicht

Mehrere Scheiben an der Mutterseite der Schraube

Sowohl im Schraubengarniturkatalog als auch in den Eigenschaften der Schrauben wird seitlich der Mutter außer der üblichen Scheibe ein zusätzliches Packet mit drei weiteren Scheiben angezeigt (siehe Abb.1 & 2). Warum erscheinen diese zusätzliche Scheiben und  wie kann man auswählen, wie viele Scheiben dieses Packet beinhalten soll? Abb. 1: Definition im Schraubengarniturkatalog Abb. 2: Eigenschaften der Schrauben Grundsätzlich gilt: Die Anzahl der eingefügten Scheiben kann nicht angegeben werden! Mehrere Scheiben erscheinen nur, wenn:  ... für die Schraube eine Gewinde-Länge in der
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Schrauben
  • Scheiben
  • Katalog
  • Schraubengarniturkatalog
  • Schraubenkatalog

Externe Applikationen und Programme in den Komponentenkatalog einbinden

Externe Applikationen kann man entweder in das Menü einbauen oder in den Komponentenkatalog aufzunehmen.Letzteres ist zum Einen einfacher und zum Anderen kann man die Menüänderung an alle Anwender verteilen. Gehen Sie dafür wie folgt vor:  Erzeugen Sie mittels Rechtsklick eine neue Gruppe im Katalog „Anwendungen & Komponenten“. Klicken Sie mit rechts auf die neue Gruppe und wählen Sie „Neue Anwendung“ aus. Suchen Sie die Anwendung in Ihrem Dateisystem und wählen Sie diese aus, wie zum Beispiel die Dateien „DSTV Viewer.exe“ von HGG oder „Excel.exe“. Die Applikationen werden in den
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Anwendungen
  • Komponenten
  • Externe Programme
  • menu

Makros "Ansicht auf Fläche" und "Globales Koordinatensystem" fest in TS 2019i integriert.

Frage: Wie lässt sich in der Version 2019i mein Koordinatensystem auf eine beliebige bzw. schräge Fläche legen? Und wie wird es in den Nullpunkt zurückversetzt?  Antwort: Bis einschließlich der Version TS2019 lässt sich dies mit den Makros „Ansicht auf Fläche“ und „Globales Koordinatensystem“ bewerkstelligen: Makro: Ansicht auf Fläche Funktion: Das Koordinatensystem wird auf die geklickte Fläche im Raum gelegt, eine neue Ansicht erstellt und der Arbeitsbereich reduziert. Makro: Globales Koordinatensystem Funktion: Per Doppelklick wird das Koordinatensystem wieder in den Ursprung gelegt
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Modellierung
  • Koordinatensystem
  • Arbeitsebene

Ansichtstiefe erweitern

Sobald ein Teil außerhalb des Ansichtsbereichs verschoben wird, passt sich die Ansichtstiefe automatisch an.Frage: Wie lässt sich einstellen, dass die Ansicht nicht mehr automatisch erweitert wird? Antwort: In der Regel muss die Erweiterung der Tiefe erst manuell bestätigt werden, sobald man ein Objekt außerhalb des Ansichtsbereichs verschiebt oder kopiert. Es erscheint dann folgendes Fenster mit der Abfrage, ob die Ansichtstiefe erweitert werden soll oder nicht.  Allerdings: Aktiviert man das Feld „Meldung nicht wieder anzeigen“, so wird die Meldung ab dem nächsten Verschieben / Kopieren
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Ansicht
  • Erweitern
  • Arbeitsebene

Filtern nach Objekten ohne aktuelle Positionsnummer

Frage: Wie lässt sich im Modell nach Teilen oder Baugruppen filtern, deren Positionsnummer NICHT aktuell ist und deren Positionsnummer demnach ein Fragezeichen (?) enthält? Antwort: Es gibt folgende zwei Lösungsmöglichkeiten:Definieren eines Filters Erstellen einer Liste mit dem Vorlageneditor   1. Definition eines FiltersDer naheliegende Lösungsansatz, einen Filter mit der Ziffer Null oder einem Fragezeichen als Positionsnummer zu definieren, ist für diese Problemstellung leider nicht zielführend.Ziehen Sie stattdessen für die Definition eines passenden Filters das Vorlagenattribut PART_POS
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
5
  • Tekla Tipps
  • Positionsnummer
  • Suche
  • filter
  • Filtern

Gruppieren einzelner Bewehrungsgruppen bzw. Stäbe innerhalb eines Bewehrungsstabsatzes

Bei der Erstellung von veränderlichen Bewehrungsgruppen mit mehreren Querschnitten werden automatisch innerhalb des Bewehrungsstabsatzes Gruppen erstellt. Basierend auf den unterschiedlichen Geometrien des Betonquerschnitts werden die Stäbe den Gruppen zugeordnet.  Ab Version 2019 gibt es die Möglichkeit mit Hilfe entsprechender Modifikatoren die automatisch gruppierten Stäbe manuell zu vereinen.Dieser Bewehrungseigenschafts-Modifikator kann sowohl unterschiedliche Gruppen als auch einzelne Stäbe vereinen. Vorgehensweise: Selektieren Sie im Menüband unter der Registerkarte „Bewehrungsstabsatz
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Bewehrungsstabsatz
  • manuelle Gruppierung
  • Bewehrungsstabeigenschaften

Vorsicht beim Wechsel zu Windows 10!

Ab dem 14. Januar 2020 stellt Microsoft den Support für Windows 7 ein. Folglich wird es ab dann keine Software- oder Sicherheits-Updates mehr geben. Nutzer, die weiterhin an Windows 7 festhalten, setzen sich dem Risiko ungeschützter Cyber-Angriffen und Schadsoftware aus.Höchste Zeit also für den Umstieg! Aber auch beim Wechsel zu Windows 10 sollten Sie einiges beachten! Insbesondere dann, wenn Sie ältere Rechner von Windows 7 auf Windows 10 upgraden. Die sicherste Lösung stellt daher der Kauf eines neuen, modernen Windows 10 Rechners eines Systemherstellers wie Dell, Fujitsu, Lenovo, MSI u.
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Hardware
  • Systemvoraussetzungen
  • installation
  • windows

So erstellen Sie die Hang-Dump-Sicherungsdatei in Tekla Structures

Wird das Programm unerwartet beendet, sichert die Dump-Datei den Status des Programms vor dem Auftreten der Fehlfunktion. Aus dieser Sicherungsdatei lässt sich ablesen, welche Module geladen und welcher Befehl zum Zeitpunkt der Fehlfunktion ausgeführt wurde. Dump-Dateien sind insbesondere bei der Untersuchung von Problemen hilfreich, die ansonsten schwer zu definieren sind –  z. B. wenn unklar ist, wie das Problem reproduziert werden kann oder die Fehlfunktion nur auf dem Computer des Kunden, aber nicht auf dem Computer des Entwicklers auftritt. Dieser Artikel erklärt, wie Sie eine
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • dump
  • hang
  • freeze
  • not responding
  • Troubleshooting

Absturzabbilder von Tekla Structures erstellen (Crash-Dump-Datei)

Ihre Software stürzt ab und es werden weder genügend Informationen zur Absturzursache angezeigt noch ist es dem Support-Team möglich, den Absturz zu reproduzieren? In diesem Fall werden Sie dazu aufgefordert, die sogenannte crash-dump-Datei zu übermitteln, anhand derer unsere Softwareentwickler die Ursache des Absturzes ermitteln und das Problem beheben können. Voraussetzung für das weitere Vorgehen: Sie besitzen die lokalen Administratorrechte.    Wie Sie die Sicherungsdatei und damit die Absturzabbilder abrufen können, erläutern wir in diesem Praxistipp. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem
Erfordert Tekla Maintenance
by Sascha Hamanke
0
  • crash dump
  • crash
  • Troubleshooting
  • registry
  • mini dump

Tekla Structures richtig installieren und Lizenz aktivieren

Erstinstallation (z. B. auf neuem PC oder Server) Laden Sie die benötigten Programme aus dem Downloadbereich herunter.  Zum Beispiel: Tekla License Administration Tool 2019 SP1 (oder neuer) Tekla Structures 2xxx  (Hauptversion ohne SP; nur bei Versionen 2017 oder älter notwendig) Tekla Structures 2019 Service Pack 5 (oder neuer) Environment Germany  im höchsten Service Pack und ggf. weitere Umgebungen. Bei Bedarf: License Borrow Tool  (zum zeitbegrenzten Ausleihen von Lizenzen vom Server) Tekla Structures Multi-User Server (für die Synchronisierung von Multi User Modellen) Installieren Sie
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
5
  • Tekla Tipps
  • installation
  • Lizenzierung
  • Aktivierung

Tekla BIMsight-Dateien erstellen

Tekla BIMsight, die intuitiv zu bedienende Software für modellbasierte Projektzusammenarbeit, bündelt alle Projektinformationen in einem Modell und macht sie einem großen Nutzerkreis zugänglich. Tekla BIMsight führt die Teilmodelle eines Bauprojektes in einem Gesamtmodell zusammen und kombiniert alle notwendigen Gebäudeinformationen von Architekten, Ingenieuren und Konstrukteuren – ganz gleich, in welchem CAD-Programm sie ursprünglich erstellt wurden. Das Modell erleichtert die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten und ermöglicht das Kommentieren von Bauteilen oder -gruppen sowie
Erfordert Tekla Maintenance
by BC Ger Production Team
0
  • Tekla Tipps
  • Tekla BIMsight
  • Trimble Connect

Seiten