Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Multi-User-System

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Multi-User-System

Multi-User-System

Ein Multi-User-System von Tekla Structures wird in einem TCP/IP-Netz ausgeführt und besteht aus:

  • Ein Servercomputer, auf dem der Multi-User-Server ausgeführt wird ( xs_server.exe , gestartet über das Dienstprogramm AlwaysUp )

  • einem Dateiserver, auf dem das Master-Modell gespeichert ist

  • Client-Computern, die Tekla Structures ausführen

Weitere Informationen zur empfohlenen Multi-User-Einrichtung finden Sie in den Hardwareempfehlungen.

Tekla-Structures-Multi-User-Server als Dienst

Der Multi-User-Server von Tekla Structures läuft als Dienst, der automatisch beim Starten des Computers gestartet wird. Sie müssen sich bei dem Dienst nicht anmelden.

Der Multi-User-Server von Tekla Structures führt die folgenden Hauptaufgaben aus:

  • Sperren des Modells, wenn ein Benutzer das Modell speichern oder positioniert

  • Identifizieren von Client-Computern

  • Überwachen der aktiven Multi-User

  • Erstellen von Nummern für Übersichtszeichnungen und Multizeichnungen

  • Zeigt Warnungen an, wenn ein anderer Benutzer Zeichnungen desselben Modellobjekts geändert hat oder gerade dabei ist, diese zu ändern.

Um die Leistung eines Multi-User-Systems zu optimieren, führen Sie auf dem Multi-User-Server für Tekla Structures möglichst wenige Anwendungen aus.

Herunterfahren des Servers

Benutzer sollten ihre Arbeitsmodelle im Master-Modell speichern, bevor der Multi-User-Server für Tekla Structures gestoppt wird.Wird der Dienst vor dem Speichern der Arbeitsmodelle gestoppt, zum Beispiel weil der Server-Computer neu gestartet werden muss, muss der Dienst einfach neu gestartet werden, damit die Benutzer ihre Arbeitsmodelle im Master-Modell speichern können.

Tekla-Structures-Multi-User-Server als Dienst installieren

Das Installationsprogramm des Multi-User-Servers für Tekla Structures installiert diesen als Dienst.Wenn Sie den Server installiert haben, ist der Dienst jederzeit verfügbar und wird automatisch bei jedem Hochfahren des Server-Computers gestartet.Eine Anmeldung oder ein manueller Start des Servers beim Hochfahren des Computers ist nicht erforderlich. Mit dem Multi-User-Server für Tekla Structures können mehrere Nutzer gleichzeitig am selben Modell arbeiten.

Wir empfehlen die Verwendung der aktuellen Version des Multi-User-Servers unabhängig von der verwendeten Version von Tekla Structures.

  1. Laden Sie die Installationsdatei für die Software des Multi-User-Servers bei Tekla Downloads herunter.
  2. Doppelklicken Sie die Installationsdatei, um die Installation auszuführen.
  3. Befolgen Sie die Schritte im Installationsassistenten, um die Installation abzuschließen.

    Der Server wird standardmäßig im folgenden Pfad installiert:

    c:\Program Files (x86)\Tekla Structures Multiuser Server

    Sie können den Installationspfad während der Installation nicht ändern.

    Wenn Sie den Multi-User-Server auf Ihrem Computer installieren, ist der Servername der Name Ihres Computers.

    Der Multi-User-Server verwendet den TCP/IP-Port 1238.

Das Installationsprotokoll wird in die Datei xs_server.log unter c:\ProgramData\TeklaStructuresServer geschrieben.

Neustarten des Multi-User-Server-Dienstes

Wenn eine Fehlermeldung auf ein gesperrtes Modell hinweist, kann es helfen, den Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienst neu zu starten. Das ist auch ohne einen Neustart des Servercomputers möglich.

  1. Sorgen Sie dafür, dass sich alle Benutzer des Tekla Structures -Multi-User-Servers aus Tekla Structures abmelden.
  2. Verbinden Sie sich mit dem Server, auf dem der Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienst ausgeführt wird.

    Der Name des Servercomputers entspricht dem Servernamen, den Sie eingeben, wenn Sie sich beim Multi-User-Modell anmelden.

  3. Wechseln Sie auf dem Server in den Ordner ..\ProgramData\TeklaStructuresServer.

    Beispiel: C:\ProgramData\TeklaStructuresServer.

    Im Ordner ..\ProgramData\TeklaStructuresServer befindet sich möglicherweise eine Datei namens tcpip_localhost_<xxxx>.db.

  4. Wenn die Datei tcpip_localhost_<xxxx>.db im Ordner ..\ProgramData\TeklaStructuresServer vorhanden ist, löschen Sie die Datei.

    Wenn die Datei tcpip_localhost_<xxxx>.db im Ordner <Stammverzeichnis>\ProgramData\TeklaStructuresServer nicht vorhanden ist, überspringen Sie Schritt 4.

  5. Öffnen sie das Windows-Startmenü , und geben Sie Dienste in das Suchfeld ein.
  6. Klicken Sie auf Dienste.
  7. Suchen Sie im Dialogfeld Dienste nach dem Eintrag Tekla Structures-Multi-User-Server , und markieren Sie diesen.
  8. Wählen Sie im Kontextmenü des Eintrags Neu starten aus; warten Sie, bis der Tekla Structures -Multi-User-Dienst neu startet.

Sie sollten den Multi-User-Server-Dienst täglich zur selben Zeit neu starten.

Verwenden Sie die Aufgabenplanung von Windows , um eine Aufgabe zu erstellen, die den Tekla Structures -Multi-User-Server automatisch neu startet.

Installieren einer neuen Instanz des Multi-User-Server-Dienstes

Sie können mehrere Instanzen des Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienstes auf demselben Servercomputer installieren.

Die Installation neuer Instanzen des Multi-User-Server-Dienstes ist sehr wichtig, wenn Sie mehrere Modelle mit demselben Namen verwenden möchten, da der Multi-User-Server den Modellnamen zur Identifizierung von Modellen verwendet.

Auf einem Server können circa 80 Instanzen des Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienstes ausgeführt werden. Die exakte Anzahl der möglichen Instanzen lässt sich im Voraus nicht beziffern. Wenn Sie eine große Anzahl von Multi-User-Server Diensten benötigen, sollten Sie die Dienste auf mehreren Servercomputern installieren.

  1. Verbinden Sie sich mit dem Server, auf dem der Multi-User-Server-Dienst ausgeführt wird.

    Der Name des Servercomputers entspricht dem Servernamen, den Sie eingeben, wenn Sie sich beim Multi-User-Modell anmelden.

  2. Wechseln Sie in den Ordner C:\Program Files (x86)\Tekla Structures Multiuser Server.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf TS_MUSaas_Install , um eine neue Instanz des Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienstes zu installieren.
  4. Wählen Sie Als Administrator ausführen aus, und klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.

    Die zugehörige Eingabeaufforderung wird geöffnet. Der Standard-Dienstname, die Portnummer und das Ziel für die neue Instanz werden angezeigt. Das letzte Zeichen des Dienstnamens ist das Identifizierungszeichen der Instanz.

    Das Standard-Identifizierungszeichen lautet 2 , die Standard-Portnummer 1239.

  5. Ändern Sie bei Bedarf das Identifizierungszeichen oder die Portnummer der neuen Instanz.

    Aktion

    Methode

    Identifizierungszeichen ändern

    1. Drücken Sie die Taste I.

    2. Drücken Sie die Eingabetaste.

    3. Geben Sie das neue Identifizierungszeichen ein.

    4. Drücken Sie die Eingabetaste , um das Identifizierungszeichen zu ändern.

    Portnummer ändern

    1. Drücken Sie die Taste P.

    2. Drücken Sie die Eingabetaste.

    3. Geben Sie die neue Portnummer ein.

    4. Drücken Sie die Eingabetaste , um die Portnummer zu ändern.

  6. Wenn Sie bereit sind, drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur (ausgenommen I , P oder Q.

    Eine neue Instanz des Tekla Structures -Multi-User-Servers wird installiert und gestartet.

  7. Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur, um die Eingabeaufforderung zu schließen.

Deinstallieren einer Instanz des Multi-User-Server-Dienstes

So deinstallieren Sie eine Instanz des Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienstes:

  1. Verbinden Sie sich mit dem Server, auf dem der Multi-User-Server-Dienst ausgeführt wird.

    Der Name des Servercomputers entspricht dem Servernamen, den Sie eingeben, wenn Sie sich beim Multi-User-Modell anmelden.

  2. Wechseln Sie in den Ordner C:\Program Files (x86)\Tekla Structures Multiuser Server.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf TS_MUSaas_Uninstall , um eine Instanz des Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienstes zu deinstallieren.
  4. Wählen Sie Als Administrator ausführen aus, und klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.

    Die zugehörige Eingabeaufforderung wird geöffnet.

  5. Geben Sie das Identifizierungszeichen der zu deinstallierenden Instanz ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

    Das Identifizierungszeichen ist das letzte Zeichen des Instanznamens. Für die Instanz Tekla Structures-Multi-User-Server 2 ist das Identifizierungszeichen also 2.

  6. Tippen Sie die Taste Y , um die Deinstallation der Instanz zu bestätigen, und drücken Sie die Eingabetaste.

    Die ausgewählte Instanz des Tekla Structures -Multi-User-Server-Dienstes wird angehalten und deinstalliert. Alle Dateien, die im zugehörigen Multi-User-Server-Ordner gespeichert sind, werden gelöscht.

  7. Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur, um die Eingabeaufforderung zu schließen.

Server eines Multi-User-Modells ändern

Sie können den Server eines Multi-User-Modells für Tekla Structures ändern.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Freigeben > Multi-User-Server ändern .
  2. Geben Sie den neuen Servernamen ein oder wählen Sie ihn aus der Liste aus.
  3. Klicken Sie auf Ändern.

    Wenn die Verbindung zu dem neuen Server nicht hergestellt werden kann, wird die vorhergehende Verbindung wiederhergestellt.

Note:

Die Datei .This_is_multiuser_model befindet sich im Modellordner und legt fest, ob es sich bei dem Modell um ein Multi-User- oder ein Single-User-Modell handelt.Die Datei enthält auch den Namen des Servers.Sie können die Datei mithilfe eines beliebigen Standard-Texteditors öffnen.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden