Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019i Table of Contents

Logdateien

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Logdateien

Logdateien

Wenn Sie z. B. ein Modell positionieren oder speichern, trägt Tekla Structures Informationen in Logdateien ein.

Datei

Beschreibung

analysis.log

Tekla Structures speichert Informationen in dieser Datei, wenn Sie die Berechnung durchführen. Die Datei enthält auch Informationen zu den Fehlern, die bei der Lastverteilung aufgetreten sind. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

check_database.log

Tekla Structures speichert in dieser Datei Informationen, wenn Sie den Befehl Reparatur im Menü Datei > Diagnose und Reparatur > Modell ausführen. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

ClashCheck.log

Enthält Kollisionen, die bei der zuletzt ausgeführten Kollisionskontrolle festgestellt wurden. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

ClientLog_cat.txt

ClientLog_dog.txt

Die Client-Logdateien enthalten Diagnoseinformationen und Fehlermeldungen zum Freigabedienst, z. B. zum Verbinden mit dem Freigabedienst oder zum Status des Freigabedienstes. Die Client-Logdateien werden im Ordner \Users\<user>\AppData\Local\Tekla DataSharing gespeichert.

Das Client-Log enthält zwei Logdateien mit einer maximalen Größe von einem Megabyte, sodass die Informationen nicht zu viel Speicherplatz belegen. Wenn die maximale Dateigröße der Datei ClientLog_cat.txt erreicht ist, wird die Datei ClientLog_dog.txt zur weiteren Protokollierung verwendet und umgekehrt. Bei jedem Wechsel der Client-Logdatei werden alle zuvor in der aktuellen Logdatei gespeicherten Informationen gelöscht. Erst danach werden neue Log-Informationen in die Logdatei geschrieben.

ComponentCatalog_<user>.log

Enthält Informationen zur Problembehandlung für den Katalog Anwendungen und Komponenten und alle Fehler, die im Katalog Anwendungen und Komponenten aufgetreten sind. Beispielsweise werden Fehler in den Katalogdefinitionsdateien in die Datei ComponentCatalog_<user>.log geschrieben. Diese Logdatei wird im Unterordner \logs des aktuellen Modellordners abgelegt.

Es wird nur eine begrenzte Anzahl älterer Log-Einträge (etwa 1024 KB) für den Katalog Anwendungen und Komponenten archiviert und in der Datei ComponentCatalog_ <user>.bak.log gespeichert.

conflict.log

Enthält Konflikte, die im Multi-User-Modus aufgetreten sind, wenn mehr als ein Benutzer ein Objekt geändert hat. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

DocumentManager_<user>.log

Enthält Informationen zur Problembehandlung für den Dokument-Manager und alle Fehler, die im Dokument-Manager aufgetreten sind. Diese Logdatei wird im Unterordner \logs des aktuellen Modellordners abgelegt.

Es wird nur eine begrenzte Anzahl älterer Log-Einträge (etwa 1024 KB) für den Dokument-Manager archiviert und in der Datei DocumentManager_ <user>.bak.log gespeichert.

DPMPrinter_<user>.log

Enthält Informationen zur Problembehandlung für den Druck und alle Fehler, die beim Drucken von Zeichnungen oder Listen auf einem Drucker, in eine Plotdatei oder in eine PDF-Datei aufgetreten sind. Diese Logdatei wird im Unterordner \logs des aktuellen Modellordners abgelegt.

Es wird nur eine begrenzte Anzahl älterer Log-Einträge (etwa 1024 KB) für den Druck archiviert und in der Datei DPMPrinter2_ <user>.log gespeichert.

drawing_cloning.log

Enthält Informationen zu geklonten Zeichnungen. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

drawing_history.log

Enthält Informationen zum Zeichnungs-Log. Über die erweiterte Option XS_​DRAWING_​HISTORY_​LOG_​TYPE können Sie den Inhalt der Datei festlegen. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

dstv_nc.log

Jedes Mal, wenn Sie NC-Dateien erstellen, speichert Tekla Structures Informationen zu den verarbeiteten Baugruppen in dieser Datei. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

error_<user>_<YYYYMMDD>_<HHMMSS>.log

Jedes Mal, wenn ein Fehler in Tekla Structures auftritt, wird der Fehler in einer Fehler-Logdatei gespeichert. Fehler-Logdateien enthalten die Beschreibung von Fehlern, die zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgetreten sind. Wenn beispielsweise ein Fehler am 1. April 2019 um 9:15:30 Uhr aufgetreten ist, lautet der Name der zugehörigen Fehler-Logdatei error_<user>_20190401_091530.log. Diese Logdatei wird im Unterordner \logs des aktuellen Modellordners abgelegt.

filetranerror.log

Wird nur für kaltgewalzte Komponenten verwendet, zum Beispiel Albion, Ayrshire und Hispan. Wenn die Dateitransfer -Komponenten nicht wie erwartet funktionieren, speichert Tekla Structures in dieser Datei Fehlermeldungen. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

modelsharing.log

Enthält die Freigabevorgänge, die in Tekla Structures ausgeführt wurden. Zum Beispiel werden das Öffnen eines freigegebenen Modells und das Einlesen der Änderungen, die von anderen Benutzern vorgenommen wurden, in der Datei modelsharing.log protokolliert. Diese Logdatei wird im Unterordner \logs des aktuellen Modellordners abgelegt.

numberinghistory.txt

Enthält die vollständigen Einzelheiten zu jeder Positionierungssitzung für das Modell. Jede Sitzung wird in einem eigenen Block der Datei abgelegt. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

save_history.log

Bei jeder von Ihnen vorgenommenen Speicherung eines Modells speichert Tekla Structures Informationen in dieser Datei. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

sharingfacade.log

Enthält die wesentlichen Informationen aus den Client-Logdateien, wenn ein Fehler im Freigabedienst aufgetreten ist. Diese Logdatei wird im Unterordner \logs des aktuellen Modellordners abgelegt.

TeklaStructures_<Benutzer>.log

Enthält Informationen zur gesamten Tekla Structures -Sitzung vom Öffnen des Modells bis zum Schließen. Die Datei enthält beispielsweise Fehler und Informationen zu den verwendeten Katalogen. Diese temporäre Logdatei wird im Ordner \TeklaStructuresModels gespeichert und beim Schließen von Tekla Structures entfernt.

wizard.log

Tekla Structures speichert in dieser Datei Informationen, wenn Sie eine Regelsatzdatei (einen Assistenten) für eine Zeichnung ausführen. Die Datei enthält beispielsweise Fehler sowie die Anzahl der erzeugten Zeichnungen. Diese Logdatei wird im aktuellen Modellordner gespeichert.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden