Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Die Gültigkeit der Bewehrungsgeometrie überprüfen

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Die Gültigkeit der Bewehrungsgeometrie überprüfen

Die Gültigkeit der Bewehrungsgeometrie überprüfen

Bei der Erstellung oder Änderung von Bewehrungen kann es zu einer ungültigen Bewehrungsgeometrie kommen. Zum Beispiel kann ein zu großer Biegeradius eine ungültige Bewehrungsgeometrie verursachen. Wenn ein Modell eine Bewehrung mit ungültiger Geometrie enthält, wird diese nicht in den Zeichnungen angezeigt. Die Bewehrung wird sichtbar und die Zeichnungen werden aktualisiert, sobald die Geometrie korrigiert wurde.

Anmerkung:

Die Gültigkeitsprüfung bei der Bewehrungsgeometrie funktioniert nicht bei kreisförmigen oder gebogenen Bewehrungsgruppen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Diagnose und Reparatur und im Bereich Modell auf Prüfen.
  2. Prüfen Sie die Ergebnisse.

    Wenn Inkonsistenzen in der Geometrie vorhanden sind, zeigt Tekla Structures eine Warnmeldung an und zeichnet eine dünne Linie zwischen den Bewehrungsgriffen, um die ungültige Geometrie anzuzeigen.

    Sie können die Bewehrungsgeometrie korrigieren, indem Sie die Linie auswählen und die Bewehrungseigenschaften ändern.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden