Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Betrachten und Ändern von Modellobjekteigenschaften mit Hilfe des Eigenschaftenbereichs

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Betrachten und Ändern von Modellobjekteigenschaften mit Hilfe des Eigenschaftenbereichs

Betrachten und Ändern von Modellobjekteigenschaften mit Hilfe des Eigenschaftenbereichs

Tekla Structures zeigt die Eigenschaften unterschiedlicher Modellobjekte im Eigenschaftenbereich an, einem Seitenbereichsfenster.

Modellobjekte, die im Eigenschaftenbereich geändert werden sollten

Verwenden Sie den Eigenschaftenbereich, um Eigenschaften folgender Elemente anzuzeigen und zu ändern:

Beachten Sie, dass immer nur ein Eigenschaftenbereichsfenster geöffnet sein kann. Sie können also nur die Eigenschaften eines einzelnen Objekttyps betrachten.

Sie können den Eigenschaftenbereich anpassen. Sie können für jeden Objekttyp separat auswählen, welche Eigenschaften im Eigenschaftenbereich angezeigt werden. Beispielsweise können Sie die Einstellungen nach Belieben anordnen oder nicht benötigte Einstellungen entfernen.

Öffnen des Eigenschaftenbereichs

So öffnen Sie den Eigenschaftenbereich:

  • Wenn der Eigenschaftenbereich geschlossen ist: Doppelklicken Sie auf ein Modellobjekt, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften im Seitenbereich.

  • Wenn der Eigenschaftenbereich geöffnet ist: Wählen Sie ein Modellobjekt aus.

    Klicken Sie alternativ bei gedrückter Umschalttaste auf einen Menübandbefehl, um die Eigenschaften im Eigenschaftenbereich zu öffnen.

Ändern von Modellobjekteigenschaften

  1. Doppelklicken Sie auf ein Modellobjekt, um die Eigenschaften zu ändern.

    Der Eigenschaftenbereich wird geöffnet und zeigt die aktuellen Eigenschaften des Objekts an.

  2. Ändern Sie die Eigenschaften nach Bedarf.

    Tekla Structures hebt die geänderten Eigenschaften im Eigenschaftenbereich gelb hervor.

  3. Wenn Sie einige der Änderungen verwerfen möchten, klicken Sie zum Entfernen auf die Häkchen neben den Einstellungen.

    Sie können die Häkchen einzeln entfernen oder einen kompletten Abschnitt mit allen Eigenschaften auswählen.

    Sie können die Schalter Alle auswählen und Nichts auswählen am unteren Rand des Eigenschaftenbereichs verwenden, um alle Änderungen auszuwählen oder die Auswahl aufzuheben.

  4. Sobald Sie bereit sind, klicken Sie zum Anwenden der Änderungen auf Ändern.
  5. Wenn Sie ein Objekt unter Verwendung der Standardwerte anstelle der soeben verwendeten Werte erstellen möchten, laden Sie zunächst die Standarddatei.

Beachten Sie, dass Änderungen an Modellobjekten, die Sie mit der kontextabhängigen Symbolleiste oder der direkten Änderung vornehmen, keine Änderung der aktuellen Eigenschaften nach sich ziehen und somit beim nächsten Erstellen eines Objekts dieses Typs nicht automatisch verwendet werden.

Umschalten zwischen automatischer und manueller Übernahme von Eigenschaften

Wenn Sie Objekteigenschaften im Eigenschaftenbereich ändern, können Sie zwischen der automatischen und manuellen Übernahme von Eigenschaften umschalten. Auf diese Weise können Sie festlegen, ob nur das ausgewählte Objekt geändert wird, oder ob auch weitere Objekte desselben Typs, die Sie erstellen, die aktuellen Werte verwenden.

Sie können jederzeit in den Eigenschaftenbereich-Einstellungen zwischen der automatischen und manuellen Übernahme von Eigenschaften umschalten, indem Sie die Option Standardwerte automatisch festlegen auswählen. Die Option ist nicht vom ausgewählten Objekttyp abhängig.

Note:

Wenn Sie Dialogfelder zum Betrachten und Ändern der Eigenschaften verschiedener Objekte verwenden, steuern die Schaltflächen OK , Anwenden und Ändern , ob die aktuellen Werte für die nächsten Objekte desselben Typs verwendet werden.

Aktivieren der manuellen Übernahme von Eigenschaften

  1. Wählen Sie ein Objekt im Modell aus.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaftenbereich-Einstellungen im Eigenschaftenbereich, um ein Dropdown-Menü zu öffnen.

  3. Stellen Sie sicher, dass die Option Standardwerte automatisch festlegen nicht ausgewählt ist.

    Unten im Eigenschaftenbereich wird die Schaltfläche Als Standard setzen angezeigt.

    Wenn Sie mehrere Objekte im Modell ausgewählt haben, wird die Schaltfläche Als Standard setzen nicht angezeigt.

  4. Ändern Sie die Eigenschaftenwerte nach Bedarf.

  5. Wählen Sie aus, wie Sie fortfahren möchten.

    • Um nur das ausgewählte Objekt zu ändern, klicken Sie auf Ändern.

    • Um das ausgewählte Objekt zu ändern und die aktuellen Werte für weitere Objekte desselben Typs zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Als Standard setzen und anschließend auf Ändern.

    • Um die aktuellen Werte für weitere Objekte desselben Typs zu verwenden, aber das ausgewählte Objekt selbst nicht zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche Als Standard setzen.

    Je nach Aktion ändert Tekla Structures entweder das ausgewählte Objekt oder erzeugt das nächste Objekt desselben Typs unter Verwendung der aktuellen Werte.

Aktivieren der automatischen Übernahme von Eigenschaften

Dies ist die standardmäßig vorgegebene Option.

  1. Wählen Sie ein Objekt im Modell aus.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaftenbereich-Einstellungen im Eigenschaftenbereich, um ein Dropdown-Menü zu öffnen.

  3. Stellen Sie sicher, dass die Option Standardwerte automatisch festlegen ausgewählt ist.

    Wenn Standardwerte automatisch festlegen aktiv ist, nutzt Tekla Structures automatisch die aktuellen Werte für weitere Objekte desselben Typs.

  4. Ändern Sie die Eigenschaftenwerte nach Bedarf.

  5. Klicken Sie auf Ändern.

    Tekla Structures ändert das ausgewählte Objekt und erzeugt das nächste Objekt desselben Typs unter Verwendung der aktuellen Werte.

Ändern von gemeinsamen Eigenschaften verschiedener Modellobjekttypen

Wenn Sie mehrere ähnliche Objekte im Modell auswählen, zeigt der Eigenschaftenbereich die gemeinsamen Eigenschaften aller ausgewählten Objekte an.

  1. Verwenden Sie Objekttypliste , um zu prüfen, welche Objekte Sie im Modell ausgewählt haben.

    1. Klicken Sie zum Anpassen der Objektauswahl bei gedrückter Strg-Taste auf die Objekttypen in der Liste, die Sie in die Auswahl einbeziehen oder daraus ausschließen möchten.

      Der Inhalt des Eigenschaftenbereichs ändert sich entsprechend Ihrer Auswahl.

    2. Klicken Sie zum Auswählen aller Objekte auf die Schaltfläche Alle auswählen.

    Im Eigenschaftenbereich werden die Eigenschaften angezeigt, die alle ausgewählten Objekte aufweisen.

    Einstellungen, für die unterschiedliche Optionen ausgewählt sind, zeigen den Text Variiert ; die einzelnen Werte oder Optionen werden in einer Liste angezeigt. Wenn es keine gemeinsamen Eigenschaften gibt, ist der Eigenschaftenbereich leer.

  2. Ändern Sie die ausgewählten Objekteigenschaften.

    Tekla Structures hebt die geänderten Eigenschaften in Gelb hervor.

  3. Klicken Sie auf Ändern.

    Die ausgewählten Eigenschaften werden geändert.

Steuern der Sichtbarkeit von Eigenschaften im Eigenschaftenbereich

Anhang der Eigenschaftenbereich-Einstellungen können Sie steuern, welche Eigenschaften im Eigenschaftenbereich angezeigt werden, ohne das Eigenschaftenbereich-Layout anzupassen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaftenbereich-Einstellungen , um ein Dropdown-Menü zu öffnen.
  2. Mit Alle erweitern und Alle reduzieren können Sie alle Eigenschaftengruppen erweitern oder reduzieren.
  3. Geben Sie an, ob der Eigenschaftenbereich nur Eigenschaften anzeigen soll, die einen Wert haben, oder Eigenschaften mit definierten Sichtbarkeitseinstellungen.
    • Eigenschaften mit einem Wert anzeigen : Im Eigenschaftenbereich werden alle Eigenschaften und benutzerdefinierten Attribute (BDA) angezeigt, für die Sie oder andere Personen einen Wert angegeben haben. Eigenschaften und BDA, die keinen Wert haben, sind ausgeblendet.

      BDA mit einem Wert werden in der Eigenschaftengruppe Weitere Treffer aufgelistet.

      Die Option Eigenschaften mit einem Wert anzeigen gilt für alle Objekttypen. Wenn Sie z. B. einen Stahlträger im Modell auswählen, die Option Eigenschaften mit einem Wert anzeigen verwenden und dann einen Betonträger im Modell auswählen, werden nur Eigenschaften mit einem Wert für den Betonträger angezeigt.

    • Eigenschaften auf Grundlage der Sichtbarkeitseinstellungen anzeigen : Im Eigenschaftenbereich werden alle Eigenschaftengruppen angezeigt, die als sichtbar markiert sind. Eigenschaftengruppen mit dem Symbol sind sichtbar. Eigenschaftengruppen mit dem Symbol sind nicht sichtbar. Klicken Sie auf die Eigenschaftengruppennamen, um die Sichtbarkeit zu ändern. Sie können nur die Eigenschaftengruppen auf Hauptebene, nicht aber verschachtelte Gruppen ein- und ausblenden.

      Die Option Eigenschaften auf Grundlage der Sichtbarkeitseinstellungen anzeigen gilt für alle Objekttypen. Wenn verschiedene Objekttypen Eigenschaftengruppen mit demselben Namen aufweisen, wird die Sichtbarkeit einer Eigenschaftengruppe für alle Objekttypen angepasst. Wenn Sie z. B. einen Stahlträger auswählen, die Eigenschaftengruppe Position ausblenden und anschließend einen Betonträger auswählen, wird die Eigenschaftengruppe Position auch für den Betonträger ausgeblendet.

    Die Standardsichtbarkeit von Eigenschaftengruppen lässt sich ganz einfach im Eigenschaftenbereich-Editor festlegen. Änderungen an den Sichtbarkeitseinstellungen im Eigenschaftenbereich haben Vorrang vor den Standardeinstellungen im Eigenschaftenbereich-Editor.

  4. Klicken Sie zum Anpassen des Eigenschaftenbereichs auf Anpassen... ; der Eigenschaftenbereich-Editor wird geöffnet.

Suchen im Eigenschaftenbereich

Verwenden Sie die Suche, um die benötigten Eigenschaften oder die benutzerdefinierten Attribute (BDA) zu suchen. Geben Sie den Suchbegriff in das Suchfeld im Eigenschaftenbereich ein.

Wenn Sie mehrere verschiedene Objekttypen im Modell ausgewählt haben, findet die Suche Eigenschaften, die allen ausgewählten Objekttypen gemeinsam sind. BDA, die den Suchkriterien entsprechen, werden angezeigt, auch wenn Sie nicht zum Eigenschaftenbereich-Layout hinzugefügt wurden.

Wenn Sie in das Suchfeld ein einzelnes Sternchen * eingeben, werden alle für den ausgewählten Objekttyp verfügbaren Eigenschaften und BDA angezeigt. Sie können dann einfach einen Wert für eine Eigenschaft oder ein BDA eingeben, und zwar selbst dann, wenn die Eigenschaft oder das BDA standardmäßig nicht im Eigenschaftenbereich sichtbar ist.

Eigenschaftenbereich-Einstellungen

Wenn Sie die Eigenschaftenbereich-Einstellungen über die Schaltfläche Eigenschaftenbereich-Einstellungen ändern und eine Option auswählen, werden die aktuellen Einstellungen in der Datei PropertyPaneSettings.xml im Ordner ..\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<version>\UI\PropertyPane\ gespeichert. Wenn Sie die Einstellungen nicht ändern, wird die Datei PropertyPaneSettings.xml nicht erstellt.

Die Einstellungen in der Datei PropertyPaneSettings.xml lauten:

  • FilterMode : ByData für Eigenschaften mit einem Wert anzeigen

  • FilterMode : ByGroup für Eigenschaften auf Grundlage der Sichtbarkeitseinstellungen anzeigen

  • AutoApply : True , wenn Standardwerte automatisch festlegen ausgewählt ist

  • AutoApply : False , wenn Standardwerte automatisch festlegen nicht ausgewählt ist

Die Datei PropertyPaneSettings.xml wird gelesen, wenn Tekla Structures aufgerufen und ein Modell geöffnet wird.

Wenn die Einstellungen in der Datei PropertyPaneSettings.xml angepasst wurden, können Unternehmensadministratoren benutzerdefinierte Eigenschaftenbereich-Einstellungen an andere Benutzer im Unternehmen verteilen. Dazu muss die Datei PropertyPaneSettings.xml im Unterordner \PropertyPane\ eines Modell-, Projekt- ( XS_PROJECT ), Firmen- ( XS_FIRM ) oder Umgebungsordners ( XS_SYSTEM ) platziert werden. Die Eigenschaftenbereich-Einstellungen im Ordner ..\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<version>\UI\PropertyPane\ haben die höchste Priorität; anschließend nutzt Tekla Structures die Standardsuchreihenfolge.

Wenn die Datei PropertyPaneSettings.xml an verschiedenen Speicherorten abgelegt wird, liest Tekla Structures die Einstellungen aus verschiedenen Ordnern ein und führt sie zusammen.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden