Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Trimble Connector

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Trimble Connector

Trimble Connector

Trimble Connector ermöglicht die Nutzung von Tekla Structures und Trimble Connect for Desktop oder Trimble Connect for Web für die Freigabe von Referenzmodellen.

Mit Trimble Connector können Sie ...

  • ein Tekla Structures -Modell einem Trimble Connect -Projekt und den Projektordnern beifügen
  • ein neues Trimble Connect -Projekt anlegen
  • ein Referenzmodell aus einem Trimble Connector -Projekt in ein Tekla Structures -Modell herunterladen
  • ein Tekla Structures -Referenzmodells in ein Trimble Connector -Projekt hochladen
  • Modellobjekten aus Trimble Connect als .ifc -Referenzmodell in ein Projekt in Trimble Connect exportieren
Anmerkung:

Sie benötigen eine Trimble Identity , bevor Sie Trimble Connector verwenden können.

Anmerkung:

Zu Trimble Connect gehörende Metadaten und alle Referenzmodelle werden im Ordner ..\TeklaStructuresModels\<model>\TConnect abgelegt. Exportierte Referenzmodelleinstellungen werden im Ordner ..\TeklaStructuresModels\<model>\Links gespeichert. Trimble Connector funktioniert nicht korrekt, wenn Sie die Dateien in diesen Ordnern manuell ändern.

Übertragen eines Referenzmodells aus und an Trimble Connect

  • Klicken Sie zum Herunterladen eines Referenzmodells aus einem Projekt in Trimble Connect in ein Modell in Tekla Structures auf Datei > Importieren > Trimble Connect.
  • Klicken Sie zum Hochladen eines Referenzmodells aus Tekla Structures in ein Projekt in Trimble Connect auf Datei > Exportieren > Trimble Connect.

Das Dialogfeld Trimble Connect wird geöffnet. Melden Sie sich mit Ihrer Trimble Identity an, um mit der Arbeit in Trimble Connector zu beginnen.

Aufrufen von Trimble Connect und Trimble Connector über das Menüband oder den Schnellstart

Statt Trimble Connector über das Menü Datei zu öffnen, können Sie auch das Menüband oder den Schnellstart verwenden. Sie können Trimble Connect for Desktop und Trimble Connect for Web ebenfalls hier starten.

  • Sie können Befehle aus den Registerkarten des Menübands von Trimble Connect verwenden, um Trimble Connect for Desktop , Trimble Connect for Web und Trimble Connector zu starten:

  • Sie können diese Anwendungen auch über den Schnellstart starten:

  • Sie müssen sich bei Trimble Connector mit Ihrer Trimble Identity anmelden.
  • Beim Starten von Trimble Connect for Web :

  • Beim Starten von Trimble Connect for Desktop :
    • Trimble Connect for Desktop öffnet das Desktop-Projekt, das dem aktuellen Tekla Structures-Modell beigefügt wurde.
    • Wenn Sie kein Projekt hinzugefügt haben, wird die Projektseite von Trimble Connect geöffnet.
    • Wenn Trimble Connect for Desktop nicht installiert ist, wird die Webseite für den Download von Trimble Connect for Desktop , https://app.connect.trimble.com/tc/app#/store , geöffnet.
  • Beim Starten von Trimble Connector :

    • Trimble Connector wird geöffnet, und Sie können ein Projekt beifügen, wenn Sie das noch nicht getan haben. Sie können auch ein neues Projekt anlegen.

Verknüpfen eines Tekla Structures-Modells mit einem Trimble Connect-Projekt

  1. Klicken Sie in Trimble Connector auf.

    Das Dialogfeld Projekt auswählen wird geöffnet.

  2. Wählen Sie die geografische Position des Projekts im Dienst Trimble Connect aus.

    Eine Liste der verfügbaren Projekte wird angezeigt.

  3. Wählen Sie ein Projekt aus, und klicken Sie auf OK.

    Sie können auch ein neues Projekt anlegen, indem Sie den Namen des Projekts angeben und auf Create klicken.

    Der Name des ausgewählten Projekts wird oben im Dialogfeld angezeigt.

    Nun können Sie dem Projekt Ordner beifügen.

  4. Klicken Sie auf.

    Das Dialogfeld Ordner auswählen wird geöffnet. Das zuvor ausgewählte Projekt wird angezeigt.

  5. Doppelklicken Sie auf das Projekt, um die Ordner im Projekt anzuzeigen.

  6. Doppelklicken Sie auf das Stammverzeichnis, um die Unterordner anzuzeigen.

    Eine Liste der verfügbaren Ordner wird angezeigt. Sie können mehrere Ordner auswählen, neue Ordner erstellen und vorhandene Ordner aus der Liste löschen.

    Wenn Sie einen neuen Ordner erstellen, geben Sie den Ordnernamen im Feld an, und klicken Sie auf Erstellen.

  7. Wählen Sie den Ordner aus, in dem das Modell verknüpft werden soll, und klicken Sie auf OK.

    Die ausgewählten Ordner werden im Dialogfeld Trimble Connect angezeigt.

  8. Doppelklicken Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen.
  9. Klicken Sie aufNeues Modell in Trimble Connect exportieren , und geben Sie die Exportdetails an:
    • Geben Sie einen Namen für das Modell ein.

      Der Modellname ist für ein Projekt eindeutig.

    • Wählen Sie aus, was Sie verbinden möchten: Filter , Alles oder Auswahl.

    • Bei Wahl von Filter müssen Sie einen geeigneten Filter auswählen.

    • Bei Wahl von Auswahl müssen Sie die Objekte im Tekla Structures -Modell auswählen.

    • Geben Sie bei Bedarf eine IFC-Exporteinstellungsdatei an.

      Wenn Sie keine Datei angeben, in der die zu exportierenden Objekttypen wie Bewehrung festgelegt sind, wird nur die Oberflächengeometrie exportiert.

    • Klicken Sie auf OK.

Herunterladen eines Referenzmodells aus einem Trimble Connect-Projekt in ein Tekla Structures-Modell

  1. Doppelklicken Sie auf einen ausgewählten Ordner.

    Eine Liste von Referenzmodellen in diesem Ordner wird angezeigt.

  2. Ein Referenzmodell, das noch nicht zu einem Tekla Structures -Modell heruntergeladen wurde, hat das Symbol. Wählen Sie ein Referenzmodell aus, und klicken Sie auf.

    Das Referenzmodell wird in einen Tekla Structures -Modellunterordner heruntergeladen und in das Modell in Tekla Structures eingefügt.

Wenn Sie eine Liste der Referenzmodellversionen sehen möchten, klicken Sie auf den Pfeil vor dem Referenzmodellnamen. Sie können eine der früheren Versionen des Modells auswählen und sie zum Modell in Tekla Structures hinzufügen, indem Sie auf klicken.

Wenn eine Referenzmodellversion in das Modell in Tekla Structures eingefügt wurde, erhält die Version das Symbol.

Wenn eine Referenzmodellversion im Modellunterordner von Tekla Structures vorliegt, aber nicht ins Modell in Tekla Structures eingefügt wurde, erhält die Version das Symbol.

Wenn die Referenzmodellversion in Tekla Structures und in Trimble Connect identisch ist, erhält das Modell das Symbol.

Herunterladen einer Referenzmodellaktualisierung aus einem Trimble Connect-Projekt in ein Tekla Structures-Modell

Wenn ein Projektordner in Trimble Connect eine Aktualisierung für ein Referenzmodell enthält, das bereits in Tekla Structures heruntergeladen wurde, erhält das Referenzmodell das Symbol. Klicken Sie auf das Symbol, um die neueste Version des Modells herunterzuladen.

Hochladen eines Tekla Structures-Referenzmodells in ein Trimble Connect-Projekt

Wenn ein Modell in Tekla Structures ein noch nicht in ein Projekt in Trimble Connect hochgeladenes Referenzmodell aufweist, erhält das Modell das Symbol.

Die Modelle werden unten im Dialogfeld Trimble Connect aufgelistet. Sie können das Referenzmodell zu einem Projekt in Trimble Connect hochladen, indem Sie auf klicken.

Hochladen einer Tekla Structures-Referenzmodellaktualisierung in ein Trimble Connect-Projekt

Wenn ein Modell in Tekla Structures eine Aktualisierung zu einem eingefügten Referenzmodell aufweist und das Modell in einem Projekt in Trimble Connect veröffentlicht wurde, erhält das Referenzmodell die Bezeichnung Neue Version.

Sie können die Referenzmodellaktualisierung zu einem Projekt in Trimble Connect hochladen, indem Sie auf klicken.

Exportieren von Tekla Structures-Modellobjekten als .ifc -Referenzmodell in ein Trimble Connect-Projekt

Sie können eine .ifc -Koordinierungsansicht-Datei (Version 2.0) aus Modellobjekten in Tekla Structures erzeugen und in ein Projekt in Trimble Connect exportieren. Sie können die Datei aus ausgewählten Modellobjekten oder aus allen Modellobjekten erzeugen.

  1. Klicken Sie auf, um den Export zu starten.

    Das Dialogfeld IFC-Export konfigurieren wird geöffnet.

  2. Geben Sie einen Namen für das exportierte Modell ein.

    Der Modellname ist für ein Projekt eindeutig.

  3. Legen Sie die zu exportierenden Objekte fest: Alles , Ausgewählte Teile oder Filter.

    • Bei Wahl von Ausgewählte Teile müssen Sie die Objekte auswählen.

    • Bei Wahl von Filter müssen Sie einen Filter aus der Liste unten auswählen.

  4. Wählen Sie die IFC-Exporteinstellungsdatei aus.

    Sie können IFC-Exporteinstellungen im Dialogfeld Nach IFC exportieren erstellen und speichern.

    Die Einstellungsdatei muss im Ordner \attributes des Modells liegen. Wenn Sie keine Einstellungsdatei auswählen, wird das IFC-Modell nur aus Teilen, nicht aus Baugruppen, erzeugt.

    Wenn Sie keine Datei angeben, in der die zu exportierenden Objekttypen wie Bewehrung festgelegt sind, wird nur die Oberflächengeometrie exportiert.

  5. Klicken Sie auf OK.

Sie können das Referenzmodell in das Tekla Structures -Modell herunterladen. Wählen Sie das Referenzmodell in Trimble Connector aus, und klicken Sie auf.

Nach einem erfolgreichen Export wird das Modell mitgekennzeichnet.

Falls das Modell in Tekla Structures eine aktualisierte Version des exportierten Referenzmodells aufweist, klicken Sie auf , um die aktualisierte Version des Referenzmodells zu exportieren.

Wenn Sie keine Einstellungsdatei angeben, enthält die .ifc -Datei nur Teile und Achsen. Die .ifc -Datei enthält keine Baugruppeninformationen, was bedeutet, dass nur Hauptteile exportiert werden können. Sie können zusätzliche Eigenschaftensätze hinzufügen, indem Sie einen unter Datei > Exportieren > IFC definierten Eigenschaftensatz unter dem Dateinamen ifc.xml speichern.

Verwenden eines Basispunkts anstelle eines Ausrichtungsversatzes

Wenn der Projektordnername in Trimble Connect dem Namen eines vorhandenen Basispunkts entspricht, oder wenn der Projektordnername mit (vorhandener Basispunktname) endet, wird anstelle des Ausrichtungsversatzes der Basispunkt verwendet. Wenn ein Basispunkt verwendet wird, werden Versätze ignoriert. Ein Beispiel für einen Projektordnernamen, der mit (vorhandener Basispunktname) endet, ist der Ordnername Architektur (EK840) ; hier steht der Basispunkt namens EK840 für den Koordinatensystemnamen.

ToDos

Die ListeToDo in Trimble Connector zeigt die ToDo-Hinweise an, die dem Projekt hinzugefügt werden. Sie können ToDo-Anmerkungen hinzufügen und auf die Anmerkungen anderer Projektmitglieder antworten. Die ToDo-Anmerkungen werden standardmäßig mit allen Projektmitgliedern geteilt, aber Sie können auch einen Benutzer oder eine Benutzergruppe festlegen, dem oder der die ToDo-Aufgabe zugewiesen wird. Dabei können Sie ein Fälligkeitsdatum angeben, bis zu dem die Aufgabe erledigt sein muss.

Öffnen und Betrachten der ToDo-Liste

  1. Öffnen Sie ein Projekt in Trimble Connector.

    Sie können keine ToDo-Hinweise betrachten oder erstellen, wenn kein Projekt geöffnet ist.

  2. Klicken Sie auf die SchaltflächeToDo.
  3. Sie können:
    • die Liste nach Verfasser , Zugewiesen an , Fälligkeitsdatum , Status und Priorität sortieren.
    • mittels Suchen nach bestimmten ToDo-Einträgen suchen.
    • nach Verfasser , Status , Priorität , Typ , Bezeichnung , Erzeugungsdatum und Letztes geändertes Datum gruppieren.
  4. Klicken Sie zum Schließen der ToDo-Liste auf die SchaltflächeSchließen.

Erstellen von ToDo-Hinweisen

  1. Klicken Sie in Trimble Connector auf die SchaltflächeToDo.
  2. Um einen ToDo-Eintrag mit einer Ansicht und einem Schnappschuss zu erstellen, wählen Sie die programmeigenen Objekte in Tekla Structures aus.

    Wählen Sie nur eine Ansicht aus. Wenn Sie eine Ansicht erstellen, wird eine IFC-Datei der ausgewählten programmeigene Objekte erstellt und in den Projektordner root\TeklaStructures-ToDos hochgeladen.

    Das Koordinatensystem richtet sich nach der Einstellung für den Arbeitsebenenhandler.

    Erstellen Sie keine Ansichten vieler Objekte gleichzeitig, da das Erzeugen eines ToDo-Eintrags in diesem Fall sehr lange dauern kann.

    Wenn Sie einen ToDo-Eintrag ohne Ansicht und Schnappschuss erstellen möchten, dürfen Sie keine Objekte auswählen.

  3. Klicken Sie auf die SchaltflächeToDo erstellen ; ein neuer Bereich wird geöffnet, in dem Sie die ToDo-Angaben vornehmen können.

    • Füllen Sie Titel und Beschreibung aus.

      Die Beschreibung muss eingegeben werden. ToDo-Einträge ohne Beschreibung können nicht gespeichert werden.

    • Zum Zuweisen klicken Sie auf Select neben Assignee. Wählen Sie ein Projektmitglied oder eine Benutzergruppe aus der Liste aus; Sie können auch mit der Eingabe des Namens des Benutzers oder der Benutzergruppe beginnen, um die Benutzerliste zu filtern.

      Sobald ein Projekt freigegeben wurde, können ToDo-Einträge anderen Benutzern zugewiesen werden.

    • Wählen Sie das Fälligkeitsdatum im Kalender aus, und legen Sie ggf. Priorität, Typ, Status und Fortschritt fest.

    • Um einen Anhang beizufügen, klicken Sie aufAnhang hinzufügen. Verwenden Sie dann eine oder beide der folgenden Optionen:

      • Klicken Sie aufund, um nach einer Datei auf Ihrem Computer zu suchen und die Datei zum ausgewählten Ordner hinzuzufügen; klicken Sie auf OK.

      • Klicken Sie auf, um nach einer Datei auf Ihrem Computer zu suchen, klicken Sie auf Vom eigenen Computer hinzufügen , und fügen Sie die Datei der aktuellen ToDo -Anmerkung hinzu; klicken Sie auf OK.

      • Per Doppelklick auf einen Anhang öffnen Sie diesen, sofern eine Anwendung für die Dateinamenerweiterung in Windows eingerichtet ist. Modelldateien werden nicht geöffnet.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern , um den ToDo-Eintrag zu speichern.

    Der gespeicherte ToDo-Eintrag wird unverzüglich mit Trimble Connect synchronisiert. Nachdem der ToDo-Eintrag an Trimble Connect übertragen wurde, wird ihm ein eindeutiger Name zugewiesen, der aus dem abgekürzten Projektnamen und einer laufenden Nummer besteht.

    Der erstellte ToDo-Eintrag kann in Trimble Connect auf den Registerkarten ToDo und Activity eingesehen werden.

Betrachten von ToDo-Hinweisen

  1. Klicken Sie in Trimble Connector auf die SchaltflächeToDo.

    Die Liste ToDo wird geöffnet.

  2. Doppelklicken Sie auf den zu betrachtenden ToDo-Eintrag.

    Das Eigenschaftenfenster ToDo wird geöffnet.

    Sie können das Eigenschaftenfenster ToDo schließen, indem Sie auf die SchaltflächeSchließen klicken.

Hinzufügen von Kommentaren zu ToDo-Hinweisen

Alle Benutzer im Projekt können alle ToDo-Einträge kommentieren.

  1. Klicken Sie in Trimble Connector auf die SchaltflächeToDo.

    Die Liste ToDo wird geöffnet.

  2. Doppelklicken Sie auf den ToDo-Hinweis, den Sie kommentieren möchten.
  3. Geben Sie im geöffneten Eigenschaftenfenster Ihre Kommentare im Feld Kommentare ein.
  4. Klicken Sie zum Speichern der Kommentare auf Kommentar hinzufügen.

Projektadministratoren und ToDo-Ersteller können Kommentare auch löschen, indem sie auf die SchaltflächeLöschen neben dem Kommentarfeld klicken.

Erstellen von Bezeichnungen in ToDo-Hinweisen

Sie können ToDo-Bezeichnungen in Trimble Connector erstellen und die Bezeichnungen in Tekla Structures und in Trimble Connect anzeigen.

  1. Wählen Sie in Trimble Connector ein vorhandenes Projekt aus, oder erstellen Sie ein neues Projekt.

  2. Verwenden Sie die Bezeichnungswerkzeuge, um Bezeichnungen im aktuellen Modell hinzuzufügen:

    • entfernt alle Schnittebenen aus allen Modellansichten.

    • entfernt alle Bezeichnungen aus dem Modell.

    • erstellt eine Maßbezeichnung. Picken Sie im Modell zwei Punkte und dann einen Punkt zum Platzieren der Messung. Sie können Punkte, Kanten oder Flächen picken.

    • erstellt eine Wolkenbezeichnung. Picken Sie im Modell den Wolkenmittelpunkt und eine Position auf der Wolkenkante. Tekla Structures erstellt die Wolke senkrecht zur Ansichtsebene, die durch die gepickte Mitte verläuft.

    • erstellt eine Linienbezeichnung. Wählen Sie im Modell den Anfangs- und den Endpunkt aus. Der Pfeil wird am Anfangspunkt erstellt.

    • erstellt eine Textbezeichnung mit Text oder dem Attribut BDA / Liste und einer Führungslinie. Geben Sie den Text oder ein Präfix im Textfeld für die Bezeichnung an, wählen Sie ein Attribut BDA oder Liste aus der Liste aus, picken Sie den Startpunkt der Führungslinie und anschließend die Position für den Text.

      Im folgenden Beispiel wurde der Text Genehmigt von angegeben und BDA: Genehmigt von wurde aus der Liste der verfügbaren Attribute ausgewählt.

      Um weitere Attribute vom Typ BDA oder Liste zur Liste der verfügbaren Attribute hinzuzufügen, oder um neue Attribute so zur Liste Textmarkup-Attributoptionen hinzuzufügen, dass sie ausgewählt werden können, klicken Sie auf die Schaltfläche Textbezeichnungs-Attributoptionen beibehalten unten rechts. Das Dialogfeld Textmarkup-Attributoptionen wird angezeigt:

      Sie haben folgende Möglichkeiten:

      • Wählen Sie die Attribute vom Typ BDA oder Liste aus, die Sie zur Liste der verfügbaren Attribute hinzufügen möchten
      • Fügen Sie neue Attribute mithilfe der Optionen oben im Dialogfeld hinzu. Sie müssen angeben, ob es sich um ein Attribut vom Typ BDA oder Liste handelt, den Attributtyp ( Integer , Double oder String ) auswählen und den Attributnamen eingeben. Um ein Baugruppenattribut hinzuzufügen, müssen Sie auch das Kontrollkästchen Baugruppe aktivieren. Die Schaltfläche Plus (+) fügt das definierte Attribut zur Liste hinzu.
    • erstellt ein Stift- oder Freihand-Markup. Picken Sie im Modell einen Startpunkt, bewegen Sie die Maus, um die Form zu erzeugen (dabei nicht die linke Maustaste drücken), und picken Sie den Endpunkt. Tekla Structures erzeugt das Markup senkrecht zur Ansichtsebene, die durch den gepickten Startpunkt definiert wird.

  3. Klicken Sie in Trimble Connector auf die SchaltflächeToDo.

  4. Wählen Sie die erforderlichen Modellobjekte im Tekla Structures -Modell aus.

  5. Klicken Sie auf die SchaltflächeToDo erstellen ; ein neuer Bereich wird geöffnet, in dem Sie die ToDo-Angaben vornehmen können. Geben Sie mindestens Titel und Beschreibung an, vgl. Erstellen von ToDo-Hinweisen oben.

  6. Stellen Sie sicher, dass der ToDo-Eintrag mit Trimble Connect synchronisiert wird.

Zuweisen von vorhandenen ToDo-Anmerkungen

Sobald ein Projekt freigegeben wurde, können ToDo-Einträge anderen Benutzern zugewiesen werden. ToDo-Einträge können nur vom Projektadministrator oder vom Verfasser des Eintrags zugewiesen werden. Sie können nur ToDo-Einträge zuweisen, die in Trimble Connector erstellt wurden.

  1. Klicken Sie in Trimble Connector auf die SchaltflächeToDo.

    Die Liste ToDo wird geöffnet.

  2. Doppelklicken Sie auf den ToDo-Hinweis, den Sie zuweisen möchten.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  4. Klicken Sie im Feld Zugewiesen an auf Auswählen , und wählen Sie ein Projektmitglied oder eine Benutzergruppe aus der Liste aus; Sie können auch mit der Eingabe des Namens des Benutzers oder der Benutzergruppe beginnen, um die Benutzerliste zu filtern.
  5. Wählen Sie das Fälligkeitsdatum aus dem Kalender aus.
  6. Stellen Sie bei Bedarf die Priorität, den Typ und den Status des ToDo-Eintrags ein.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern , um die Änderungen zu speichern.

Synchronisieren von ToDo-Hinweisen

Falls weitere Projektmitglieder ToDo-Hinweise in Trimble Connector erstellt oder kommentiert haben, werden diese ToDo-Einträge unverzüglich und automatisch synchronisiert.

Sie können ToDo-Einträge auch durch Anklicken der Synchronisationsschaltflächemit Trimble Connect synchronisieren.

Anpassen von ToDo-Einstellungen

  1. Klicken Sie in Trimble Connector auf die SchaltflächeEinstellungen.

  2. Wählen Sie die zu verwendenden Einstellungen für Doppelklicken Sie auf die ToDo-Ansicht aus:

    • Diese Einstellungen beeinflussen die Schnappschussansicht in ToDo-Hinweisen.

    • Anpassen von Kamera und Ansichtsprojektion : Diese Option ist erforderlich, wenn Sie nicht möchten, dass die Schnappschussansicht aufgrund von Koordinatensystemunterschieden geändert wird, sodass die aktuelle Ansicht unverändert bleibt. Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Ansichtsprojektion auch geändert, wenn die Ansichtsprojektion in Tekla Structures sich von der Ansichtsprojektion des Schnappschusses im ToDo-Hinweis unterscheidet.

    • Schnittebenen entfernen und hinzufügen : Schnittebenen in der Ansicht in Tekla Structures werden entfernt, und Schnittebenen in der ToDo-Ansicht werden zur Ansicht in Tekla Structures hinzugefügt. Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn die Option Anpassen von Kamera und Ansichtsprojektion ausgewählt ist.

    • Objekte auswählen : Diese Option wählt das programmeigene Objekt in Tekla Structures aus, wenn das entsprechende Objekt in der ToDo-Ansicht ausgewählt wurde. Wenn die Koordinatensysteme voneinander abweichen, können Objekte ausgewählt und vergrößert werden.

  3. Klicken Sie zum Schließen des Einstellungsbereichs auf die SchaltflächeSchließen.

Zusammenarbeit mit Trimble Connect Desktop

Das neue Interoperabilitäts-Tool für Tekla Structures - Trimble Connect for Desktop in Trimble Connector ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen Trimble Connect for Desktop und Tekla Structures. Das Werkzeug ermöglicht die Zusammenarbeit mit Trimble Connect for Desktop durch Freigeben von Objektauswahl und Kameraposition. Dazu muss Trimble Connect for Desktop installiert sein, und Sie müssen über eine gültige Lizenz und eine Trimble Identity verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Interoperabilität zwischen Tekla Structures - Trimble Connect Desktop.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden