Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Tekla Structures 2019i Switzerland Environment Release Notes

Zuletzt aktualisiert March 6, 2020 by BuildingPoint Schweiz AG tekla@buildingpoint.ch

Software version: 
2019i
Environment: 
Switzerland

Tekla Structures 2019i Switzerland Environment Release Notes

Inhalt
1 Firmenordner
1.1 FirmExample
2 Firmenspezifische Anpassungen
2.1 Anpassung der Rolle
2.2 Anpassung im Firmenordner
2.3 Ablagelogik im Firmenordner
3 Installations-Ergänzung wenn man mit Skizzierten Profilen arbeitet
4 Release Notes seit Tekla Structures 2019

1 Firmenordner

Seit Tekla Structures 2019i werden Dateien in Firmenordner von diversen Ordnern gelesen. Dadurch können Sie Dateien besser strukturieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

1.1 FirmExample

In der Schweizer Umgebung (Pfad: C:\TeklaStructures\2019.1\Environments\switzerland) existiert ein beispielhafter Firmenordner mit dem Namen "FirmExample". Dieser zeigt die von uns empfohlene Ablagestruktur pro Version mit allen möglichen Unterordner.

2 Firmenspezifische Anpassungen

Wenn Sie firmeneigene Rollen verwenden oder einen eigenen Firmenordner in der Option "XS_FIRM" definiert haben, beachten Sie folgende Erklärungen.

2.1 Anpassung der Rolle

In den Rollen wurden diverse Ergänzungen vorgenommen, wo bereits auf XS_FIRM verwiesen wird:

set DAK_BMPPATH=%XS_FIRM%\Bitmaps\;...
set XS_CLONING_TEMPLATE_DIRECTORY=%XS_FIRM%\Cloning_Templates\;...
set XS_MODEL_TEMPLATE_DIRECTORY=%XS_FIRM%\Model_Templates\
set XS_INP=%XS_FIRM%\INP\;...
set XS_UEL_IMPORT_FOLDER=%XS_FIRM%\CustomComponent\;...
set XS_TPLED_INI=%XS_FIRM%\template\settings\

zu Beginn finden Sie in den jeweiligen Rollen den Eintrag:
set XS_FIRM=%XSDATADIR%Environments\switzerland\FirmExample\2019i\
ersetzen Sie %XSDATADIR%Environments\switzerland\FirmExample\2019i\ mit dem Pfad, wo Ihr Firmenordner liegt.

ACHTUNG: Kopieren Sie diesen Eintrag nicht an das Ende der Rolle, da ansonsten die oben genannten Einträge nicht gelesen werden.

Weitere Optionen platzieren Sie am Besten in der Datei "options_2019i.ini", welche sich im Beispielsfirmenordner befindet.

Auf vielfachen Wunsch wurde eine einfache Option eingefügt, dass die Listen (Berichte) der Schweizer Umgebung nicht mehr verwendet werden:

/* rem, wenn Sie keine Standard-Listen möchten */
set XS_SYSTEM=%XS_FIRST%;%XS_BETON_L%;%XS_STAHL_AUSF_L%;%XS_ALLGEMEIN_L%;
/* entfernen Sie rem, wenn Sie keine Standard-Listen möchten */
rem set XS_SYSTEM=%XS_FIRST%;%XS_BETON%;%XS_STAHL_AUSF%;%XS_ALLGEMEIN%;

Fügen bzw. entfernen sie "rem" zu Beginn der Zeile, um die Listen wie gewünscht zu verwenden.

2.2 Anpassung im Firmenordner

Kopieren Sie den Ordner 2019i mit allen Inhalten in Ihren bisherigen Ordner, wo Ihr Firmenordner war. Kopieren Sie ihre bisher verwendet Dateien in den Ordner 2019i bzw. am besten in die entsprechenden Unterordner.
Wenn Sie unsere vordefinierten Strukturen nicht verwenden möchten, müssen Sie zumindest den Ordner "template" kopieren, da sich darin die relevante Datei "Tpled.ini" liegt.

2.3 Ablagelogik im Firmenordner

Platzieren Sie die Dateien wie folgt:

Direkt in den Firmenordner: Alle Einstellungen, die von Tekla-Funktionen gemacht wurden. Z.B. Einstellungen zu Teilen, Komponenten,...

AdditionalPSets: Erweiterte Eigenschaftensätze für den IFC-Export. Dateiendung: *.xml

Bitmaps: Alle Bilder, die Sie in Tekla Structures verwenden möchten, z.B. auf den Plänen / Firmenlogos etc.

Cloning_Templates: Modellordner, der Klonvorlagen beinhaltet.

CustomComponent: Benutzerdefinierte Komponenten. Dateiendung: *.uel

CustomInquiry: Benutzerdefinierte Objektinfo. Dateiendung: *.it

Drawing Details: Symbole, die Sie in der 2D-Bibliothek für Zeichnungen verwenden. Dateiendungen: *.ddf / *.png

Extensions: eigene oder heruntergeladene Extensions.

INP: Attribut-Datei. Dateiname: objects_*.inp

Macros: eigene oder heruntergeladene Macros. Dateiendung: *.cs

Model_Templates: Modellordner, der Modellvorlagen beinhaltet.

profil:

  • Materialdatenbank. Dateiname: matdb.bin
  • Profildatenbank. Dateiname: profilbd.bin
  • Formen / Shapes
  • ....

ProjectOrganizerData:

  • DefaultCategoryTrees: Organizer-Kategorien. Dateiendung: *.category
  • ExcelTemplates: Organizer-Export-Vorlagen. Dateieindung: *.xlt
  • PropertyTemplates: Organizer-Eigenschaftenvorlagen für den Objektbrowser. Dateiendung: *.propertytemplate

PropertyRepository/Templates: Eigenschaftenbereich oder Menüband. Dateiendung: *.xml
Symbols: Symbole. Dateiendung: *.sym

template:

  • mark: Beschriftungsvorlagen für Zeichnungen. Dateiendung: *.tpl
  • settings: Datei tpled.ini.
  • tooltips: ...?

options_2019i.ini: Schreiben Sie hier alle Firmenspezifischen Erweiterten Optionen rein.

3 Installations-Ergänzung wenn man mit Skizzierten Profilen arbeitet

Änderungen bei der Skizzierung

Ausgehend von Tekla Structures 2019i SP1 zeigt Tekla Structures, wenn Sie in Ihrem Modell skizzierte Profile haben oder versuchen, diese zu importieren, eine Meldung an, dass ein Werkzeug zum Lösen der Teilegeometrie nicht verfügbar ist. Ohne dieses Werkzeug fehlt die Teilegeometrie der skizzierten Profile. Dies gilt auch für kundenspezifische Komponenten, die skizzierte Profile enthalten. Sie können das Sketch Solver-Tool von Tekla Warehouse herunterladen: https://warehouse.tekla.com/#!/catalog/details/db5c1a11-1fbc-4705-b840-52ec4af16c71

4 Release Notes seit Tekla Structures 2019

Falls Sie von einer älteren Tekla Structures-Version auf Tekla Structures 2019i updaten, finden Sie hier die Release Notes seit Tekla Structures 2019:
Tekla Structures 2019 Switzerland Environment Release Notes
Tekla Structures 2019 - SP1 Switzerland Environment Release Notes
Tekla Structures 2019 - SP3 Switzerland Environment Release Notes

Content rating: 
Noch keine Bewertungen vorhanden