Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019i Table of Contents

Definieren von Objektschutz und Platzierungseinstellungen in Zeichnungen

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Definieren von Objektschutz und Platzierungseinstellungen in Zeichnungen

Definieren von Objektschutz und Platzierungseinstellungen in Zeichnungen

Wenn Sie eine Zeichnung erstellen, verwendet Tekla Structures vordefinierte Regeln zur Platzierung von Bezeichnungen und Bemaßungen. Bezeichnungen und Bemaßungen werden automatisch an der ersten geeigneten Stelle platziert.

Die folgenden Einstellungen werden berücksichtigt, wenn die Objekte platziert werden:

  • Schreibgeschützte Bereiche werden in den Zeichnungsansichtseigenschaften für Einzelteil-, Bauteil- und Zusammenbauzeichnungen definiert. In Übersichtszeichnungen können sie auf beiden Ebenen definiert werden. Wie die Schreibsperre wirkt, hängt von der Zeichnungsreihenfolge der Objekte in der Zeichnung ab: Die Teile werden zuerst gezeichnet, dann die Bezeichnungen und dann die Bemaßungen.

  • Die Platzierung und die Führungslinientypeinstellungen der Bezeichnungsobjekte, die in den Eigenschaften von Bezeichnungsobjekten definiert sind. Bezeichnungen werden normalerweise vor Bemaßungen gezeichnet, aber wenn die Bezeichnungen Führungslinien haben, werden sie nach den Bemaßungen gezeichnet.

  • Die vordefinierte Bezeichnungsplatzierung und die Teilausrichtungseinstellungen für einige Bezeichnungen. Für weitere Informationen, siehe Vordefinierten Platzierung für Träger-, Verbands- und Stützenbezeichnungen einstellen.

  • Der Modellierungsrichtung der Teile.

  • XS_MARK​_INTELLIGENT​_PLACING : Bezeichnungen werden automatisch entsprechend des Platzierungsalgorithmus für Bezeichnungen platziert, wenn diese erweiterte Option auf TRUE (Standard) eingestellt ist. Der Platzierungsalgorithmus versucht, das Schneiden von Führungslinien zu vermeiden und platziert Bezeichnungen insgesamt deutlicher. XS_MARK_INTELLIGENT_PLACING ist in der Kategorie Bezeichnung: Allgemein im Dialogfeld Erweiterte Optionen verfügbar. Der Algorithmus gilt für alle Bezeichnungen und assoziativen Bezeichnungen mit Ausnahme von Schweißnahtbezeichnungen.

  • XS_MARK_PLACING_ANGLE_CLOSE_TO_45_DEGREES : Wenn Sie diese erweiterte Option auf TRUE (Standard) einstellen, werden Bezeichnungen mit Führungslinien im 45-Grad-Winkel platziert, sofern die Schutzeinstellungen dies zulassen.

  • XS_MARK_INTELLIGENT_ POST_FREEPLACE_NEARBY : Wenn Sie diese erweiterte Option auf TRUE einstellen (Standard), platziert Tekla Structures die Bezeichnungen zunächst so, dass ein Schneiden von Führungslinien vermieden wird. Anschließend wird der Befehl zum Platzieren in der Nähe ausgeführt, der dafür sorgt, dass die Bezeichnungspositionen den Schutzeinstellungen folgen. Wenn Sie diese erweiterte Option auf FALSE einstellen, wird auf schneidende Bezeichnungen geprüft, ohne dass der Befehl zum Platzieren in der Nähe ausgeführt wird, sodass möglicherweise nicht alle Schutzeinstellungen beachtet werden.

Wenn Sie eine Zeichnung erstellen, platziert Tekla Structures die Bezeichnungsobjekte gemäß den Einstellungen für die automatische Platzierung und die Schreibsperre. Sie können die Platzierungseinstellungen in den Zeichnungsansichtseigenschaften und auf Objektebene für einzelne Objekte ändern. Die Schreibsperre wird ebenfalls berücksichtigt, wenn Sie Bezeichnungsobjekte manuell hinzufügen.

Wenn Sie eine Zeichnung erstellen, platziert Tekla Structures die Ansichten in der Zeichnung entsprechend den Einstellungen im Zeichnungslayout und in den Ansichtseigenschaften. In den endgültigen Zeichnungen können Sie auswählen, ob Sie die feste oder freie Ansichtsplatzierung der Ansichten verwenden möchten, Zeichnungsansichten an neue Positionen ziehen oder sie ausrichten.

Aktion Klicken Sie auf einen Link unten, um weitere Informationen zu erhalten
Schreibgeschützte Bereiche in Ihren Zeichnungen angeben

Schreibsperre für Bereiche einer Zeichnung

Anordnen von Zeichnungsobjekten

Anordnen von Bezeichnungsobjekten

Ausrichten von Zeichnungsobjekten

Ausrichten von ausgewählten Zeichnungsobjekten

Platzierung von Bezeichnungen oder Bemaßungen angeben

Automatische Platzierungseinstellungen für Bezeichnungen definieren

Platzierungseinstellungen für Bemaßungen definieren

Art der Ansichtsplatzierung (fest oder frei) angeben

Automatische freie oder feste Platzierung für Zeichnungsansichten definieren

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden