Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019i Table of Contents

Ändern von Masterzeichnungseigenschaften

Hinzugefügt September 30, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019i

Ändern von Masterzeichnungseigenschaften

Ändern von Masterzeichnungseigenschaften

Jede Masterzeichnung im Master-Zeichnungskatalog verfügt über eigene Eigenschaften:

  • Sie können anhand des Namens der Masterzeichnung, der Beschreibung sowie anhand von selbst hinzugefügten Schlagwörtern nach Masterzeichnungen suchen.
  • Sie können ein Beispielbild für jede Masterzeichnung hinzufügen (Schaltfläche Bild ändern... ).
  • Das Beispielbild wird auch im Master-Zeichnungskatalog als Miniaturansicht für das Bild verwendet.
  • Sie können auf Objekttypeinstellungen zugreifen (Schaltfläche Eigenschaften bearbeiten... ) und z. B. Objekttypeinstellungen anwenden.
Tipp:

Stellen Sie sicher, dass Sie stets alle wichtigen Informationen zu jeder Masterzeichnung im Dialogfeld Master-Zeichnungseigenschaften hinzufügen. Hierdurch wird die Suche nach der gewünschten Masterzeichnung erheblich vereinfacht.

Ändern von gespeicherten Einstellungseigenschaften

Sie können den Namen, die Beschreibung und Schlagwörter für gespeicherte Einstellungen im Master-Zeichnungskatalog ändern und das Beispielbild ändern.

  1. Doppelklicken Sie im Master-Zeichnungskatalog auf eine Masterzeichnung des gewünschten Typs.
  2. Ändern Sie den Namen der Zeichnung im Feld Name.
  3. Geben Sie eine Beschreibung der Masterzeichnung ein oder bearbeiten Sie die bereits vorhandene Beschreibung. Sie können anhand der hier eingegebenen Daten Masterzeichnungen suchen.
  4. Geben Sie Schlagwörter für die Masterzeichnung ein oder bearbeiten Sie bereits vorhandene Schlagwörter. Verwenden Sie Leerzeichen zwischen den Wörtern. Sie können anhand der hier eingegebenen Daten Masterzeichnungen suchen.
  5. Um das Beispielbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild ändern und wählen Sie das Bild aus. Sie können .bmp -, .jpg -, .jpeg - oder .png -Bilder verwenden. Die Verwendung von .png -Bildern wird empfohlen.
  6. Wenn Sie die Zeichnungseigenschaften der Masterzeichnung ändern möchten, klicken Sie auf Eigenschaften bearbeiten... , um das Dialogfeld mit den Zeichnungseigenschaften zu öffnen. Dies ermöglicht Ihnen das Anwenden von Objekttypeinstellungen.

    Speichern Sie die geänderten Eigenschaften. Stellen Sie sicher, dass der Name der Zeichnungseigenschaftsdatei oben korrekt ist.

  7. Klicken Sie auf OK.

Anwenden von detaillierten Objekttypeinstellungen auf gespeicherte Einstellungen

Sie können Objekttypeinstellungen in den Zeichnungen, die Sie im Master-Zeichnungskatalog erstellen, für Masterzeichnungen mit gespeicherten Einstellungen anwenden. Auf diese Weise können Sie dieselben gespeicherten Einstellungen für viele Zeichnungen verwenden und nur einige spezifische Objekttypeinstellungen anwenden, wenn Sie z. B. die Zeichnung erstellen, verschiedene Bezeichnungen verwenden oder die Bewehrungsfarbe ändern.

So wenden Sie detaillierte Objekttypeinstellungen auf gespeicherte Einstellungen für eine Übersichtszeichnung an:

  1. Doppelklicken Sie im Master-Zeichnungskatalog auf die gespeicherte Einstellung, die Sie zum Erstellen von Zeichnungen verwenden möchten.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Masterzeichnungseigenschaften auf Eigenschaften bearbeiten....
  3. Klicken Sie auf die Schaltflächeim unteren Bereich, um die Kontrollkästchen zu leeren.
  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld Zeichnungseigenschaften nur das Kontrollkästchen Detaillierte Objekttypeinstellungen verwenden und stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche Ja daneben ausgewählt ist.
  5. Klicken Sie auf Einstellungen bearbeiten ....
  6. Wählen Sie den gewünschten Filter und Zeichnungsobjekttyp und die gewünschte Zeichnungsobjekt-Eigenschaftsdatei aus.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie auf Speichern an der Oberseite des Dialogfelds, um die Änderungen in der gespeicherten Einstellungsdatei (Eigenschaftendatei) zu speichern.
  9. Klicken Sie im Dialogfeld OK auf Masterzeichnungseigenschaften.
  10. Erstellen Sie die Zeichnungen.

Eigenschaften und Inhalte von Assistentendateien ändern

Sie können Assistentendateien im Master-Zeichnungskatalog mithilfe eines Texteditors ändern. Sie können den Namen, die Beschreibung und Schlagwörter ändern und ein Beispielbild hinzufügen.

  1. Doppelklicken Sie im Master-Zeichnungskatalog auf eine Assistentendatei.
  2. Ändern Sie den Namen der Zeichnung im Feld Name.
  3. Geben Sie eine Beschreibung der Masterzeichnung ein oder bearbeiten Sie die bereits vorhandene Beschreibung.

    Sie können anhand der hier eingegebenen Daten nach Masterzeichnungen suchen.

  4. Geben Sie Schlagwörter für die Masterzeichnung ein oder bearbeiten Sie bereits vorhandene Schlagwörter.

    Verwenden Sie Leerzeichen zwischen den Wörtern. Sie können anhand der hier eingegebenen Daten nach Masterzeichnungen suchen.

  5. Um das Beispielbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild ändern... und wählen Sie das Bild aus.

    Sie können .bmp , .jpg , .jpeg oder .png -Bilder verwenden. Die Verwendung von .png -Bildern wird empfohlen.

    Das Beispielbild wird auch als Miniaturansicht der Masterzeichnung in der Miniaturansicht des Master-Zeichnungskatalog s verwendet.

  6. Um den Inhalt der Assistentendatei zu bearbeiten, klicken Sie auf Eigenschaften bearbeiten....

    Die Assistentendatei wird in einem Texteditor geöffnet. Ändern Sie den Inhalt der Datei, speichern und schließen Sie sie.

  7. Klicken Sie auf OK.

Inhalt der Assistentendatei

Assistentendateien bestehen aus den folgenden Einträgen. Beachten Sie die Verwendung von Klammern.

set_drawing_type(assembly)

Diese Zeile definiert den Zeichnungstypen, den der Assistent erzeugt. Der Zeichnungstyp erscheint in Klammern. Die Optionen sind:

Option

Erzeugt

single

Einzelteilzeichnungen

Baugruppe

Baugruppenzeichnungen

multi_single

Einzelteil-Multizeichnungen

multi_single_with_layout

Einzelteil-Multizeichnungen mit Layout

multi_assembly

Zusammenbau-Multizeichnungen

multi_assembly_with_layout

Zusammenbau-Multizeichnungen mit Layout

cast_unit

Bauteilzeichnungen

set_drawing_attributes(column)

Diese Zeile weist Tekla Structures an, welche Zeichnungsattribute bei der Erzeugung der Zeichnungen verwendet werden sollen. Der Name der gespeicherten Zeichnungsattribute erscheint in Klammern.

set_template_drawing

Diese Zeile weist Tekla Structures an, die definierte Zeichnung bei der Erstellung neuer Zeichnungen als Vorlage zu verwenden. Diese Zeile wird anstelle der Zeile set_drawing_attributes verwendet. Pfad und Name der Zeichnungsvorlage werden wie im folgenden Beispiel in Klammern angegeben: set_template_drawing("C:\TSModels\AngleModel":"[A.2]")

set_filter(column_filter)

Diese Zeile weist Tekla Structures an, welcher Auswahlfilter bei der Auswahl der Teile zu verwenden ist, von denen Zeichnungen erstellt werden. Der Filtername erscheint in Klammern.

create_drawings()

Tekla Structures beginnt mit der Erstellung der Zeichnungen. Diese Linie sollte stets unmittelbar nach den Linien set_drawing_type , set_drawing_attributes und set_filter erscheinen.

Ändern der Klonvorlageneigenschaften

Sie können den Namen, die Beschreibung und Schlagwörter für Klonvorlagen Master-Zeichnungskatalog ändern und das Beispielbild ändern.

  1. Doppelklicken Sie im Master-Zeichnungskatalog auf eine Masterzeichnung des gewünschten Typs.
  2. Ändern Sie den Namen der Zeichnung im Feld Name.
  3. Geben Sie eine Beschreibung der Masterzeichnung ein oder bearbeiten Sie die bereits vorhandene Beschreibung.

    Sie können anhand der hier eingegebenen Daten nach Masterzeichnungen suchen.

  4. Geben Sie Schlagwörter für die Masterzeichnung ein oder bearbeiten Sie bereits vorhandene Schlagwörter.

    Verwenden Sie Leerzeichen zwischen den Wörtern. Sie können anhand der hier eingegebenen Daten nach Masterzeichnungen suchen.

  5. Um das Beispielbild hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf Bild ändern... und wählen Sie das Bild aus.

    Sie können .bmp , .jpg , .jpeg oder .png -Bilder verwenden. Die Verwendung von .png -Bildern wird empfohlen.

    Das Beispielbild wird auch als Miniaturansicht der Masterzeichnung in der Miniaturansicht des Master-Zeichnungskatalog s verwendet.

  6. Wechseln Sie zur Registerkarte Zeichnungserstellung.
    1. Geben Sie für Bemaßung , Bezeichnungen und Bezeichnungen für Schweißnähte im Modell an, ob Sie sie Klonen , beim Klonen einer Zeichnung automatisch neu erstellen ( Erstellen ) oder sie beim Klonen Ignorieren möchten.
    2. Wählen Sie die Objekte aus, die aus der Masterzeichnung geklont werden sollen: Schweißnähte in Zeichnungen , Höhenkoten , DWG/DXF , Textdateien , Texte , Symbole , Grafiken und Hyperlinks ).
  7. Klicken Sie auf OK.

Hinzufügen von Beispielbildern und Miniaturansichten zu Masterzeichnungen

Sie können Beispiel- oder Vorschaubilder der Zeichnungen erstellen. Sie können Beispielbilder für Masterzeichnungen zum Master-Zeichnungskatalog hinzufügen. Dasselbe Bild wird auch als Miniaturansicht in der Miniaturansichtsliste im Master-Zeichnungskatalog verwendet.

Bevor Sie einer Masterzeichnung ein Beispiel- oder ein Vorschaubild hinzufügen können, müssen diese vorhanden sein.

Beispielbilder sind nur Beispiele, keine Zeichnungen des aktuellen Zustands. Sie werden nicht aktualisiert, wenn die Zeichnung verändert wird.

Erstellen Sie zunächst das Bild:

  1. Öffnen Sie die Zeichnung, die verwendet werden soll.
  2. Entfernen Sie unnötige Objekte (z. B. assoziative Symbole) aus der Zeichnung.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansichten auf Schnappschuss > Beispielbild für Master-Zeichnungskatalog .

Das Bild wird im Verzeichnis \drawings im Modellordner im Format .png unter dem Namen der Zeichnung gespeichert. Der Bildname wird in der Statusleiste angezeigt.

Anschließend können Sie das Beispielbild zu den Masterzeichnungseigenschaften hinzufügen:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnungen & Listen auf Zeichnungen erstellen > Master-Zeichnungskatalog .
  2. Suchen Sie im Master-Zeichnungskatalog nach der gewünschten Masterzeichnung und doppelklicken Sie auf das Dialogfeld Masterzeichnungseigenschaften.
  3. Fügen Sie das erstellte Bild hinzu:
    • Für Masterzeichnungen des Typs gespeicherte Einstellungen, Klonvorlagen und Assistentendateien klicken Sie auf Bild ändern... und suchen Sie das Beispielbild. Klicken Sie auf OK , um das Bild als Beispielbild zu speichern.

    • Klicken Sie für Regelsätze auf Weiter , bis Sie zu der Seite gelangen, auf der Sie das Beispielbild hinzufügen können. Klicken Sie auf Durchsuchen und suchen Sie nach dem Beispielbild. Klicken Sie auf Speichern , um das Bild als Beispielbild zu speichern.

    Jetzt können Sie das Beispielbild anzeigen, indem Sie in der Katalogliste mit der rechten Maustaste auf die Masterzeichnung klicken und Vorschau auswählen. Die Miniaturansicht in der Miniaturansichtsliste im Master-Zeichnungskatalog ist eine kleinere Version des Beispielbilds.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden