Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019 Table of Contents

XS_​CAST_​UNIT_​MULTI_​NUMBER_​FORMAT_​STRING

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

XS_​CAST_​UNIT_​MULTI_​NUMBER_​FORMAT_​STRING

XS_​CAST_​UNIT_​MULTI_​NUMBER_​FORMAT_​STRING

Kategorie : Positionieren

Mit dieses erweiterten Option werden Bauteilnummern auf der Basis der Zeichnungsnummern vergeben. Mit den folgenden Schaltflächen kann der Inhalt von Bauteilbezeichnungen definiert werden. Verwenden Sie beliebig viele Schaltflächen und setzen Sie sie in Prozentzeichen (%).

Die verfügbaren Schalter sind:

Schaltfläche

Beschreibung

%CAST_UNIT_MULTI_DRAWING_NUMBER%

Name einer Multizeichnung.

%CAST_UNIT_MULTI_DRAWING_POS%

Position der Bauteilzeichnung innerhalb der Multizeichnung.

%CAST_UNIT_PREFIX%

Bauteilpräfix im Modell.

%CAST_UNIT_POS%

Positionsnummer des Bauteils im Modell.

Vorlagenfelder

Geben Sie TPL: gefolgt vom Namen des entsprechenden Vorlagenfelds ein. Setzen Sie jeden Namen in Prozentzeichen (%). Zum Beispiel %TPL:PROJECT.NUMBER%

HINWEIS: Diese erweiterte Option kann Vorlagenfelder, die mit DRAWING beginnen, nicht berücksichtigen, etwa DRAWING.TITLE1. Wenn Sie sie als Teil des Werts verwenden, ersetzt Tekla Structures den gesamten Wert-String durch den Standardwert.

Benutzerdefinierte Attribute, die in der Datei objects.inp festgelegt werden.

Geben Sie UDA: gefolgt vom Namen des entsprechenden benutzerdefinierten Attributs, genau wie er in der objects.inp -Datei angezeigt wird, ein. Zum Beispiel %UDA:MY_INFO_1%

Diese erweiterte Option ist modellspezifisch; die Einstellung wird in der Optionsdatenbank gespeichert.

Beispiel

Um die Bauteil-Multinummern im Format "Name der Multizeichnung + Teilpräfix + Position auf Multizeichnung" darzustellen, legen Sie die erweiterte Option folgendermaßen fest:

%CAST_UNIT_MULTI_DRAWING_NUMBER%%CAST_UNIT_PREFIX%%CAST_UNIT_MULTI_DRAWING_POS%

Dadurch wird die Bauteilbezeichnung 10B1 erzeugt, die Folgendes bedeutet:

  • 10 ist die Zeichnungsnummer

  • B ist das Bauteilpräfix.

  • 1 bedeutet, dass dies das erste Bauteil auf der Zeichnung ist.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden