Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019 Table of Contents

Werte der erweiterten Option im Dialogfeld Erweiterte Optionen ändern

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Werte der erweiterten Option im Dialogfeld Erweiterte Optionen ändern

Werte der erweiterten Option im Dialogfeld Erweiterte Optionen ändern

Mit den erweiterten Optionen können Sie Tekla Structures konfigurieren, um die Software an Ihre Arbeitsweise, bestimmte Projektanforderungen oder Industriestandards anzupassen. Ändern Sie die erweiterten Optionen nur im Dialogfeld Erweiterte Optionen. Die Einstellungen im Dialogfeld Erweiterte Optionen sind den Einstellungen jeder anderen Initialisierungsdatei übergeordnet.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Einstellungen > Erweiterte Optionen , um das Dialogfeld Erweiterte Optionen zu öffnen. Sie können auch Strg+E drücken.
  2. Durchsuchen Sie die Kategorien nach der erweiterten Option, die eingestellt werden soll.

    Sie können auch im Feld Suchen einen Suchbegriff eingeben. Um den Suchbegriff in allen Kategorien zu suchen, wählen Sie In allen Kategorien. Sie können auch Platzhalter verwenden. Um beispielsweise alle erweiterten Optionen mit den Wörtern Anker und Filter und beliebigen Zeichen zwischen diesen Wörtern zu finden, geben Sie Anker*Filter ein.

  3. Setzen Sie die erweiterte Option auf den gewünschten Wert, indem Sie den Wert eingeben oder aus der Liste auswählen.
    • Über die Liste neben dem Optionstyp können Sie den Typ der rollenspezifischen erweiterten Optionen von SYSTEM (ROLE) zu MODEL (ROLE) oder DRAWING(ROLE) ändern und umgekehrt. Wenn Sie den Optionstyp auf SYSTEM(ROLE) setzen, wird der Wert automatisch in den Standardwert geändert. Wenn Sie einen Wert für eine SYSTEM (ROLE) -Option eingeben, wird er als MODEL (ROLE) oder DRAWING(ROLE) festgelegt.

    • Sie können den Typ der systemspezifischen erweiterten Optionen von SYSTEM in MODEL(SYSTEM) ändern. In diesem Fall wird der Wert in der Optionsdatenbank gespeichert. Wenn Sie die erweiterte Option wieder in SYSTEM ändern, wird der Wert aus der Optionsdatenbank entfernt und der in den Initialisierungsdateien angegebene Wert wird verwendet.

    • Bei einigen erweiterten Optionen können Sie Schalter verwenden, zum Beispiel zum Definieren von Bezeichnungsinhalten: %TPL:PROJECT.NUMBER%.

    • Wenn Sie einen Schalter für eine erweiterte Option im Dialogfeld Erweiterte Optionen definieren, müssen Sie einzelne Prozentzeichen %xxx% um den Schalter einfügen. Wenn Sie den Schalter in einer .ini-Datei definieren, müssen Sie doppelte Prozentzeichen %%xxx%% verwenden.

    • Bei der Eingabe eines Ordnerpfads können Sie optional einen umgekehrten Schrägstrich am Ende des Pfads eingeben.

  4. Klicken Sie auf Anwenden oder auf OK.
    Tipp:

    Um eine vollständige Liste der erweiterten Optionen in eine Textdatei zu schreiben, klicken Sie auf In Datei ausgeben. Die Liste zeigt den Namen der erweiterten Option zusammen mit ihrem aktuellen Wert und Typ an. Beachten Sie, dass die Ausgabe in eine Datei lediglich die aktuellen Einstellungen exportiert; Sie können damit keine erweiterten Optionen ändern.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden