Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Klassifizieren von Bewehrungen zu Ebenen

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Klassifizieren von Bewehrungen zu Ebenen

Klassifizieren von Bewehrungen zu Ebenen

Um in Zeichnungen die Reihenfolge von verschiedenen Bewehrungsebenen in der Nähe der Oberfläche eines Betonteils anzeigen zu können, müssen Sie Bewehrung im Modell klassifizieren. Sie können hierzu das Makro Bewehrungsklassifikation verwenden.

Bewehrungsklassifikation klassifiziert die Bewehrungsstäbe und die Bewehrungsmatten anhand ihrer Tiefenanordnung in Betonplatten und Wänden. Die Bewehrungsstäbe und Matten erhalten ein Attribut, das die Ebene anzeigt, die sie in dem Betonteil einnehmen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwendungen und Komponenten im Seitenbereich, um den Katalog Anwendungen und Komponenten zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben Anwendungen , um die Anwendungsliste zu öffnen.
  3. Doppelklicken Sie auf Bewehrungsklassifikation , um das Makro zu starten.
  4. Im Dialogfeld Bewehrungsklassifikation :
    1. Geben Sie die Präfixe ein, die Sie für den Bewehrungs-Layer in der Nähe der Oberflächen der Betonteile oben, unten, vorn und hinten verwenden möchten.
    2. Wählen Sie aus, ob Sie Alle Objekte oder Ausgewählte Objekte klassifizieren möchten.

      Wenn Sie Ausgewählte Objekte auswählen, wählen Sie die Bewehrung oder die Betonteile aus, die die Bewehrung enthalten, die Sie anpassen möchten.

    3. Klicken Sie auf Vorschau , um die Eigenschaften der Bewehrung in jedem Layer anzuzeigen.

      Die Layer werden mithilfe des betreffenden Oberflächenpräfixes und der von den Oberfläche beginnenden Nummerierung bezeichnet.

    4. Wenn Sie keine Bewehrung klassifizieren möchten, wählen Sie sie aus der Liste aus und klicken Sie auf Eintrag löschen.
    5. Um die Klassifizierungsattribute der Bewehrung zu speichern, haben Sie folgende Möglichkeiten:
      • Klicken Sie auf Ändern , um auch das Dialogfeld Bewehrungsklassifikation geöffnet zu lassen.
      • Klicken Sie auf OK , um auch das Dialogfeld Bewehrungsklassifikation zu schließen.
  5. Führen Sie in einer Zeichnung das Makro Markierung für Bewehrungsebenenerstellung aus, um ebenenspezifische Kennzeichner für die Bewehrung zu erstellen.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden