Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Kopieren von Konstruktionsobjekten mit Versatz

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Kopieren von Konstruktionsobjekten mit Versatz

Kopieren von Konstruktionsobjekten mit Versatz

Sie können Konstruktionslinien, -kreise, -bogen und -polykurven in einer beliebigen Richtung kopieren und dabei auch Versatzwerte angeben. Sie können z. B. neue Kreise und Bogen erstellen, die an derselben Position wie der ursprüngliche Kreis oder Bogen zentriert sind, und die Radien mithilfe der Versatzwerte anpassen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten auf Konstruktionsobjekt > Mit Versatz kopieren.
  2. Wählen Sie das zu kopierende Konstruktionsobjekt aus.

    Sie können Linien , Kreise , Bogen und Polykurven kopieren.

  3. Geben Sie die Versatzwerte in das angezeigte Feld ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

    Wenn Sie nur einen Versatzwert eingeben, erzeugt Tekla Structures eine Kopie des Objekts.

    Um mehrere Kopien zu erstellen, geben Sie mehrere Versatzwerte ein. Beispiel: 500 1000 1500 oder 3*500.

  4. Klicken Sie auf die Richtung, in der Sie das Objekt kopieren möchten.

Tekla Structures kopiert das ausgewählte Objekt in die angegebene Richtung.

Wenn Sie beispielsweise eine Linie auswählen, erzeugt Tekla Structures eine Kopie der Linie an der angegebenen Position. Wenn Sie einen Kreis oder Bogen auswählen, erzeugt Tekla Structures ein neues Objekt, das an derselben Stelle zentriert ist wie das ursprüngliche Objekt, und passt den Radius anhand des Versatzes an.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden