Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019 Table of Contents

Benutzerdefinierte Materialdefinitionen erstellen

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Benutzerdefinierte Materialdefinitionen erstellen

Benutzerdefinierte Materialdefinitionen erstellen

Sie können die bestehenden Materialdefinitionen gegen Ihre eigenen Definitionen austauschen und sie beispielsweise in Zeichnungsteilbezeichnungen verwenden. Materialdefinitionen können Text, Nummern und Symbole enthalten.

  1. Speichern Sie die Symboldatei user_material_symbols.sym im Symbolordner (gewöhnlich der Ordner ..\ProgramData\Trimble\Tekla Structures\<version>\environments\common\symbols\ ).
  2. Erstellen Sie eine Textdatei mit Ihren Materialdefinitionen.

    Erstellen Sie die Datei mit einem Texteditor, z. B. Microsoft Notepad.

    Jede Zeile der Datei definiert ein Material. Verwenden Sie folgende Syntax: material_name symbol_file_name@n , wobei

    • material_name der Name des Materials ist, der im Materialkatalog verwendet wird.

    • symbol_file_name der zu verwendende Dateiname des Symbols ist.

    • n die Nummer des Symbols ist.

    Beispiel:

    Warnung:

    Die Reihenfolge der Materialnamen in der Definitionsdatei ist für die Konvertierung von Bedeutung. Materialien mit spezifischeren Namen müssen vor den Namen mit ähnlichen und einfacheren Namen aufgelistet werden (S235JRG1 müsste z. B. vor S235JR aufgeführt werden). Sie erhalten ansonsten dasselbe Symbol.

  3. Speichern Sie die Datei z. B. mit dem Namen user_material_definitions.txt.

    Alle benannten Materialien im Materialkatalog werden durch die in dieser Datei definierten ersetzt.

  4. Stellen Sie den Namen der Datei wie folgt als einen Wert für die erweiterte Option XS_MATERIAL_SYMBOL_REPRESENTATION_FILE unter Menü Datei > Einstellungen > Erweiterte Optionen > Zeichnungseigenschaften ein:

    set XS_MATERIAL_SYMBOL_REPRESENTATION_FILE=user_material_definitions.txt

    Sie können auch ein vollständiges Verzeichnis zur Materialdefinitionsdatei eingeben. Ohne den Pfad sucht Tekla Structures im Modell-, Firmen-, Projekt- und Systemordner nach der Datei.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden