Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Zeichnungsverzeichnis

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Zeichnungsverzeichnis

Zeichnungsverzeichnis

Alle Zeichnungen in einem Tekla Structures -Modell werden im Dialogfeld Zeichnungsverzeichnis angezeigt. Sie können Zeichnungen anhand verschiedener Kriterien suchen, sortieren, auswählen und anzeigen und die in der Liste angezeigten Zeichnungen öffnen. Sie können Schnappschüsse von den Zeichnungen aufnehmen und die gezeichneten Teile im Modell lokalisieren, um zu ermitteln, ob ein Teil in einer der Zeichnungen enthalten ist.

Der Dokument-Manager wird standardmäßig aktiviert (nicht das Zeichnungsverzeichnis ). Alle Befehle und Schaltflächen, die in früheren Versionen von Tekla Structures das Zeichnungsverzeichnis aufgerufen haben, sind ab Version 2018i mit dem Dokument-Manager verknüpft. Wenn Sie stattdessen das alte Zeichnungsverzeichnis verwenden möchten, müssen Sie die erweiterte Option XS_USE_OLD_DRAWING_LIST_DIALOG auf TRUE einstellen (in der Kategorie Zeichnungseigenschaften des Dialogfelds Erweiterte Optionen ). Wenn Sie dies tun, wird der Dokument-Manager deaktiviert.

Weitere Informationen zum Dokument-Manager finden Sie unter Dokument-Manager.

Einzelheiten über das Ausgabe, Einfrieren, Sperren und Revidieren von Zeichnungen finden Sie unter Zeichnungen verwalten.

Öffnen des Zeichnungsverzeichnisses

Um das Dialogfeld Zeichnungsverzeichnis zu öffnen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Klicken Sie im Modell auf der Registerkarte Zeichnungen & Listen auf Dokument-Manager ( Strg + L ).

  • Klicken Sie in der geöffneten Zeichnung auf der Registerkarte Zeichnung auf Dokument-Manager ( Strg + O ).

  • Geben Sie Dokument-Manager im Schnellstart ein. Sie können auch drawing list eingeben.

  • Sie können auch die Tastaturkombination anpassen. Sie finden Sie im Dialogfeld Tastaturkombinationen mit einer Suche nach document manager oder drawing list.

Inhalt des Zeichnungsverzeichnisses

Option

Beschreibung

Weitere Informationen
Ausgabe , Bereit zur Ausgabe , Gesperrt , Einfrieren , Master und Aktualisiert

Diese Spalten enthalten Markierungen, die den Zeichnungsstatus anzeigen.

Verwalten von Zeichnungen

Änderungen

Textinformationen zu den Änderungen in der Zeichnung. Wenn die Zeichnung beispielsweise geklont wurde, zeigt diese Spalte den Hinweis Geklont.

 
Erzeugt

Das Erzeugungsdatum der Zeichnung.

 
Geändert

Das letzte Änderungsdatum der Zeichnung.

 
Revision

Die Revisionsnummer oder Revisionsmarke der Zeichnung.

Standardmäßig zeigt Tekla Structures Revisionsnummern an. Um stattdessen Revisionsmarken anzuzeigen, setzen Sie die erweiterte Option XS_SHOW_REVISION_MARK_ON_DRAWING_LIST auf TRUE.

Revidieren von Zeichnungen

Typ

Der Zeichnungstyp wird mit folgenden Buchstaben gekennzeichnet:

  • W für Einzelteilzeichnungen.

  • A für Zusammenbauzeichnungen.

  • C für Bauteilzeichnungen.

  • G für Übersichtszeichnungen.

  • M für Multizeichnungen.

U (unbekannt) bedeutet, dass ein Fehler aufgetreten ist und die Zeichnung gelöscht werden muss.

Zeichnungstypen

Größe

Papiergröße, die die Zeichnung verwendet.

 
Bezeichnung

Die Bezeichnungen von Einzelteilzeichnungen werden anhand der Teilposition und die Bezeichnungen von Zusammenbauzeichnungen anhand der Montageteilposition erstellt. Sie können diese Zeichnungsbezeichnungen nicht ändern.

Die Bezeichnung enthält auch die Seitennummer, sofern diese nicht Null (0) ist.

Sie können festlegen, dass Tekla Structures die Bauteilzeichnungen entsprechend der Positionsnummer oder ID (GUID) des Bauteils benennt.

XS_SHOW_REVISION_MARK_ON_DRAWING_LIST

Name

Der für die Zeichnung angegebene Name im Dialogfeld Zeichnungseigenschaften.

Umbenennen von Zeichnungen

Titel 1 , Titel 2 und Titel 3

Zusätzliche Zeichnungstitel, die im Dialogfeld Zeichnungseigenschaften hinzugefügt wurden.

Versehen von Zeichnungen mit Titeln

Bereit zur Ausgabe durch

Gibt an, wer die Zeichnung als bereit für die Ausgabe markiert hat.

Markieren von Zeichnungen als bereit für die Ausgabe

Gesperrt durch

Die Spalte Zeichnungsverzeichnis zeigt an, wer die Zeichnung gesperrt hat. Wenn Sie sich bei Ihrem Trimble Identity angemeldet haben, wird Ihr Kontoname angezeigt. Andernfalls wird Ihr Benutzername angezeigt.

Zeichnungen sperren

Benutzerdefinierte Attribute

Sie können im Zeichnungsverzeichnis bis zu 20 benutzerdefinierte Attribute anzeigen. Diese benutzerdefinierten Attribute müssen im Dialogfeld Benutzerdefinierte Attribute den Zeichnungseigenschaften hinzugefügt werden. Um ein benutzerdefiniertes Attribut in Zeichnungsverzeichnisse aufzunehmen, muss für das Attribut die Option special_flag auf yes eingestellt werden (Datei objects.inp ).

Benutzerdefinierte Attribute in Zeichnungen

Zeichnungsstatusmarkierungen

Tekla Structures verwendet bestimmte, als Flaggen bezeichnete Symbole, um den Status der Zeichnungen anzugeben. Die Spalten Ausgabe , Bereit zur Ausgabe , Gesperrt , Einfrieren , Master und Aktualisiert enthalten die Markierungen; die möglichen zusätzlichen Informationen werden in der Spalte Änderungen angezeigt. Wenn eine Zeichnung kein Markierungssymbol aufweist, ist sie aktuell.

Bedeutung der Zeichnungsstatusinformationen

In der nachstehenden Tabelle werden die Bedeutung der Statusmarkierungen erläutert und Informationen zum Status einer Zeichnung im Zeichnungsverzeichnis gegeben.

Markierung

Angezeigt in Spalte

Informationen in der Spalte Änderungen

Beschreibung

Aktualisiert

Teile geändert

Die Teile in der Zeichnung wurden geändert, zum Beispiel wurden Teile hinzugefügt oder entfernt oder Teileigenschaften wurden geändert.

   

Anzahl erhöht oder

Anzahl verringert

Die eigentliche Zeichnung ist aktuell, jedoch hat sich die Anzahl identischer Teile geändert.

Aktualisiert

Alle Teile gelöscht

Alle Teile, die mit der Zeichnung in Beziehung stehen, wurden gelöscht.

Gesperrt

 

Die Zeichnung ist gesperrt und kann nicht zur Bearbeitung geöffnet werden.

Einfrieren

 

Die Zeichnung ist eingefroren. Änderungen an Modellobjekten, denen Zeichnungsobjekte zugeordnet sind, sind nicht mehr in der Zeichnung verfügbar.

Master

 

Die Zeichnung wurde als Masterzeichnung zum Master-Zeichnungskatalog hinzugefügt.

Bereit zur Ausgabe

Aktualisierte Zeichnungen

Die Zeichnung ist als zur Ausgabe bereit markiert. Sie können über die neue Spalte Bereit zur Ausgabe durch prüfen, wer die Zeichnung markiert hat.

Aktualisiert

Verknüpfte Zeichnung geändert

In dieser Zeichnung befindet sich eine verknüpfte Zeichnung, die geändert wurde.

Aktualisiert Kopierte Zeichnung geändert Eine kopierte Zeichnung wurde geändert.
Aktualisiert Aktualisierte Zeichnungen Eine eingefrorene Zeichnung wurde aktualisiert.
Aktualisiert Aktualisierte Zeichnungen Eine als zur Ausgabe bereit markierte Zeichnung wurde geändert.

Aktualisiert

Geklont

Die Zeichnung ist eine geklonte Zeichnung.

Die Markierung verschwindet, sobald die Zeichnung gespeichert und geschlossen wird.

Ausgabe

 

Die Zeichnung wurde ausgegeben. Sie können ausgewählte Zeichnungen ausgeben, die beispielsweise zur Baustelle gesendet wurden.

Ausgabe

Ausgegebene Zeichnung geändert

Die ausgegebene Zeichnung wurde editiert oder auf andere Weise geändert.

Filtern des Inhalts im Zeichnungsverzeichnis

So filtern Sie die Inhalte im Zeichnungsverzeichnis :

Aktion

Methode

Anzeigen eines vordefinierten Zeichnungssatzes

Wählen Sie Zeichnungssätze aus der Liste oder Zeichnungssatz selektieren aus.

Gespeicherte Suchergebnisse werden ebenfalls in dieser Liste angezeigt.

Auflisten aller Zeichnungen

Klicken Sie auf Alle anzeigen.

Umkehren des Inhalts der aktuellen Liste

Klicken Sie auf Umdrehen.

Diese Funktion ermöglicht Ihnen, das Gegenteil des aktuellen Inhalts aufzulisten.

Wenn Sie zum Beispiel aktuell Gesperrte Zeichnungen anzeigen, werden durch Klicken auf Umdrehen alle Zeichnungen außer den gesperrten Zeichnungen angezeigt.

Ausschließliches Auflisten ausgewählter Zeichnungen

Wählen Sie die Zeichnungen aus, und klicken Sie auf Auswahl.

Ausschließliches Auflisten aktueller Zeichnungen

Klicken Sie auf Aktualisiert.

Auflisten der zu aktualisierenden Zeichnungen

  1. Klicken Sie auf Aktualisiert.

  2. Klicken Sie auf Umdrehen.

Auflisten der Zeichnungen, die im Modell ausgewählten Objekten zugeordnet sind

  1. Wählen Sie Objekte im Modell aus.

  2. Klicken Sie auf Durch Teile.

Hierbei handelt es sich um eine einfache Möglichkeit, die einem bestimmten Teil zugeordneten Zeichnungen zu identifizieren. Dies funktioniert auch für Objekte in Übersichtszeichnungen.

Sortieren der Liste nach dem Spaltennamen

Klicken Sie auf den Spaltennamen.

Suchen von Zeichnungen und Speichern der Suchergebnisse

Sie können im Zeichnungsverzeichnis nach Zeichnungen suchen.

So suchen Sie nach Zeichnungen und speichern die Ergebnisse:

  1. Geben Sie im Zeichnungsverzeichnis die Suchkriterien unter Suchkriterium eingeben ein.

  2. Sie können bei Bedarf die Suche einschränken, sodass sie sich nur auf Informationen in einer bestimmten Spalte bezieht, indem Sie eine Spalte in der Liste Suchen in auswählen.

  3. Sie können die Suche bei Bedarf auf die aktuell sichtbaren Zeichnungen begrenzen, indem Sie Suche innerhalb der sichtbaren Zeichnungen auswählen.

  4. Klicken Sie auf Suchen.

  5. Klicken Sie auf Speichern , um die Suchergebnisse zu speichern.

  6. Geben Sie einen Namen für die Suchergebnisse im Dialogfeld Suchergebnisse speichern ein, und klicken Sie auf OK.

Die Suchergebnisse werden im Modellordner im Unterordner DrawingListSearches gespeichert.

Sie können die gespeicherten Suchergebnisse in Ihre Umgebungs-, Firmen- oder Projektordner verschieben. Nach dem Speichern Ihrer Suchergebnisse sind diese in der Liste vordefinierte Zeichnungssätze im Zeichnungsverzeichnis sichtbar.

Beispiel

Im folgenden Beispiel möchten Sie alle Bauteilzeichnungen suchen, die Dean Detailer zugewiesen sind:

  1. Wählen Sie über die Zeichnungssätze die Option Bauteilzeichnungen aus. Nur Bauteilzeichnungen werden in der Liste angezeigt.
  2. Geben Sie in Suchkriterium eingeben den Namen Dean Detailer ein.
  3. Wählen Sie aus der Liste Suchen in den Eintrag Zugewiesen an aus.
  4. Klicken Sie auf Suchen.

Auswählen von Zeichnungen im Zeichnungsverzeichnis

Das Zeichnungsverzeichnis ermöglicht die Auswahl einer oder mehrerer Zeichnungen. Die Auswahl mehrerer Zeichnungen ist beispielsweise dann hilfreich, wenn mehrere Zeichnungen gleichzeitig gesperrt, eingefroren oder ausgedruckt werden sollen.

So wählen Sie Zeichnungen im Zeichnungsverzeichnis aus:

Aktion

Methode

Auswählen einer Zeichnung

Klicken Sie in der Liste auf die Zeichnung.

Auswählen mehrerer aufeinanderfolgender Zeichnungen

Klicken Sie auf die erste Zeichnung, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und klicken Sie auf die letzte Zeichnung.

Auswählen mehrerer nicht aufeinanderfolgender Zeichnungen

Klicken Sie auf die erste Zeichnung, halten Sie die Strg -Taste gedrückt, und klicken Sie auf die anderen Zeichnungen, die Sie wählen möchten.

Auswählen aller Zeichnungen in der Liste

Drücken Sie Strg + A.

Prüfen auf vorhandene Zeichnungen für Teile

Sie können das Zeichnungsverzeichnis verwenden, um Teile im Modell zu bestimmen, denen Zeichnungen zugeordnet sind.

Stellen Sie vor Beginn sicher, dass nur der Selektionsschalter Teile auswählen auf der Symbolleiste Selektionsschalter aktiviert ist. Andernfalls kann die Auswahl von Objekten bei großen Modellen viel Zeit in Anspruch nehmen.

  1. Öffnen Sie eine Modellansicht, in der alle Teile deutlich sichtbar sind.
  2. Drücken Sie im Zeichnungsverzeichnis Strg + A , um alle Zeichnungen auszuwählen.
  3. Um die Teile hervorzuheben, die über Zeichnungen verfügen , klicken Sie auf die Schaltfläche Objekte auswählen.

    Dies funktioniert auch in Übersichtszeichnungen.

    Um die gesuchten Teile leichter zu erkennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Modell und wählen Nur Auswahl anzeigen aus, um nur die Teile einzublenden, die mit dem Befehl Objekte auswählen gefunden wurden; alle anderen Teile werden ausgeblendet.

  4. Anschließend können Sie die Teile hervorheben, die nicht über Zeichnungen verfügen , indem Sie die Strg -Taste gedrückt halten und das gesamten Modell auswählen (linke Maustaste gedrückt halten und den Cursor vollständig von links nach rechts ziehen).

Öffnen einer Zeichnung bei geöffnetem Zeichnungsverzeichnis

Gehen Sie wie folgt vor:

  • Doppelklicken Sie auf die Zeichnung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Liste, und wählen Sie Öffnen aus.
  • Wählen Sie ein Zeichnung aus der Liste aus, und klicken Sie unten auf die Schaltfläche Öffnen.

Wenn Sie eine Zeichnung öffnen, zeigt ein Meldungsfeld den Fortschritt, den Status sowie einen Schnappschuss der Zeichnung an. Mit Abbrechen können Sie das Öffnen abbrechen.

Erstellen und Betrachten von Zeichnungsschnappschüssen

Die Verwendung von Schnappschüssen ermöglicht einen schnellen Blick auf Zeichnungen, ohne dass diese geöffnet werden müssen. Verwenden Sie dieses Werkzeug, wenn Sie eine Zeichnung lediglich kurz überprüfen, aber nicht bearbeiten möchten. Oder werfen Sie einen Blick auf mehrere Zeichnungen, wenn Sie nach einer bestimmten Zeichnungsrevision suchen. Sie können Schnappschüsse von beliebigen Zeichnungsarten aufnehmen.

Wenn Sie eine Zeichnung öffnen oder speichern, wird standardmäßig ein Schnappschuss erzeugt. Der Schnappschuss repräsentiert die Situation, in der die Zeichnung zuletzt gespeichert wurde. Änderungen die später vorgenommen wurden, sind dem Schnappschuss also nicht zu entnehmen.

Wenn Sie an der Zeichnung Änderungen vorgenommen haben und sie über die Schaltfläche Schließen rechts oben schließen, erscheint ein Benachrichtigungsfenster, in dem Sie auswählen können, ob Sie die Zeichnung speichern und einen Schnappschuss von der gespeicherten Zeichnung erstellen möchten.

  1. Wählen Sie eine Zeichnung aus dem Zeichnungsverzeichnis aus, und öffnen Sie sie.
  2. Speichern Sie die Zeichnung über das Menü Datei und einen Klick auf Zeichnung speichern.

    Der Schnappschuss wird im Ordner ..\<model>\drawings\Snapshots abgelegt.

  3. Wählen Sie dieselbe Zeichnung aus dem Zeichnungsverzeichnis aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schnappschuss unten im Zeichnungsverzeichnis , um den Schnappschuss anzuzeigen.

Unten sehen Sie ein Beispiel für einen Schnappschuss.

Wenn Sie eine Zeichnung ausgewählt haben, von der noch kein Schnappschuss existiert, und auf Schnappschuss klicken, wird eine Ansicht angezeigt, in der Sie zum Öffnen und Speichern der Zeichnung für die Erstellung eines Schnappschusses aufgefordert werden.

Um beim Erstellen der Zeichnung automatisch einen Schnappschuss der Zeichnung zu erstellen, müssen Sie XS_DRAWING_CREATE_SNAPSHOT_ON_DRAWING_CREATION auf TRUE einstellen (in der Kategorie Zeichnungseigenschaften im Dialogfeld Erweiterte Optionen ).

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden