Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019 Table of Contents

Hervorgehobene Bemaßungen erstellen

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Hervorgehobene Bemaßungen erstellen

Hervorgehobene Bemaßungen erstellen

Sie können klein geschriebene Bemaßungen vergrößern, damit diese leichter lesbar sind.

Wenn Sie die vergrößerte Darstellung von Bemaßungen aktiviert haben, werden alle Bemaßungen, die enger als das von Ihnen definierte Limit sind, vergrößert. Wenn mehrere vergrößerte Bemaßungen vorhanden sind, ordnet Tekla Structures diese automatisch an. Bei der Einstellung der Hervorhebung müssen Grenzwert und Maßstab der Vergrößerung ausgewählt, die Hervorhebung aktiviert sowie Richtung, Ursprung, Breite, Position und Höhe der vergrößerten Bemaßungen festgelegt werden.

Speichern Sie für Einzelteil-, Zusammenbau- und Bauteilzeichnungen die Vergrößerungseigenschaften der Bemaßung auf Objektebene in einer geöffneten Zeichnung in eine Bemaßungseigenschaftsdatei, die Sie zum Ändern von Bemaßungsregeln verwenden können.

Einschränkung: Die Hervorhebung funktioniert nur, wenn die Bemaßungsverlängerungslinien lang sind. Stellen Sie Kurze Maßlinienverlängerung auf Nein ein (auf der Registerkarte Allgemein im Dialogfeld Bemaßungseigenschaften ).

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Einstellungen > Optionen , und wechseln Sie zu den Einstellungen Zeichnungsmaße.
  2. Geben Sie das Vergrößerungslimit in Feld Vergrößern Limit an.
  3. Wählen Sie Papier oder Modell als Skalierungsmethode für die Vergrößerung.

    Wenn Sie Papier auswählen, wird das Vergrößerungslimit mit dem Ansichtsmaßstab multipliziert. Wenn der Maßstab z. B. 1:10 ist und das Limit 10 mm beträgt, werden alle Bemaßungen, die kleiner als 100 mm sind, vergrößert.

    Wenn Sie Modell auswählen und der Maßstab 1:10 beträgt, werden alle Bemaßungen, die kleiner als 10 mm sind, unabhängig vom Zeichnungsmaßstab vergrößert.

  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Öffnen Sie eine Zeichnung und klicken Sie doppelt auf eine Bemaßung.
  6. Wechseln Sie zur Registerkarte Bezeichnungen im Dialogfeld Bemaßungseigenschaften.
  7. Aktivieren Sie die Vergrößerung, indem Sie Hervorgehoben auf Spezifiziert einstellen.
  8. Legen Sie die Werte für Richtung , Ursprung , Breite , Platzierung und Höhe fest.
  9. Geben Sie oben einen Namen für die Bemaßungseigenschaftsdatei ein, und klicken Sie auf Speichern.
  10. Klicken Sie zum Ändern der aktuellen Bemaßung auf Ändern. Schließen Sie ansonsten das Dialogfeld.

    Jetzt haben Sie eine Bemaßungseigenschaftsdatei, die Vergrößerungseinstellungen enthält, die Sie später laden oder in Bemaßungsregeln verwenden können.

Beispiel

Nachstehend finden Sie ein Beispiel für vergrößerte Bemaßungen:

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden