Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019 Table of Contents

Layouteigenschaften

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Layouteigenschaften

Layouteigenschaften

Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnungen & Listen auf Zeichnungs­eigenschaften , und wählen Sie den Zeichnungstyp aus. Klicken Sie dann auf Anordnung. Sie können die Eigenschaften nach dem Erstellen der Zeichnung ändern, indem Sie doppelt auf den Zeichnungshintergrund klicken.

Alle Optionen in allen Layouteigenschaftsbereichen und -dialogfeldern sind im Folgenden beschrieben. Es sind nicht alle beschriebenen Optionen für alle Zeichnungstypen verfügbar.

Option Beschreibung

Registerkarte Zeichnungsformat

Layout

Definieren Sie das Layout, das Sie verwenden möchten.

Ausgeblendete Objekte in Vorlagen auflisten

Wählen Sie Ja aus, um ausgeblendete Objekte in Vorlagen aufzulisten. Bei der Einstellung Nein werden alle Informationen zu den ausgeblendeten Teilen (auch aus dem Gesamtgewicht) entfernt.

Größendefinitionsmodus

Wählen Sie Auto. Format aus, wenn Tekla Structures die geeigneten Größen und Tabellenlayouts für Zeichnungen bestimmen soll. Wählen Sie Angegebene Größe aus, um die exakte Größe für Zeichnungen anzugeben. Die Zeichnungsgröße sollte stets kleiner als die tatsächliche Papiergröße sein, um Druckränder unterbringen zu können.

Automat. Format: Nutzung

Die festen Größen und die berechneten Größen werden beide in Zeichnungslayouteigenschaften festgelegt:

Feste Größen: Verwenden Sie diese Option, wenn Sie möchten, dass Tekla Structures die festgelegten Zeichnungsgrößen A2, A3, A4 usw. verwendet.

Berechnete Größen : Verwenden Sie diese Option, wenn Sie die Regeln definieren möchten, die Tekla Structures bei der Anpassung der Zeichnungsgröße berücksichtigt.

Berechnete/feste Größen : Verwenden Sie diese Option, wenn Sie möchten, dass Tekla Structures die kleinste passende Größe verwendet.

Zeichnungsgröße

Wenn Sie Angegebene Größe ausgewählt haben, definieren Sie die Zeichnungsgröße hier.

Tabellenlayout

Wenn Sie Angegebene Größe ausgewählt haben, definieren Sie das zu verwendende Tabellenlayout.

Registerkarte Maßstab

Automatisch skalieren

Stellen Sie Automatisch skalieren auf Ja ein, damit Tekla Structures automatisch den passenden Maßstab für die Zeichnungsansicht auswählt.

Maßstäbe Hauptansicht

Wahl Maßstab Schnitte

Wenn Sie die automatische Skalierung verwenden, geben Sie die Nenner von Hauptansichts- und Schnittansichtmaßstäben ein und trennen Sie diese durch Leerzeichen.

Geben Sie z. B. "5 10 15 20" für die Maßstäbe 1/5, 1/10, 1/15, und 1/20 ein.

Optimierungsmodus

Wenn Sie die automatische Skalierung verwenden, legen Sie den Optimierungsmodus fest, mit dem das Verhältnis zwischen den Maßstäben von Haupt- und Schnittansichten innerhalb einer Zeichnung definiert wird:

Ansicht = Schnitt : Die Maßstäbe von Haupt- und Schnittansicht sind gleich.

Ansicht < Schnitt : Die Maßstäbe der Hauptansichten sind kleiner als die Maßstäbe der Schnittansichten.

Ansicht <= Schnitt : Die Maßstäbe der Hauptansichten sind kleiner als die Maßstäbe der Schnittansichten oder gleich groß.

Bevorzugte Größe

Geben Sie die bevorzugte Größe der Zeichnung ein, wenn Sie die Automatik für Format und Skalierung verwenden. Tekla Structures versucht, eine dem Inhalt angemessene Zeichnungsgröße zu finden; hierzu werden zunächst der exakte Maßstab und die kleinste Zeichnungsgröße überprüft. Passt der Inhalt nicht, erhöht Tekla Structures die Zeichnungsgröße, bis es die bevorzugte Größe erreicht.

Registerkarte Andere

Projektionsart

Definieren Sie, wie Tekla Structures die Projektionen eines Teils in Bauteil-, Einzelteil- und Zusammenbauzeichnungen positioniert. Die Projektionsart beeinflusst die Reihenfolge der Ansichten in der Zeichnung. Die Optionen sind:

Europäisch EUR , auch als Europäische Projektion bezeichnet.

Amerikanisch US , auch als Amerikanische Projektion bezeichnet.

Schnittansichten an der Hauptansicht ausrichten

Richten Sie Endansichten an der Hauptansicht aus.

Mit Ja werden die Ansichten neben der Hauptansicht platziert.

Wenn Sie Nein wählen, positioniert Tekla Structures die Schnitt- und Endansichten an einer beliebigen verfügbaren Position.

Geraffte Teile vergrößern, um das Papier zu füllen

Wählen Sie Ja , um geraffte Ansichten zu strecken, um leere Bereiche der Zeichnung auszufüllen.

Inklusive Einzelteilzeichnungen

Mit Ja werden Einzelteilzeichnungen der einzelnen Teile einer Baugruppe in die Zusammenbauzeichnungen aufgenommen. Durch Auswählen von Ja wird die Option Eigenschaft der Einzelteilzeichnung aktiviert.

Eigenschaft der Einzelteilzeichnung

Definieren Sie die gewünschten Einzelteilzeichnungseigenschaften für die Einzelteilansicht. Stellen Sie dazu Inklusive Einzelteilzeichnungen auf Ja.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden