Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2019 Table of Contents

Zeichnungsobjekte ziehen, umformen und skalieren

Hinzugefügt April 2, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Zeichnungsobjekte ziehen, umformen und skalieren

Zeichnungsobjekte ziehen, umformen und skalieren

Viele Zeichnungsobjekte, Maßlinien und Führungslinien vieler Zeichnungsobjekte verfügen über Griffe. Mit diesen Griffen können Sie Form und Größe der Objekte ändern. Auch das Ziehen von Objekten ist damit möglich. Wenn Sie den Schalter Ziehen und Ablegen auf der Zeichnung aktiviert haben, müssen Sie die Griffe nicht auswählen, um die Form bzw. Größe zu ändern oder den Griff zu ziehen.

Ziehen von Bezeichnungen, Skizzenobjekten und Rasterlinien

So funktioniert das Ziehen bzw. Ändern von Größe oder Form:

  • Klicken Sie in einer geöffneten Zeichnung im Menü Datei auf Einstellungen , und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ziehen und Ablegen auf der Zeichnung. Anschließend können Sie Zeichnungsobjekte wie Bezeichnungen, Skizzenobjekte und Rasterlinien verschieben, ohne die Objekte zuvor auszuwählen.

  • Sie können Griffpunkte von Skizzenobjekten verschieben, ohne den Griff zuvor auszuwählen, wenn Sie Ziehen und Ablegen auf der Zeichnung aktiviert haben: Halten Sie die linke Maustaste in der Nähe des Griffpunkts gedrückt, und ziehen Sie den Griffpunkt an die neue Position.

    Beachten Sie, dass Sie Rasterlinien zunächst auswählen müssen, wenn Sie die Griffpunkte von Achsrasterbezeichnungen ziehen möchten.

Ziehen von Maßpunkten

  • Lineare Maße in Zeichnungen können durch Ziehen der Bemaßungen für Bemaßungsgriffe geändert werden.

  • Ziehen in einzelnen Maßketten: Wenn Sie versuchen, einen Maßpunkt an eine neue Position zu ziehen, die sich hinter einem vorhandenen Maßpunkt befindet, wird der ausgewählte Maßpunkt an der alten Position gelöscht und an der neuen, bevorzugten Position neu erstellt. Wenn Sie versuchen, den Punkt an dieselbe Koordinatenposition zu ziehen, an der sich der vorhandene Punkt befindet, wird der gezogene Maßpunkt automatisch wieder an die Ursprungsposition versetzt.

  • Ziehen in Maßketten: Wenn Sie versuchen, den Punkt zwischen zwei Punkte auf einer benachbarten Maßlinie zu ziehen, wird der ausgewählte Maßpunkt an der alten Position gelöscht und an der neuen, bevorzugten Position neu erstellt. Wenn Sie versuchen, den Punkt an dieselbe Koordinatenposition zu ziehen, an der sich der vorhandene Punkt befindet, wird der gezogene Maßpunkt an der alten Position gelöscht und mit dem vorhandenen Punkt kombiniert, nachdem Sie ihn an den neuen Position abgelegt haben.

  • Wenn Sie einen Maßpunkt mit einer Nullkoordinate in laufender Bemaßung ziehen, können Sie die Koordinate des Startmaßpunktes ändern, ohne den Befehl Maßstartpunkt setzen auszuführen.

  • Beachten Sie, dass der Maßpunktgriff bei aktivem Schalter Ziehen und Ablegen auf der Zeichnung ohne vorherige Griffauswahl gezogen werden kann.
Anmerkung:

Wenn Sie eine Bezeichnung, eine Anmerkung, einen Text oder eine Bemaßung ziehen, könnte sich dessen Platzierungseinstellung zu fest ändern; dies ist davon abhängig, wie die folgenden erweiterten Optionen eingestellt sind. Die Bezeichnung, die Anmerkung, der Text oder die Bemaßung verbleibt, wo sie oder er ist, wenn Sie die Zeichnung aktualisieren. Prüfen Sie die Einstellungen für die folgenden erweiterten Optionen:

XS_​CHANGE_​DRAGGED_​DIMENSIONS_​TO_​FIXED

XS_​CHANGE_​DRAGGED_​MARKS_​TO_​FIXED

XS_​CHANGE_​DRAGGED_​NOTES_​TO_​FIXED

XS_​CHANGE_​DRAGGED_​TEXTS_​TO_​FIXED.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden