Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Verteilen von benutzerdefinierten Registerkarten anhand von Firmen- oder Umgebungsordnern

Zuletzt aktualisiert April 29, 2019 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2019

Verteilen von benutzerdefinierten Registerkarten anhand von Firmen- oder Umgebungsordnern

Verteilen von benutzerdefinierten Registerkarten anhand von Firmen- oder Umgebungsordnern

Als Alternative zu den benutzerdefinierten Menübanddateien, die das vorhandene Menüband überschreiben, können Sie externe benutzerdefinierte Registerkarten für das Menüband importieren. Die benutzerdefinierten Registerkarten werden automatisch am Ende des Menübandes für alle Benutzer hinzugefügt, die denselben Firmen- oder Umgebungsordner verwenden. Das bedeutet, dass ein Administrator Anpassungen an alle Benutzer in einem Unternehmen verteilen kann, während einzelne Benutzer gleichzeitig eigene Menübänder anpassen dürfen.

Die benutzerdefinierten Registerkarten erscheinen nicht im Menüband-Editor , sodass sie nicht von den Benutzern geändert werden können. Wenn der Administrator die Inhalte einer benutzerdefinierten Registerkarte aktualisiert hat, erhalten alle Benutzer eine Aktualisierung, sobald sie Tekla Structures neu starten. Registerkarten sind nicht an eine bestimmte Konfiguration gebunden, sondern werden unabhängig von der Tekla Structures -Lizenz des Benutzers importiert. Wenn die Registerkarte Befehle enthält, die nicht in der Konfiguration des Benutzers verfügbar sind, werden sie auf dem Menüband abgeblendet angezeigt.
  1. Erzeugen Sie die folgende Struktur im Firmenordner Ihres Unternehmens oder im Systemordner.

  2. Erstellen Sie im Menüband-Editor eine benutzerdefinierte Registerkarte, und fügen Sie ihr einige Befehle hinzu.
  3. Speichern Sie das Menüband.
  4. Wechseln Sie in den Ordner ..\Users\<Benutzer>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<Version>\UI\Ribbons.
  5. Öffnen Sie die Menübanddatei, die die für andere Benutzer freizugebende Registerkarte enthält, in einem Texteditor.
  6. Löschen Sie mit Ausnahme der ersten Zeile und der Beschreibung der freizugebenden Registerkarte alle anderen Inhalte des Menübands.

    Beispiel:

    <Tab Header="Meine Registerkarte" IsCollapsed="false" IsUserDefined="true"> <SimpleButton X="0" Y="0" Width="3" Height="4" Command="Common.Interrupt" Text="command:ShortText" Icon="command:BigIcon" ShowText="true" ShowIcon="true" /> </Tab>
  7. Speichern Sie die Datei unter einem neuen Namen in einem der Ordner ..\CustomTabs\Modeling oder ..\CustomTabs\Drawing.

    Registerkartendateien tragen die Dateinamenerweiterung *.xml. Wir empfehlen, dass Sie denselben Namen wie für die Registerkarte verwenden. Zum Beispiel MyTab.xml. Bei dem Dateinamen wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

    Die Registerkarte wird abhängig vom Ordner, in dem sie sich befindet, zu den Menübändern für den Modellierungs- oder den Zeichnungsmodus hinzugefügt. Beachten Sie, dass mehrere benutzerdefinierte Registerkartendateien im selben Verzeichnis liegen können. Sie werden nacheinander zum Menüband hinzugefügt. Falls die gleiche Registerkartendatei im Umgebungs- und im Firmenordner liegt, hat die Version aus dem Firmenordner Vorrang.

    Anmerkung:

    Zur Vermeidung von Dateinamenskonflikten wird Administratoren geraten, alle benutzerdefinierten Registerkartendateien mit dem Firmennamen als Präfix zu versehen. Ebenso sollten Entwickler von Erweiterungen den Namen der Erweiterung als Präfix für alle benutzerdefinierte Registerkartendateien verwenden (zum Beispiel MeineErweiterung_Registerkartenname.xml ).

  8. Wenn die Registerkarte benutzerdefinierte Befehle enthält, kopieren Sie die Datei UserDefined.xml aus dem Ordner ..\Users\<Benutzer>\AppData\Local\Trimble\Tekla Structures\<Version>\UI\Commands in den Ordner \Commands , der in Schritt 1 erstellt wurde.
  9. Starten Sie Tekla Structures neu.

    Die benutzerdefinierte Registerkarte wird jetzt am Ende des Menübandes angezeigt.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden