Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Definieren von Abwicklungsparametern in der Datei unfold_corner_ratios.inp

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Definieren von Abwicklungsparametern in der Datei unfold_corner_ratios.inp

Definieren von Abwicklungsparametern in der Datei unfold_corner_ratios.inp

Die Abwicklungsparameter definieren die Position der neutralen Achse bei der Profilabwicklung. Die neutrale Achse ist eine Linie, die entlang der Länge eines Profils verläuft, in der Spannung und Dehnung gleich Null sind. Tekla Structures verwendet diese Parameter zur Erzeugung von NC-Dateien und zur Anzeige abgewickelter Profile in Einzelteilzeichnungen.

Bearbeiten Sie zum Definieren von Abwicklungsparametern die Datei unfold_corner_ratios.inp im Ordner ..\ProgramData\Tekla Structures\<Version>\environments\common\system mit einem beliebigen Standard-Texteditor. Sie können die Datei unfold_corner_ratios.inp in einen Modell-, Projekt- oder Firmenordner kopieren und die Datei am neuen Speicherort dann nach Bedarf ändern. Tekla Structures sucht diese Datei in der standardmäßigen Reihenfolge.

Starten Sie Tekla Structures nach Änderungen an der Datei unfold_corner_ratios.inp neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Anmerkung:

Die Einstellungen in der Datei unfold_corner_ratios.inp haben in den folgenden Fällen keine Auswirkungen:

Eigenschaften von Abwicklungsparametern

Nachstehend finden Sie ein Beispiel für Abwicklungsparameter in der Datei unfold_corner_ratios.inp sowie die Beschreibungen der Parameter.

1 HE300A S235JR 0 180 2 0 1000 .7

Eigenschaft

Im Beispiel

Beschreibung

Typ

1

1 steht für Polyträger

2 steht für Bleche, die als Polyträger modelliert sind (z. B. PLT)

3 steht für Teile, die nicht abgewickelt sind und der alten Polyträger-Berechnung folgen (mit der Zeile 3 L* * wird beispielsweise die Abwicklung von L-Profilen deaktiviert)

Profil

HE300A

Sie können in Profilen auch Platzhalter verwenden, zum Beispiel HE300*.

Material

S235JR

Sie können in Materialien auch Platzhalter verwenden, zum Beispiel S235*.

Drehung / Dicke Minimum

0

Für Polyträger: der Mindestwinkel, wenn das Profil um seine Längsachse gedreht wird

Für Bleche: die Mindestdicke des Blechs

Drehung / Dicke Maximum

180

Für Polyträger: der Höchstwinkel, wenn das Profil um seine Längsachse gedreht wird

Für Bleche: die Höchstdicke des Blechs

Markierung

2

Diese Eigenschaft definiert, auf welche Arten von Teilen sich die nächsten beiden Eigenschaften auswirken.

1 steht für scharfe Biegungen. Nur Polyträger mit geraden Eckschnitten sind betroffen.

2 steht für gekrümmte Biegungen. Nur Polyträger mit gebogenen Eckschnitten sind betroffen.

Winkel / Radius Minimum

0

Für scharfe Biegungen: minimaler Winkel

Für gekrümmte Biegungen: minimaler Radius

Winkel / Radius Maximum

1000

Für scharfe Biegungen: maximaler Winkel

Für gekrümmte Biegungen: maximaler Radius

Verhältnis

.7

Definiert, um wie viel sich das Profil dehnt oder schrumpft, wenn es abgewickelt wird.

Verhältnis = (1 - die relative Position der neutralen Achse).

Wenn nur die Innenfläche des Profils schrumpft, ist das Verhältnis 1. Wenn nur die Außenfläche des Profils gedehnt wird, ist das Verhältnis 0. Standardmäßig ist das Verhältnis 0.5 für die Längenberechnung und 0.0 für die Biegeradiusberechnung.

Tekla Structures wendet das Abwicklungsverhältnis an, wenn die Profileigenschaften innerhalb des durch die Mindest- und Höchstwerte vorgegebenen Bereichs liegen.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden