Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Eine Vorlage für Biegepläne oder Biegeformskizzen erstellen

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Eine Vorlage für Biegepläne oder Biegeformskizzen erstellen

Eine Vorlage für Biegepläne oder Biegeformskizzen erstellen

Sie können den Vorlagen-Editor verwenden, um Biegepläne oder Biegeformskizzen von Bewehrungsstäben und gebogenen Matten zu erzeugen sowie die Art der in den Biegeplänen angezeigten Informationen festzulegen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Editoren > Vorlagen-Editor.
  2. Klicken Sie auf Datei > Neu .
  3. Wählen Sie Grafische Vorlage und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie auf Einfügen > Komponente > Zeile , um eine neue Zeile hinzuzufügen.
  5. Legen Sie als Inhaltstyp für die Zeile BEWEHRUNGSSTAB oder MATTE fest.
  6. Fügen Sie Wertfelder hinzu, um die benötigten Daten aus der Tekla Structures-Datenbank zu erhalten.

    1. Klicken Sie auf Einfügen > Wertfeld .
    2. Klicken Sie auf einen Punkt, um die Position des Feldes in der Zeile zu definieren.

      Das Dialogfeld Eigenschaften auswählen wird angezeigt. Wählen Sie eine Eigenschaft für das Wertfeld aus.

    3. Wählen Sie eine Eigenschaft und klicken Sie auf OK.
    4. Wiederholen Sie die Schritte a bis c für jedes Wertfeld.
  7. Fügen Sie ein grafisches Feld in die Inhaltstypzeile BEWEHRUNGSSTAB oder MATTE ein.
    1. Klicken Sie auf Einfügen > Grafisches Feld…
    2. Klicken und ziehen Sie mit der Maus, um einen Rahmen zu zeichnen.
  8. Doppelklicken Sie auf das grafische Feld, um das Dialogfeld Grafisches Feld Eigenschaften zu öffnen.
  9. Klicken Sie auf Freie Eigenschaften und wechseln Sie zur Registerkarte Anwender.
  10. Geben Sie die erforderlichen Biegeskizzenattribute an.

    Eine Liste von Attributen und Werten, die für Biegepläne in Vorlagen verwendet werden können, finden Sie unter Biegediagrammattribute.

  11. Speichern Sie die Vorlage.

Beispiel

Automatisches Skalieren von Biegeformskizzen

Für das Attribut PULLOUT in grafischen Vorlagen steht ein freies Attribut zum Definieren des Maßstabtyps zur Verfügung. Wenn Sie die freie Eigenschaft ScaleType auf der Registerkarte Benutzer im Dialogfeld Freie Eigenschaften auf 1 einstellen, werden Biegeformskizzen so skaliert, dass der verfügbare Platz in X- und Y-Richtung vollständig genutzt wird. Dadurch ändert sich das Seitenverhältnis, aber kleine Segmente sind besser sichtbar.

Eine Biegeform kann wie im Beispiel aussehen, wenn Sie die freie Eigenschaft ScaleType nicht festlegen:

Dieselbe Biegeform mit dem Wert 1 für das freie Attribut ScaleType.

Ändern der Darstellung von Biegeformskizzen

Tekla Structures verwendet die Einstellungen aus der Datei rebar_config.inp im Ordner ..\ProgramData\Tekla Structures\<Version>\environments\<Umgebung>\system (Environment Germany: ...\ProgramData\<Version>\Environments\Germany\General\System), um die Darstellung von Biegeformskizzen zu definieren. Sie können zum Beispiel die Farben, die Linien, die Bemaßungseinheit, das Format und die Genauigkeit für Biegeformskizzen ändern. Eine Liste der Einstellungen und Werte in der Datei rebar_config.inp finden Sie unter Bewehrungseinstellungen für Zeichnungen (rebar_config.inp).

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden