Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Verbesserungen in den Komponenten

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Verbesserungen in den Komponenten

Verbesserungen in den Komponenten

Es gibt verschiedene Verbesserungen in den Betonkomponenten und den Stahlkomponenten in Tekla Structures 2018.

Betonkomponenten

Gitterträger (88), Gitterträger (89)

Auf der Registerkarte Bild können Sie nun zwei Bewehrungsstäbe oben hinzufügen und den Abstand dieser Bewehrungsstäbe von der Oberseite der verbindenden Bewehrungsstäbe festlegen.

In Gitterträger (88) :

In Gitterträger (89) :

Bewehrungsverbindungsstück und Ankerwerkzeuge

  • Bewehrungsverbindungsstück wurde geändert, sodass Bewehrungsverbindungsstück beim Erstellen von Verbindungsstücken für Bewehrungsstabsätze einen Trenner als Eingabe für das Verbindungsstück erzeugt. Wählen Sie den Bewehrungsstabsatz aus, und picken Sie zwei Punkte, um die Lage des Trenners zu definieren. Picken Sie dann einen Punkt, um die Seite der primären Bewehrungsstäbe zu definieren. Sie können auch den vorhandenen Trenner als Eingabeobjekt für Bewehrungsverbindungsstück verwenden.

    Wenn Sie Verbindungsstücke löschen, wird der Trenner weder geändert noch gelöscht. Sie müssen diesen separat ändern oder löschen.

  • Endanker Bewehrungsstab wurde geändert, sodass Endanker Bewehrungsstab beim Erstellen von Endankern für Bewehrungsstabsätze eine Enddetailänderung als Endankereingabe erzeugt. Wählen Sie den Bewehrungsstabsatz aus, und picken Sie zwei Punkte, um die Position der Enddetailänderung zu definieren. Sie können auch die vorhandene Enddetailänderung als Eingabeobjekt für Endanker Bewehrungsstab verwenden.

    Wenn Sie Endanker löschen, wird die Enddetailänderung weder geändert noch gelöscht. Sie müssen diesen separat ändern oder löschen.

Stahlkomponenten

Blech-Konsole (12)

Auf der Registerkarte Teile können Sie nun Material und Namen der Konsole definieren.

Stütze-2Träger-Verbindung (14)

Sie können nun die Verlängerung für Langlöcher, Schraubengarnituren und Schraubenlängen auf den Registerkarten Schrauben 1-2 , Schrauben 3 und Schrauben 4 definieren.

Pfettengenerierung (50)

Auf der Registerkarte Teile können Sie die Option Zusätzliche Pfettenpositionierung verwenden nun auf Ja einstellen, um die Position und die Drehung der Pfetten abwechselnd zu ändern.

Laschenstoß-Verband (53)

Auf der Registerkarte Teile können Sie nun auswählen, dass ein Verbindungsblech oder ein Profil erzeugt werden soll.

Treppe Typ 1 (S71)

Sie können nun den Schraubentyp auf der Registerkarte Treppen Setup beim Erstellen von Katalogstufen einstellen. Wenn Sie die Option Werkstatt auswählen, werden alle Schrauben in Werkstatt-Zusammenbauzeichnungen in der Liste der Werkstattschrauben angezeigt.

Laschenstoß Typ 7 (77)

Sie können nun Steg-Verbindungen als Bleche oder Profile erstellen. Zuvor konnten Sie diese nur als Bleche erstellen.

Spannschloss (126)

Wenn Sie angegeben haben, dass keine Gewinde geschnitten werden, können Sie nun die Größe des Gewindes auswählen und das Gewinde 1 mm kleiner erzeugen. Die neue Option befindet sich auf der Registerkarte Parameter.

Lasche geschraubt Typ 13 (134)

Sie können nun separate Werte für den Abstand zwischen der vorderen Steife und der Kante des Trägerstegs sowie der hinteren Steife und der Kante des Trägerstegs definieren. Bisher konnten Sie nur den Abstand zwischen der vorderen Steife und der Kante des Trägerstegs angeben.

Lasche geschraubt Typ 5 (185)

Auf der Registerkarte Steifen können Sie die gegenüberliegende Steife im Steg nun von der Laschenmittellinie versetzen.

Lasche geschraubt Typ 9 (188)

Sie können nun die Schweißnahtnummer 10 verwenden, um Schweißnähte zwischen dem Anschlussblech und dem Hauptteil zu steuern.

Stegblech (1022), Rahmenecke geschweißt Typ 3 (128), Lasche geschraubt Typ 13 (134), Lasche geschraubt Typ 12 (181), Lasche geschraubt Typ 11 (182), Rahmenecke geschweißt Typ 2 (183), Stütze mit Versteifungen (186), Lasche geschraubt Typ 10 (187), Lasche geschraubt Typ 9 (188)

Auf der Registerkarte Stegblech können Sie jetzt auswählen, ob Stegbleche im Verbindungsbereich zwischen Steg und Flansch des Hauptteils geschnitten werden.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden