Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Eine konische oder Wendelbewehrungsgruppe erstellen

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Eine konische oder Wendelbewehrungsgruppe erstellen

Eine konische oder Wendelbewehrungsgruppe erstellen

Bei rechteckigen Betonteile ist es ausreichend, zwischen zwei Punkten die Verteilungsfläche der Bewehrungsstabgruppe zu definieren. Wenn die Teileform nicht rechteckig ist, kann eine alternative Form ausgewählt werden.

Verwenden Sie die Liste Bewehrungsgruppentyp auf der Registerkarte Gruppe im Dialogfeld Bewehrungsstäbe , um die Typen der Bewehrungsgruppen auszuwählen und zu ändern.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Beton bei gedrückter Umschalttaste auf:

    Das Dialogfeld Bewehrungsstäbe Eigenschaften wird geöffnet.

  2. Bestimmen oder ändern Sie bei Bedarf die Stabeigenschaften.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Gruppe eine Option (konisch oder Wendel) aus der Liste Stangengruppentyp aus.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Wählen Sie das zu bewehrende Teil.

    Tekla Structures fügt die Stabgruppe zu dem Teil hinzu.

  6. Wählen Sie die Punkte des ersten Querschnitts aus, um die Form zu definieren.
  7. Klicken Sie zum Abschluss der Auswahl auf die mittlere Maustaste.
  8. Wählen Sie für alle weiteren Querschnitte Punkte aus, um die Form des Stabs zu definieren.
  9. Klicken Sie zum Abschluss der Auswahl auf die mittlere Maustaste.

    Tekla Structures erstellt die Bewehrung.

Arten von Bewehrungsstabgruppen

Option Beschreibung Beispiel

Normal

Nicht konisch.

Wählen Sie zwei Punkte aus, um den Verteilungsbereich der Stabgruppe zu definieren.

 

Konisch

Ein Stabmaß ändert sich linear innerhalb der Gruppe.

Konisch zulaufend

Ein Stabmaß ändert sich linear innerhalb der Gruppe. Das längste Stabmaß findet sich in der Mitte der Gruppe.

Konisch kurvenförmig

Ein Stabmaß ändert sich entlang einer Kurve. Das längste Stabmaß findet sich in der Mitte der Gruppe.

 

Konisch N

Ein Stabmaß ändert sich linear zwischen N Querschnitten. Geben Sie die Anzahl der Querschnitte in das Feld Anzahl der Querschnitte ein.

Wendel

Die Bewehrungsstäbe folgen der Längsachse des Teils in eckiger oder runder Form.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden