Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Referenzmodelle betrachten

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Referenzmodelle betrachten

Referenzmodelle betrachten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit denen Sie auswählen können, was Sie über die Referenzmodelle anzeigen möchten und wie.

Aktion: Methode:
Öffnen der Liste Referenzmodelle
  • Klicken Sie auf die SchaltflächeReferenzmodelle im Seitenbereich auf der rechten Seite des Hauptfensters von Tekla Structures.
Ein- und Ausblenden von Referenzmodellen
  • Klicken Sie auf die Augenschaltflächeneben dem Modell, das Sie ausblenden möchten.

    Die Schaltfläche ändert sich zuund das Referenzmodell wird in der 3D-Ansicht ausgeblendet.

  • Klicken Sie erneut auf die Augenschaltfläche, um das Modell einzublenden.
Ein- und Ausblenden einer Gruppe an Referenzmodellen
  • Klicken Sie auf die Augenschaltflächeneben der Gruppe, die Sie ausblenden möchten. Die Gruppen-Augenschaltfläche und alle Referenzmodell-Augenschaltflächen ändern sich inund alle Referenzmodelle, die in der Gruppe enthalten sind, werden im Modell in Tekla Structures ausgeblendet.
  • Klicken Sie erneut auf die Augenschaltfläche, um alle Modelle in der Gruppe einzublenden.
  • Wenn eine Gruppe ein- und ausgeblendete Modelle enthält, sieht die Augenschaltfläche für die Gruppe wie diese aus:.
  • Wenn keine Referenzmodelle in einer Gruppe vorhanden sind, sieht die Augenschaltfläche wie diese aus:.
Hervorheben des Referenzmodells in der 3D-Ansicht
  • Klicken Sie in der Liste Referenzmodelle auf das Referenzmodell.
Anzeigen von Referenzmodelldetails
  • Doppelklicken Sie in der Liste Referenzmodelle auf das Referenzmodell.
Anzeigen von Referenzmodellobjektdetails
  1. Doppelklicken Sie in der Liste Referenzmodelle auf das Referenzmodell.
  2. Stellen Sie sicher, dass der SelektionsschalterBaugruppenhierarchie absteigend (für Baugruppen) oder der SelektionsschalterBaugruppenhierarchie aufsteigend (für Teile) aktiv ist.
  3. Zeigen Sie in der Modellansicht auf das Referenzmodell, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, und scrollen Sie zur Hierarchieebene, in der sich das gewünschte Referenzmodellobjekt befindet.
  4. Zeigen Sie auf das Objekt und doppelklicken Sie darauf, um die Referenzmodellobjektdetails zu öffnen.
Drehen des Referenzmodells um die Z-Achse
  • Geben Sie in den Details für das Referenzmodell Sie den gewünschten Wert im Feld Drehung an. Sie können die Drehung auch auswählen.

Ein- und Ausblenden von Referenzmodell-Layern
  1. Doppelklicken Sie in der Liste Referenzmodelle auf das Referenzmodell, um die Details zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil in der Zeile Layer , um die Liste von Layern anzuzeigen.
  3. Sie können einzelne Layer oder alle Layer ein- und ausblenden:
    • Um alle Layer auszublenden, klicken Sie auf die Augenschaltflächein der Zeile Layer.
    • Um einzelne Layer auszublenden, klicken Sie auf die Augenschaltflächeneinzelner Layer.
    • Um mehrere Layer auszublenden, halten Sie die Strg-Taste gedrückt, markieren Sie die auszublendenden Layer mit der Maus und klicken Sie auf die Augenschaltfläche eines der ausgewählten Layer.
    • Wenn die Liste Layer ein- und ausgeblendete Layer enthält, sieht die Augenschaltfläche für die Zeile Layer so aus:.
    • Wenn Sie alle Layer ausblenden, ändert sich die Augenschaltfläche für die Zeile Layer in.
    • Wenn Sie einzelne Layer ausblenden, ändert sich die Augenschaltfläche für die ausgeblendeten Layer in.
Erkennen von Änderungen zwischen verschiedenen Referenzmodellversionen

Einzelheiten zum Änderungsmanagement finden Sie unter Änderungen zwischen Referenzmodellversionen erkennen.

Einzelheiten zu Vergleichssätzen finden Sie unter Definieren von Vergleichssätzen für das Änderungsmanagement von Referenzmodellen.

Aktualisieren aller Referenzmodelle
  • Wenn der Dateiname oder der Pfad nicht geändert wurde, öffnen Sie die Liste Referenzmodelle , und klicken Sie auf die SchaltflächeAktualisieren.

    Alle Modelle, die nicht auf dem neuesten Stand sind, werden erneut geladen. Wenn ein Referenzmodell nicht gefunden wird, wird ein Warnzeichenangezeigt.

  • Wenn der Dateiname oder der Pfad nicht geändert wurde, öffnen Sie die Referenzmodelldetails, suchen Sie die neue Datei, und klicken Sie auf Ändern.

Sie können auch gesperrte Referenzmodelle aktualisieren, wenn Sie die erweiterte Option XS_REFRESH_ALSO_LOCKED_REFERENCE_MODELS auf TRUE eingestellt haben (unter Datei > Einstellungen > Erweiterte Optionen > Importieren ).

Aktualisieren eines einzelnen Referenzmodells
  1. Doppelklicken Sie in der Liste Referenzmodelle auf das Referenzmodell, um die Details zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf die SchaltflächeAktualisieren.

    Das Modell wird erneut geladen. Wenn das Referenzmodell nicht gefunden wird, wird ein Warnzeichenangezeigt.

Betrachten benutzerdefinierte Attribute
  1. Doppelklicken Sie in der Liste Referenzmodelle auf das Referenzmodell, um die Details zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil in der Zeile Benutzerdefinierte Attribute , um die Liste der benutzerdefinierten Attribute anzuzeigen.
  3. Die benutzerdefinierten Attribute, die für Referenzmodelle in der Datei objects.inp festgelegt sind, werden in der Liste Benutzerdefinierte Attribute aufgeführt. Geben Sie einen Wert aus der Liste ein oder wählen Sie einen aus. Standardmäßig befindet sich die Datei objects.inp unter ..\ProgramData\Tekla Structures\<Version>\environments\common\inp. Sie können auch mehrere Dateien namens objects.inp bearbeiten und in Firmen- oder Projektordnern speichern. Diese Dateien werden in einer bestimmten Reihenfolge gelesen.

Schneiden von Referenzmodellen (ausschließlich) mit dem Schnittebenenwerkzeug

Stellen Sie die erweiterte Option XS_DO_NOT​​_CLIP_NATIVE​​_OBJECTS_WITH​​_CLIP_PLANE auf TRUE ein, um nur Referenzmodelle und Punktwolken mit dem Werkzeug Schnittebene anzupassen. Wenn Sie dies tun, werden die programmeigenen Objekte nicht geschnitten.

Nach dem ändern des Werts müssen Sie die Modellansichten neu zeichnen.

Diese erweiterte Option befindet sich in der Kategorie Modellansicht im Dialogfeld Erweiterte Optionen.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden