Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Unitechnik-Export: Registerkarte Linieneigenschaften

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Unitechnik-Export: Registerkarte Linieneigenschaften

Unitechnik-Export: Registerkarte Linieneigenschaften

Über die Registerkarte Linieneigenschaften steuern Sie die Unitechnik-Exporteigenschaften. Teilweise sind in den Unitechnik-Dateien exportierte Linieneigenschaften-Werte für die gegebene Situation nicht geeignet. Um beispielsweise die Leichtigkeit des Modells zu wahren, weist das Modell möglicherweise weniger Eckschnitte auf als die tatsächliche Struktur. Aus diesem Grund möchten Sie eventuell bestimmte Linieneigenschaften im Export überschreiben, um die Leichtigkeit des Modells zu wahren, ohne dabei die Richtigkeit der exportierten Unitechnik-Dateien zu beeinträchtigen. Dazu stehen Ihnen die Optionen auf der Registerkarte Linieneigenschaften zur Verfügung.

Option

Beschreibung

Linien Eigenschaften für Kontour exportieren

Wählen Sie aus, ob die Linieneigenschaften-Werte im Export für Konturen ( Linien Eigenschaften für Kontur exportieren ) oder Löcher ( Linien Eigenschaften für Aussparung exportieren ) verwendet werden.

  • Nein

    Es werden keine Linieneigenschaften-Werte verwendet.

  • Alle Linien

    Es werden Linieneigenschaften-Werte für alle Linien verwendet.

  • Nur äussere Linien

    Es werden nur Linieneigenschaften-Werte für die äußersten Linien im Teil verwendet:

Diese Option ist nur für Kontouren verfügbar.

Überschreiben von Randlinien

Im Linieneigenschaften-Export können Sie bis zu sechs Optionen zum Ändern von Randlinien festlegen.

Es werden keine Randlinien überschrieben.

Die äußersten vertikalen Randlinien am Start werden überschrieben.

Die äußersten horizontalen Randlinien am Ende werden überschrieben.

Die äußersten vertikalen Randlinien am Ende werden überschrieben.

Die äußersten horizontalen Randlinien an der Oberseite werden überschrieben.

Die äußersten vertikalen Randlinien werden überschrieben.

Die äußersten horizontalen Randlinien werden überschrieben.

Die äußersten horizontalen und vertikalen Randlinien werden überschrieben.

 

Alle geneigten äußersten Randlinien werden überschrieben.

Alle äußersten Randlinien werden überschrieben.

Alle vertikalen Randlinien mit Ausnahme der äußersten Randlinien werden überschrieben.

Alle horizontalen Randlinien mit Ausnahme der äußersten Randlinien werden überschrieben.

Alle vertikalen und horizontalen Randlinien mit Ausnahme der äußersten Randlinien werden überschrieben.

Alle Randlinien mit Ausnahme der äußersten Randlinien werden überschrieben.

Alle Randlinien mit Ausnahme der äußersten horizontalen und vertikalen Randlinien werden überschrieben.

Alle Randlinien werden überschrieben.

Orig. Eigensch., Neue Eigensch.

Legt die ursprüngliche Eigenschaft ( Orig. Eigensch. ) und die im Export verwendete Eigenschaft ( Neue Eigensch. ) fest.

In nachstehendem Beispiel würde die äußerste horizontale Randlinie einen Linieneigenschaften-Wert 0033 erhalten. Der Wert wird jedoch überschrieben, und der Linieneigenschaften-Wert in der Unitechnik-Datei lautet 0040.

Linien Eigenschaften für Aussparrung exportieren

Wählen Sie aus, ob alle Linienattribute für Löcher exportiert werden.

Winkel des ersten und letzten vertikalen Randes exportieren Wählen Sie aus, ob Sie den Winkel des Schnitts am ersten und letzten Rand exportieren möchten.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden