Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Einheiteneinstellungen für Bezeichnungen ändern

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Einheiteneinstellungen für Bezeichnungen ändern

Einheiteneinstellungen für Bezeichnungen ändern

Tekla Structures verwendet die Attributdatei contentattributes_global.lst , um die Standard-Einheiteneinstellungen für verschiedene Bezeichnungselemente zu ermitteln. In dieser Datei werden zum Beispiel die verwendete Einheit und die Anzahl an Dezimalstellen definiert. Einheit und Format der Längen-, Höhen-, Durchmesser- und Abstandselemente können Sie im Dialogfeld für die Eigenschaften von Bezeichnungen, assoziativen Texten und Maßbezeichnungen ändern. Sie können die Einheit auch ändern, indem Sie individuelle Einstellungen am Ende der Datei contentattributes.lst hinzufügen.

Die Datei contentattributes_global.lst definiert zudem Standardwerte für Attribute in Vorlagen, die im Vorlagen-Editor erstellt wurden.

Wenn Sie die Einheit und das Format ändern, speichern Sie die Änderungen für zukünftige Nutzung bei Bedarf in einer Eigenschaftsdatei.

Warnung:

Die Datei contentattributes_global.lst darf nicht geändert werden.

Für benutzerdefinierte Attribute in Bezeichnungselementen werden die Standard-Einheiteneinstellungen aus der Datei contentattributes_userdefined.lst übernommen. Sie können die Datei contentattributes_userdefined.lst auch zum Festlegen eigener Einstellungen verwenden. Diese Datei befindet sich standardmäßig unter ..\Program Files\Tekla Structures\<Version>\nt\TplEd\settings , allerdings hängt der Speicherort häufig von der Umgebung ab. Die Dateien werden in einer bestimmten Suchreihenfolge aus verschiedenen Speicherorten gelesen.

Die Containerdatei contentattributes.lst enthält alle Dateien mit den eigentlichen Attributdefinitionen. Die Reihenfolge der Dateien in contentattributes.lst bestimmt deren Lesereihenfolge.

Tipp:

Sie können in die Bezeichnung eine Vorlage einfügen, mit der die Einheit und die Anzahl der Dezimalstellen geändert werden. Diese wirkt sich auf alle Zeichnungen aus, die über Bezeichnungen mit der geänderten Vorlage verfügen.

Beispiel 1

Dieses erste Beispiel zeigt, wie Sie die Einheit und das Format eines Längenelements in der Teilebezeichnung ändern, Ihre Änderungen in einer Eigenschaftsdatei speichern und die Änderungen in einer Teilebezeichnung anwenden können.

  1. Doppelklicken Sie auf den Hintergrund einer offenen Zeichnung, um das Dialogfeld Zeichnungseigenschaften zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf Teilebezeichnung.

  3. Fügen Sie in der Teilebezeichnung ein Element Länge hinzu.

  4. Wählen Sie Länge aus der Liste Gewählte Elemente aus und passen Sie Einheit und Format nach Bedarf an. Wählen Sie z. B. mm und ###.##.

    Die Einheiten- und Formateinstellungen sind nur verfügbar, wenn Sie das Element Länge in der Liste Gewählte Elemente auswählen.

  5. Geben Sie in das Textfeld neben der Schaltfläche Speichern unter einen Namen für die Eigenschaftsdatei ein und klicken Sie auf Speichern unter.

    Nun können Sie diese Datei später laden, wenn Sie die gleiche Einheit und das Format erneut benötigen.

  6. Klicken Sie auf Ändern.

    Alle Teilbezeichnungen in Ihrer Zeichnung weisen nun die neue Einheit und die Formateinstellungen für das Längenelement auf.

Beispiel 2

Das zweite Beispiel zeigt eine Situation, in der für ein bestimmtes Projekt bestimmte Einstellungen erforderlich sind. In diesem Fall können Sie contentattributes.lst im Modellordner ablegen und diese individuelle Einstellung am Ende von contentattributes.lst hinzufügen. Siehe das nachfolgende Beispiel in den Dateien für globale und Benutzerattribute und die hinzugefügte Einstellung DIAMETER.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden