Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Bewehrungseinstellungen für Zeichnungen (rebar_config.inp)

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Bewehrungseinstellungen für Zeichnungen (rebar_config.inp)

Bewehrungseinstellungen für Zeichnungen (rebar_config.inp)

Tekla Structures verwendet die Einstellungen in der Datei im Verzeichnis rebar_config.inp ..\ProgramData\Tekla Structures\<version>\environments\<environment>\system , um die folgenden bewehrungsbezogenen Probleme in Zeichnungen zu definieren:

  • Auswahl des bereichsspezifischen Biegeplans für Bewehrungsstäbe

  • Rundung des Stabmaße

  • Verfügbare Symbole für Matten, Stränge und Entbündelung

  • Darstellung der Bewehrungsauszüge

Die Einträge in der Datei rebar_config.inp sind unten aufgelistet und beschrieben:

Eintrag

Beschreibung

MergeOneFormat

Wird nicht mehr verwendet. Definieren Sie diese Eigenschaften im Dialogfeld Zeichnungseigenschaften.

MergeTwoOrMoreFormats

MergeAndFormat

LeaderLinetype

DimensionMarkSpacingSeparator

= "/"

Wirkt sich auf das Trennzeichen in Bewehrungsbezeichnungen aus.

ExactDimensionMarkSpacingSeparator

= " + "

Trennzeichen zwischen exakten Abstandswerten in Bewehrungsbezeichnungen.

ExactDimensionMarkPcsSeparator

= "*"

Trennzeichen zwischen der Anzahl der Stäbe und deren exakten Abstandswerten in Bewehrungsbezeichnungen.

BendingAngleTolerance

Definiert einen Toleranzwert für den Winkel. Winkel, die um weniger als die Toleranz von dem festgelegten Toleranzwert abweichen, werden erkannt und führen zu einer richtigen Biegeform.

Geben Sie den Toleranzwert in Radiant ein, nicht in Grad. Der Standardwert 0.001 Radiant entspricht 0.0573 Grad. Dies gilt für alle Biegeformen.

BentRebarTolerance

Legen Sie einen Toleranzwert fest. Je nach Wert erhalten leicht gebogene Bewehrungsstäbe eine gerade Form.

Wenn der Bewehrungsstabdurchmesser 20 mm und der Radius 200 mm beträgt, ist der Wert 20/200000 = 0,0001.

Mit dieser Variablen werden bei langen Bewehrungsstäben richtig gebogene Bewehrungsstäbe festgelegt, damit der Stab die korrekte Form erhält. Diese Option wird verwendet, um den Bezug von Durchmesser und Radius des Bewehrungsstabs zu vergleichen. Ist der Bezug kleiner als BentRebarTolerance , ist der Bewehrungsstab vom Biegetyp 1, ansonsten vom Biegetyp 34.

PullOutBendingRadiusAsMultiplier

Stellen Sie diesen Wert auf 1, um die Biegeradien der Skizzen mit einem Multiplikator anstelle von mm anzuzeigen.

GroupBarMark

Wird nicht mehr verwendet.

MarkingDimAttributes

Wird nicht mehr verwendet.

ScheduleCountry

Legt fest, welcher Biegeplan verwendet wird. Wirkt sich auf Biegeformen in Vorlagen und Berichten aus. Die verfügbaren Pläne sind FIN, SWE, UK, US.

Wenn Sie ein Modell positionieren, wird die Biegeform für den Stab entsprechend dieser Information angegeben. Beispielsweise entsprechen Biegeformen in der Standardumgebung den Buchstaben A, B, C usw.

ScheduleDimensionRoundingDirection

ScheduleTotalLengthRoundingDirection

Optionen:

  • "UP" : Stabmaß wird aufgerundet

  • "DOWN" : Stabmaß wird abgerundet

  • "NEAREST" : rundet Stabmaße entweder auf oder ab

ScheduleDimensionRoundingAccuracy

Legt die Rundungsgenauigkeit für Stabmaße fest. Der Standardwert beträgt 1 mm.

Tekla Structures rundet die Maße der einzelnen Stäbe entsprechend der für ScheduleDimensionRoundingDirection gewählten Option auf oder ab.

ScheduleTotalLengthRoundingAccuracy

Legt die Rundungsgenauigkeit für die gesamte Stablänge fest. Der Standardwert beträgt 10 mm.

Tekla Structures rundet die Maße der einzelnen Stäbe entsprechend der für ScheduleTotalLengthRoundingDirection gewählten Option auf oder ab.

BentSymbolFile

Verweist auf die Datei, die die verfügbaren Bewehrungsstab-Biegesymbole enthält. Verweist standardmäßig auf die Datei bent.sym , die sich in der Standardumgebung im Ordner ..\ProgramData\Tekla Structures\<version>\\environments\common\symbols befindet.

MeshSymbolFile

Verweist auf die Datei, die die verfügbaren Mattensymbole enthält. Wirkt sich auf die Verfügbarkeit der Mattensymbole in Zeichnungen aus.

Verweist standardmäßig auf die Datei mesh.sym im Ordner ...\Tekla Structures\<version>\\environments\common\symbols.

StrandSymbolFile

Verweist auf die Datei, die die verfügbaren Strangsymbole enthält. Wirkt sich auf Zeichnungen aus.

Verweist standardmäßig auf die Datei strand.sym im Ordner ...\Tekla Structures\<version>\environments\common\symbols.

UnbondingSymbolFile

Verweist auf die Datei, die die verfügbaren Entbündelungssymbole enthält.

RebarMeshSize

Vorlage für die Bewehrungsgeflechtgröße.

PullOutDimensionFormat

Definiert das Format für die Darstellung der Maße.

Das Format ist abhängig vom Format der Bemaßungseigenschaften.

Optionen:

  • 0 = ###

  • 1 = ###[.#]

  • 2 = ###.#

  • 3 = ###[.##]

  • 4 = ###.##

  • 5 = ###[.###]

  • 6 = ###.###

  • 7 = ### #/#

  • 8 = ## # /##.## #

PullOutDimensionPrecision

Stellt die Genauigkeit ein. Die Genauigkeit wird mithilfe der folgenden Formel berechnet: 1/Wert = Genauigkeit.

In metrischen Systemen sollten Sie zum Beispiel die Werte 1, 10 und 100 verwenden, in imperialen Systemen die Werte, 2, 4, 8, 16 und 32.

PullOutDimensionUnit

Definiert die zu verwendenden Einheiten.

Optionen:

  • 0 = auto

  • 1 = mm

  • 2 = cm

  • 3 = m

  • 4 = Zoll

  • 5 = Fuß und Zoll

PullOutColor

Bestimmt die Farbe der Auszüge in Bewehrungsbezeichnungen.

Optionen:

  • 1 = Schwarz

  • 2 = Rot

  • 3 = Hellgrün

  • 4 = Blau

  • 5 = Zyan

  • 6 = Gelb

  • 7 = Magenta

PullOutVisibleLineType

Bestimmt den Linientyp für Bewehrungsstabformen in Auszügen.

Optionen:

1 =

2 =

3 =

4 =

5 =

6 =

7 =

PullOutRepresentation

Stellt den Darstellungstyp ein.

Optionen:

  • 0 = Einzeln

  • 1 = Doppelt

  • 2 = Ausgefüllt

  • 3 = Stab

PullOutAngleColor

Bestimmt die Farbe des Winkels in Auszügen.

Optionen:

  • 1 = Schwarz

  • 2 = Rot

  • 3 = Grün

  • 4 = Blau

  • 5 = Zyan

  • 6 = Gelb

  • 7 = Magenta

  • 8 = Braun

  • 9 = Grün

  • 10 = Dunkelblau

  • 11 = Dunkelgrün

  • 12 = Orange

  • 13 = Grau

PullOutAngleLineType

Bestimmt den Linientyp für Winkel in Auszügen.

Optionen:

  • 1 =

  • 2 =

  • 3 =

  • 4 =

  • 5 =

  • 6 =

  • 7 =

PullOutLeaderLineMinLength

Legt eine minimale Länge für die kleinen Führungslinien fest, die auf den Bemaßungstext verweisen. Der Standardwert beträgt 10 mm. Um die Führungslinien vollständig zu deaktivieren, verwenden Sie einen hohen Wert.

PullOutShowDuplicateDims

Bestimmt, ob Mehrfachbemaßungen für einen Stab mehrfach angezeigt werden.

Optionen:

  • 0 = Mehrfachbemaßungen werden nicht angezeigt (Standard)

  • 1 = gleiche und Parallelbemaßungen werden angezeigt, ähnliche Hakenbemaßungen jedoch nicht

  • 2 = gleiche und Parallelbemaßungen werden nicht angezeigt, beide Hakenbemaßungen werden angezeigt

  • 3 = alle Bemaßungen werden angezeigt

  • 4 = Hakenbemaßungen werden nicht angezeigt

  • 5 = Hakenbemaßungen oder gleiche und Parallelbemaßungen werden nicht angezeigt

PullOutShowUSHookDims

Definiert, ob die US/NA-Bemaßungsart für Haken über 90 Grad angezeigt wird.

Optionen:

  • 0 = zeigt "europäische" Hakenbemaßung (=Schenkellänge, Standard)

  • 1 = zeigt "US"-Hakenbemaßung (= Geradenlänge) für Haken >90 Grad

In der Abbildung sehen Sie den Unterschied zwischen der "US/NA"(A)- und der "europäischen"(B) Hakenbemaßung.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden