Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Bemaßungseigenschaften - Registerkarte Teile (Übersichtszeichnungen)

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Bemaßungseigenschaften - Registerkarte Teile (Übersichtszeichnungen)

Bemaßungseigenschaften - Registerkarte Teile (Übersichtszeichnungen)

Über die Registerkarte Teile im Dialogfeld Übersicht- Bemaßung Eigenschaften können Sie die Einstellungen für Teilbemaßungen in Übersichtszeichnungen einsehen und ändern.

So öffnen Sie das Dialogfeld:

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnungen & Listen auf Zeichnungseigenschaften > Übersichtszeichnungen und dann auf Bemaßung.
  • Klicken Sie in einer offenen Übersichtszeichnung doppelt auf den Zeichnungshintergrund, und klicken Sie auf Bemaßung.

Option

Beschreibung

Maximale Länge der Führungslinie: Äußere Bemaßungen

Bestimmt, wie nahe die Maßlinien an den zu bemaßenden Teilen positioniert werden. Definiert, dass die Außenmaßlinien die maximale Führungslinienlänge von der Rasterlinie entfernt liegen.

Maximale Länge der Führungslinie: Innere Bemaßungen

Bestimmt, wie nahe die Maßlinien an den zu bemaßenden Teilen positioniert werden. Definiert, dass die Innenmaßlinien die maximale Führungslinienlänge vom Teilreferenzpunkt entfernt liegen.

Inklusive teile, die nicht komplett in der Ansicht liegen

Mit Ein werden teilweise nicht abgebildete Teile bemaßt. Mit Aus werden diese Teile nicht bemaßt.

Maximalzahl der äußeren Bemassungen

Gibt die maximal zulässige Anzahl der Maßlinien außerhalb des Rasters an. Wenn Sie verschiedene Objekte auf verschiedenen Maßlinien bemaßen, hilft diese Einstellung dabei, strukturiertere Zeichnungen zu erstellen.

Sobald die angegebene Maximalzahl erreicht ist, erstellt Tekla Structures die Maßlinien innerhalb des Rasters.

Objektgruppen Bemassungsrichtlinien

Legt verschiedene Objektgruppen fest, mit denen durch verschiedene Maßlinien bemaßt werden soll.

Objektgruppe

Die zu bemaßende Objektgruppe.

Positionierung

Mit Keine Bemaßung werden keine Bemaßungen für die Teile erstellt.

Mit Innerhalb der Systemachsen werden Bemaßungen neben oder nahe den zu bemaßenden Teilen erstellt. Alle Teilebemaßungen werden innerhalb des Rasters platziert, wenn die Teile sich innerhalb des Rasters befinden. Die Bemaßung wird auch dann außen positioniert, wenn Sie Innerhalb der Systemachsen ausgewählt haben, da sich die Teile im Endkasten befinden und das Ende neben der Außenseite bemaßt wird.

Mit Außerhalb der Systemachsen werden Bemaßungen für Teile erstellt und außerhalb des Rasters positioniert.

Mit Entweder werden Bemaßungen an Teilen entweder innerhalb oder außerhalb des Rasters erstellt und positioniert, abhängig von der Teileposition und der Einstellung der Option Maximale Anzahl der äußeren Bemaßungen.

Sie müssen die Option Fallabhängig verwenden, wenn Sie die Maximalzahl der Außenbemaßungen festlegen, sodass Tekla Structures Bemaßungen innerhalb des Rasters positionieren kann, sobald die Maximalzahl von Bemaßungen außerhalb des Rasters erreicht wurde.

Horizontale Position

Mit Linke Seite werden alle Bemaßungen horizontaler Teile links im Raster positioniert.

Mit Rechte Seite werden alle Bemaßungen horizontaler Teile rechts im Raster positioniert.

Mit Auf beide Seiten aufteilen werden alle Bemaßungen horizontaler Teile im Raster so nah wie möglich an dem Teil positioniert, welches sie bemaßen.

Vertikale Position

Mit Oben werden alle Bemaßungen vertikaler Teile über dem Raster positioniert.

Mit Unten werden alle Bemaßungen vertikaler Teile unter dem Raster positioniert.

Mit Auf beide Seiten aufteilen werden alle Bemaßungen vertikaler Teile im Raster so nah wie möglich an dem Teil positioniert, welches sie bemaßen.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden