Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Übersicht/Multizeichnung

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Übersicht/Multizeichnung

Übersicht/Multizeichnung

Klicken Sie auf der Registerkarte Zeichnungen & Listen auf Zeichnungseigenschaften > Übersichtszeichnung . Sie können die Eigenschaften nach dem Erstellen der Zeichnung ändern, indem Sie doppelt auf den Zeichnungshintergrund klicken.

Die Optionen sind im Dialogfeld Übersichtszeichnung nachstehend beschrieben.

Option Beschreibung Weitere Informationen
Name

Der Name der Zeichnung. Dieser Name wird im Zeichnungsverzeichnis angezeigt und kann in die Zeichnungs- und Berichtsvorlagen einbezogen werden.

Die maximale Zeichenanzahl eines Zeichnungsnamens beträgt 32 Zeichen.

 

Titel 1 , Titel 2 , Titel 3

Titel werden im Zeichnungsverzeichnis und in Zeichnungs- und Listenvorlagen angezeigt.

Zeichnungen mit Titeln versehen

Detaillierte Objekthöheneinstellungen verwenden

Legen Sie dies auf Ja fest, um die detaillierten Objekttypeinstellungen zu verwenden, die im Dialogfeld Objekttyp-Einstellungen für Übersichtszeichnung erstellt wurden.

Detaillierte Objekttypen-Einstellungen

Layout

Wählen Sie das Zeichnungslayout aus und definieren Sie die Zeichnungsgrößen. Sie können auch auswählen, ob Sie ausgeblendete Objekte in Vorlagen auflisten möchten.

Definieren von Zeichnungslayouts

Definieren von Zeichnungsgröße und Maßstab der Zeichnungsansicht

Ansicht

Definieren Sie Ansichtseigenschaften: Maßstab, Nachbarteilansichtserweiterung, reflektierte Ansicht, Öffnungs- und Vertiefungssymbol, Bezugspunkthöhe, Teilverkürzung, Ansichtsüberschrift und Verankerungszeichnungseinstellungen.

Ansichtseigenschaften in Zeichnungen

Detailansicht

Definieren Sie Detailansichtseigenschaften: Ansichtsüberschrifts-, Detailrahmen- und Detailbezeichnungseinstellungen.

Detaileigenschaften in Zeichnungen ändern

Maßlinien

Definieren Sie Bemaßungseigenschaften: Bemaßungstyp, Einheiten, Genauigkeit, Format, Platzierung und Aussehen.

Bemaßung und Bemaßungseigenschaften

Bemaßung

Definieren Sie Bemaßungseigenschaften: Rasterlinienbemaßung- und Teilebemaßungseinstellungen.

Bemaßung und Bemaßungseigenschaften

Bemaßungseigenschaften - Registerkarte Teile (Übersichtszeichnungen)

Bemaßungseigenschaften - Registerkarte Systemachsen (Übersichtszeichnungen)

Teilbezeichnung

Schraubenbezeichnung

Nachbarteilbezeichnung

Oberflächenbehandlungsbezeichnung

Schweißnahtbezeichnung

Bewehrungsbezeichnungen

Bezeichnungen für benachbarte Bewehrungen

Knotenbezeichnung

Betonierabschnittbezeichnung

Bezeichnungseigenschaften definieren: enthaltene Elemente und Elementeinstellungen und Bezeichnungssichtbarkeit, Bezeichnungsrahmen und Bezeichnungslinien- und Platzierungseinstellungen.

Bezeichnungseigenschaften

Eigenschaften von Teilen und Nachbarteilen in Zeichnungen

Zeichnen von Schweißnahtsymboleigenschaften

Bezeichnungseigenschaften - Registerkarten Inhalt, Allgemein, Vereinen und Aussehen

Sichtbarkeits- und Darstellungseigenschaften von Modellschweißnahtbezeichnungen in Zeichnungen

Bezeichnungselemente

Ortbeton in Zeichnungen

Teile

Definieren Sie die Teileigenschaften: Teildarstellung, verborgene Linie, Mittellinien- und Referenzliniensichtbarkeit, zusätzliche Bezeichnungssichtbarkeit, Teiledarstellung und Schraffureinstellungen.

Eigenschaften von Teilen und Nachbarteilen in Zeichnungen

Schraube

Definieren Sie Schraubeneigenschaften: Schraubendarstellung, Schraubensymbolinhalt, Schraubensichtbarkeit und Schraubendarstellungseinstellungen.

Inhalt- und Darstellungseigenschaften von Schrauben in Zeichnungen

Nachbarteil

Definieren Sie Nachbarteileigenschaften: Sichtbarket, Teildarstellung, verborgene Linie, Mittellinien- und Referenzliniensichtbarkeit, zusätzliche Bezeichnungssichtbarkeit und Teiledarstellungseinstellungen. Sie können auch Schraubendarstellungs- und Schraubensymbolinhalts-Einstellungen für Nachbarteile festlegen.

Eigenschaften von Teilen und Nachbarteilen in Zeichnungen

Oberflächenbehandlung

Definieren Sie Oberflächenbehandlungseigenschaften: Oberflächenbehandlungssichtbarkeit, Mustersichtbarkeit, verdeckte Liniensichtbarkeit und Oberflächenbehandlungs-Darstellungseinstellungen.

Sichtbarkeits- und Inhaltseigenschaften der Oberflächenbehandlung in Zeichnungen

Schweißnaht

Definieren Sie Schweißeigenschaften: Schweißnahtsichtbarkeit, Schweißnahtgrößengrenze und Schweißnahtdarstellungseinstellungen.

Modellschweißnahteigenschaften in Zeichnungen

Bewehrung

Definieren Sie Bewehrungs- und Matteneigenschaften: Stab- und Mattendarstellung und -sichtbarkeit, Stab- und Mattensymbol und Stab- und Mattendarstellungseinstellungen.

Eigenschaften von Bewehrungen, benachbarten Bewehrungen und Bewehrungsmatten in Zeichnungen
benachbarte Bewehrungen Definieren der Eigenschaften benachbarter Bewehrungen und Matten: Stab- und Mattendarstellung und -sichtbarkeit, Stab- und Mattensymbol und Stab- und Mattendarstellungseinstellungen. Eigenschaften von Bewehrungen, benachbarten Bewehrungen und Bewehrungsmatten in Zeichnungen

Referenzobjekte

Definieren Sie die Referenzobjektsichtbarkeits- und Darstellungseinstellungen.

Referenzmodelle in Zeichnungen anzeigen

Raster

Definieren Sie Rastersichtbarkeits- und Darstellungseinstellungen.

Rastereigenschaften

Achsrasterbezeichnungen für Zeichnungen anpassen

Schreibsperre

Definieren Sie geschützte Bereiche, um zu verhindern, dass Texte, Bezeichnungen oder Bemaßungen dort positioniert werden.

Bereiche in einer Zeichnung schützen

Filtern und Nachbarteilfilter

Erstellen und ändern Sie Teilfilter/Nachbarteilfilter auf Zeichnungsebene.

Neue Filter erstellen

Benutzerdefinierte Attribute

Fügen Sie einer Zeichnung angepasste Informationen hinzu, beispielsweise Informationen zum Arbeitsablauf oder Kommentare. Diese Informationen können im Zeichnungsverzeichnis angezeigt werden, und Sie können sie in Listen und in Zeichnungsvorlagen, Bezeichnungen und als Schalter verwenden, wenn Sie Druckdateinamen anpassen.

Die benutzerdefinierten Attribute und die Registerkarten, die in diesem Dialogfeld angezeigt werden, werden in der Datei objects.inp definiert.

Das Dialogfeld für die benutzerdefinierten Attribute von Übersichtszeichnungen in der Default-Umgebung enthält drei Registerkarten: Arbeitsablauf , Parameter und Titelblock.

Auf der Registerkarte Titelblock können Sie die Informationen definieren, die im Schriftfeld der Zeichnung angezeigt werden.

Benutzerdefinierte Attribute in Zeichnungen

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden