Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

2018 Table of Contents

Bemaßungsmethode für Formen, Löcher und Aussparungen

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Bemaßungsmethode für Formen, Löcher und Aussparungen

Bemaßungsmethode für Formen, Löcher und Aussparungen

Die Logik und die Funktion von Form-, Loch- und Aussparungsbemaßungen in der Ansichtsebenenbemaßung ist klar und vorhersagbar. Die Definition, welche Geometrie Form, Loch und Aussparung ist, erfolgt nun nur einmal für das zu bemaßende Objekt, und diese Definition wird für alle Zeichnungsansichten verwendet.

Die Definition der Form und des Lochs wird durchgeführt, indem die Schattierung eines Objekts in den drei Richtungen X, Y und Z folgendermaßen betrachtet wird:

  • Punkte entlang der äußeren Kante einer Schattierung werden als Formen bemaßt.

  • Innere Schleifen in der Schattierung werden als Löcher bemaßt.

  • Alle anderen Geometriepunkte, die nicht in der Schattierung sichtbar sind, werden als Aussparungen bemaßt.

In der folgenden Abbildung gibt es einige Beispiele für jeden Geometrietyp:

  1. Löcher
  2. Aussparung
  3. Formen

Beispiele

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel für eine Form in einem Modellobjekt und die Bemaßungen in einer Zeichnung:

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel für ein Loch in einem Modellobjekt und die Bemaßungen in einer Zeichnung:

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel für eine Aussparung in einem Modellobjekt und die Bemaßungen in einer Zeichnung:

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden