Hallo!

Wussten Sie, dass angemeldete Benutzer viel mehr Inhalte sehen können?

Verteilen von angepassten Eigenschaftenbereich-Layouts mithilfe von Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordnern

Hinzugefügt April 7, 2018 by Tekla User Assistance tekla.documentation@trimble.com

Softwareversion: 
2018

Verteilen von angepassten Eigenschaftenbereich-Layouts mithilfe von Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordnern

Verteilen von angepassten Eigenschaftenbereich-Layouts mithilfe von Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordnern

Firmenadministratoren können die benutzerdefinierten Eigenschaftenbereich-Layouts mit anderen Benutzern in einem Unternehmen teilen, indem sie die Eigenschaftenbereich-Layoutdatei PropertyTemplates.xml in einen Unterordner eines Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordners namens PropertyRepository\Templates kopieren. Beispielsweise können Unternehmensadministratoren Eigenschaftenbereich-Layouts für das Unternehmen erstellen und sie im Firmenordner speichern. Diese Eigenschaftenbereiche stehen in der Benutzeroberfläche von Tekla Structures allen Benutzern zur Verfügung, die diesen Firmenordner verwenden.

Anmerkung:

Wenn Sie einen Firmenordner zur Verteilung der Datei PropertyTemplates.xml verwenden, müssen Sie den Firmenordnerpfad in einer .ini -Datei einstellen. Wenn Sie den Firmenordnerpfad über die erweiterte Option XS_FIRM einstellen, funktioniert die Datei PropertyTemplates.xml nicht richtig.

Hinzufügen von Eigenschaftenbereich-Layoutdateien zu Projekt-, Firmen- oder Umgebungsordnern

  1. Erstellen Sie im Anpassungswerkzeug die freizugebenden Eigenschaftenbereich-Layouts.

    Die Eigenschaftenbereich-Layouts werden in der Datei PropertyTemplates.xml im Ordner ..\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\TeklaStructures\<version>\UI\PropertyTemplates gespeichert.

  2. Erstellen Sie einen Ordner namens PropertyRepository\Templates im Projektordner bzw. Firmenordner Ihres Unternehmens oder im Ordner \system unter dem Umgebungsordner: ..\ProgramData\Tekla Structures\<Version>\Environments\<Umgebung>\system.
  3. Kopieren Sie die Datei PropertyTemplates.xml in den Ordner PropertyRepository\Templates.

    Zum Beispiel: ..\ProgramData\Tekla Structures\<Version>\Environments\<Umgebung>\system\PropertyRepository\Templates\PropertyTemplates.xml.

  4. Starten Sie Tekla Structures neu.

Suchreihenfolge für benutzerdefinierte Eigenschaftenbereich-Layoutdateien

Die Datei PropertyTemplates.xml enthält alle Eigenschaftenbereich-Layouts für verschiedene Objekttypen. Beachten Sie, dass die Eigenschaftenbereich-Layouts für verschiedene Objekttypen unterschiedlich behandelt werden. Beispielsweise kann Tekla Structures das Eigenschaftenbereich-Layout für Stahlträger von einem anderen Speicherort als das Eigenschaftenbereich-Layout für Stahlstützen lesen.

Wenn verschiedene Objekttypen in unterschiedlichen Ordnern definiert sind, werden die Definitionen kombiniert. Wenn derselbe Objekttyp in verschiedenen Ordnern unterschiedlich definiert ist, wird die in der Suchreihenfolge höherrangige Definition verwendet.

Das Eigenschaftenbereich-Layout im Ordner ..\Users\<user>\AppData\Local\Trimble\TeklaStructures\<version>\UI\PropertyTemplates\ hat die höchste Priorität; anschließend nutzt Tekla Structures die Standardsuchreihenfolge.

Quick feedback

The feedback you give here is not visible to other users. We use your comments to improve our content.
We use this to prevent automated spam submissions.
Inhaltsbewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden